"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Die Welt wird noch länger stehen!

WONDERMIKE 13.01.2010 - 20:02 222427 1619 Thread rating
Posts

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43257
Wie gesagt mein wissen ist aus Ende der 90er Jahre. Da waren die Kosten fürs schmelzen und Formen noch deutlich andere.

Aber ohne Zahlen kann man das ganz schwer vergleichen.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -_-
Posts: 8182
Tetrapack ist super zach zum recyclen, da man die VDA Schicht vom Papier trennen müsste und dann noch PET Anteile hat. Nichts was man irgendwie gemeinsam verwerten könnte.

Das ist leider bei sehr vielen "komplexen" Verpackungen oder Produkten. Einzelstoffe sind nicht das Problem, aber in Summe ist es kaum machbar. Siehe Batterien. Ein Schweizer Unternehmen macht da gerade tolle Sachen bei Trennung von Batteriematerialien... Ist aber alles noch in den Kinderschuhen. Das meiste geht nach Afrika und aickert in den Boden ein, während sich Leute bei den dämpfen die Lunge verätzen.

Es ist eigentlich verrückt, dass wir solche Produkte trotzdem verwenden, die wir nicht ökologisch abbauen können.

Bogus

C64 Generation
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Graz
Posts: 3135
Makava (der mittlerweile wohl jedem bekannte Bio FairTrade Mate Eistee) hat vor ein paar Jahren recherchiert/ nachgerechnet, ob bei Glasflaschen Einweg oder Mehrweg besser für die Umwelt ist.

Das Ergebnis: Im Fall von Makava hat es kaum einen Unterschied gemacht, ob die Flaschen vor Ort in den Altglas Container geworfen, oder als Mehrwegflaschen in Kisten zurück zum Abfüller transportiert und gereinigt werden.
Daher gab es letztlich beide Varianten, damit der Kunde entscheiden kann, was für ihn jeweils praktischer ist.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -_-
Posts: 8182
Ja Bogus, stimmt, aber die Ursache dafür liegt nicht am Recyclingsprozess sondern der Verbreitung der Flaschen.

Für 0,5er Biere rechnet sich es ja auch. Die kleineren Flaschen von Makava nutzt halt kaum wer.

Genau in die Kerbe schießt Gewessler ja mit ihrem Anliegen: grundsätzlich einführen, so dass es auch bei anderen Flaschen rechnet. Früher gab's die kleinen Colaglasflaschen ja auch als Pfandaystem bei uns, und sogar die ur leiwande 1L Flasche. In DE geht's ja auch mit allen Glasflaschen.

Bei uns legt sich nur die Lobby und Industrie quer. Die

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6635
die bierflasche ist vielleicht ein schlechtes beispiel - oder aber man verpflichtet alle getränkehersteller zur gleichen flaschenformat. das würde bedeutend einfacher machen...

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4825
Zitat aus einem Post von Indigo
die bierflasche ist vielleicht ein schlechtes beispiel - oder aber man verpflichtet alle getränkehersteller zur gleichen flaschenformat. das würde bedeutend einfacher machen...
Jo, hab ich auch gesagt. Es gibt die Normverpackung 0.3L, 0.5L, etc...

Und die darfst du mit Stickern gestalten wie du willst, aber am Ende des Tages füllst du genauso in die gleiche Weiß/Buntglas Flasche ab wie alle anderen -> siehe Bier. Auch bei Milchprodukten kannst gleich verfahren.

Aber da würden sicher viele sofort Kommunismus schreien.

deleted1

Bloody Newbie
Registered: Jun 2021
Location:
Posts: 0
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
Und vor allem nichts mehr zu gewinnen ... das wird nicht für eine zweite Amtszeit kandidieren ... der hat eigentlich schon seit "Hauptziel" erfüllt in dem er "four more years" verhindert hat ...
Das ganze war von Anfang an so aufgesetzt, dass es per rollender Übergabe noch während der nächsten 4 Jahre die erste farbige Präsidentin geben wird.
Bearbeitet von deleted1 am 13.06.2021, 14:44

Dargor

Shadowlord
Avatar
Registered: Sep 2006
Location: 4020
Posts: 1769
Bitte die VTs im VT-Thread lassen, danke

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6158
Zitat aus einem Post von Unic0der
Das ganze war von Anfang an so aufgesetzt, dass es per rollender Übergabe noch während der nächsten 4 Jahre die erste farbige Präsidentin geben wird.

gruseliges Schreckgespenst / bzw. Verschwörungstheorie die (das ist dir hoffentlich bewusst) von den eher geistig grauslichen in den USA bevorzugt weitergeplappert wird

Man kann ja politisch links / rechts orientiert sein aber die Realität ist Joe Biden ist ein ehrgeiziger Berufspolitiker ... der hat sich aufstellen lassen weil er es selbst werden wollte ... und im Gegensatz zu orange-fuckface greift er Dinge an (im Rahmen seiner Möglichkeiten) die den Bürgern etwas nützen ... und lässt nicht seinen Pressesprecher über die Größe der Menschenmenge bei der Angelobung lügen oder druckt Gschichtln drüber wie Mexiko für die Mauer zahlen wird ...

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 9011
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
gruseliges Schreckgespenst / bzw. Verschwörungstheorie die (das ist dir hoffentlich bewusst) von den eher geistig grauslichen in den USA bevorzugt weitergeplappert wird

Man kann ja politisch links / rechts orientiert sein aber die Realität ist Joe Biden ist ein ehrgeiziger Berufspolitiker ... der hat sich aufstellen lassen weil er es selbst werden wollte ... und im Gegensatz zu orange-fuckface greift er Dinge an (im Rahmen seiner Möglichkeiten) die den Bürgern etwas nützen ... und lässt nicht seinen Pressesprecher über die Größe der Menschenmenge bei der Angelobung lügen oder druckt Gschichtln drüber wie Mexiko für die Mauer zahlen wird ...

dem gibts nichts hinzuzufügen.

das einzige das Trump nachhaltig geschafft hat, sind einige dinge wirklich dauerhaft zu beschädigen.
und so manche Verschwörungstheorie schafft es dann auch hierher.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6158
ich nehme aber an, dass Uni hier noch einen letzten <...> hier lassen wollte (und sich warum auch immer einen Post von vor über einem Monat ausgesucht hat) um noch einmal zu triggern oder um sich darin bestätigt zu fühlen dass alle / oder ich hier auf ihn losgehen ...
(und nein ich bin nicht happy dass er das Forum verlassen hat)

inhaltlich habe ich meines dazu gesagt ... und zu meiner Theorie oben ... die Welt / das Forum wird noch länger stehen ...

update / edit:

Ich habe jetzt eine Zeit lang überlegt ob ich das posten soll ... im Sinne der "Diskussionsqualität" die hier bekrittelt wurde und was man darunter verstehen sollte und wie Uni hier das (positiv aufgesetzte) System "played" hat möchte ich das teilen vor allem die Art wie er sich "persönlich" bei mir verabschiedet hat ...

Es ist zwar eine private Nachricht aber den "Koffer" hat er mir ja eh schon publik umgehängt ... also ist da ist mal nichts verraten ... der Rest zeigt vielleicht wie fake die doch so oft parat liegende Opferrolle war und leider auch noch am Ende "Fremdwörter-schubladisierungs-vereinfachungs-Denke" kommuniziert wurde

also hier die ganze "Abschiedsbotschaft" von Uni an mich

---

snip

---

es kann auch jeder den es interessiert in die PM Konversation zwischen mir und Uni vor der Eskalation jetzt einsicht haben ... im Sinne der Fairness und Transparenz ...

Bearbeitet von WONDERMIKE am 13.06.2021, 21:42 (PM veröffentlich -WONDERMIKE)

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -_-
Posts: 8182
Lustig wie wir von Pfandglasflaschen auf eine Verschwörung zur erste/n farbigen Präsidentin kommen... Mit einem Monat Sendepause dazwischen.

Auch wenn Uni mittlerweile dahin ist, zumindest zwischenzeitlich und mit diesem Nickname, dieses #altright zündeln auf allen Ebenen stößt euch extrem vielen Leuten sauer auf und sorgt immer für bullshitdiskussionen, wo es nur noch im Befindlichkeiten geht. Das kostet so viele Nerven, allen Beteiligten.

Könnte man bitte, wenn man jemand so etwas wie:
Zitat aus einem Post von deleted1
Das ganze war von Anfang an so aufgesetzt, dass es per rollender Übergabe noch während der nächsten 4 Jahre die erste farbige Präsidentin geben wird.
... mit derartiger Penetranz und ohne Substanz behauptet moderativ automatisch in den Aluhut schieben?

Es ist ja wirklich verschwendete Lebzeit, wenn wir darüber auch nur Worte verlieren.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8107

das klare ergebnis des surpreme court hat mich etwas überrascht.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 9011
ned wirklich imo. gibt zwar konservative und liberale Kräfte.
aber sowas wird eher schlagend wenns um ein thema wie abtreibung geht. ;)
der supreme court hat immer festgestellt, dass er kein obama oder trump court ist.

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2343

Schön für Dänemark :D
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz