"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Die Hitlerbar in Südkorea

kl4Uz 16.08.2003 - 18:21 7773 112 Thread rating
Posts

kl4Uz

ambestenwisser
Registered: Sep 2002
Location: PCI port
Posts: 1645
Scheint in Südkorea kein Tabuthema zu sein:
dec15$07.jpg

HeuJi

OC Addicted
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Vienna
Posts: 7379
:eek:

COLOSSUS

"Hi!"
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien || Stmk
Posts: 10893
Jo, sieht man in letzter Zeit öfter, solche Pics. Das ist nicht die einzige Hitlerbar die's gibt... kA worans liegt, wollen die den Neonazitourismus ankurbeln, oder ist es einfach nur das Kind einer eklatanten Historienwissenlücke?

Würde ich zu gerne erfahren...

EDIT: Das erste Lokal in der Art, das ich je (photographiert) gesehen habe:

click to enlarge


Edit2: Der rot-weiss-rote Hintergrund ist eigentlich eine schallende Ohrfeige für Österreich...
Bearbeitet von COLOSSUS am 16.08.2003, 18:26

Fuchs

keeping smiling :-)
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: OÖ//Wartberg
Posts: 1534
OMFG :eek: :bash:

XXXprod

I'm gonna be made!
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Vienna
Posts: 941
des kann jetzt aber nur a Scherz sein oder?? :confused:
:bash:

kl4Uz

ambestenwisser
Registered: Sep 2002
Location: PCI port
Posts: 1645
Tanzen dort die GoGo's in SS Uniformen?

Silmaril

Black Rock Clan
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: Erlangen
Posts: 666
lol :)

naja erlich gesagt is es mir wurst.....wenn die dadurch noch mehr Kunden bekommen... warum net...

Außerdem sind wir hier in Deutschland bzw. Österreich eh fast die einzigen die bei dem Thema so Stress machen.... In Amerika gibts Läden wo man extra 2. Weltkriegsuniformen und Utensilien kaufen kann...auch das Buch mein Kampf is da nicht unbekannt... Ich find des irgendwie komisch das man da hier sofort nen Krampf bekommt wenn man etwas über das Thema erwähnt. Also ich finde man darf seine Augen vor unsere Geschichte (wie grausam sie auch war) nicht verschließen...

moep

OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: here
Posts: 2149
traurig. Aber wie Colossus schon gesagt hat, vermutlich wissen 98% der Besucher dieser Bars nichtmal wer Hitler war.

btw: wärs nicht passender, das hier in's politics-forum zu verschieben? :)

Moonwalker

R0xx0r
Registered: Mar 2003
Location: Austria
Posts: 2061
Zitat von Silmaril
lol :)

naja erlich gesagt is es mir wurst.....wenn die dadurch noch mehr Kunden bekommen... warum net...

Außerdem sind wir hier in Deutschland bzw. Österreich eh fast die einzigen die bei dem Thema so Stress machen.... In Amerika gibts Läden wo man extra 2. Weltkriegsuniformen und Utensilien kaufen kann...auch das Buch mein Kampf is da nicht unbekannt... Ich find des irgendwie komisch das man da hier sofort nen Krampf bekommt wenn man etwas über das Thema erwähnt. Also ich finde man darf seine Augen vor unsere Geschichte (wie grausam sie auch war) nicht verschließen...

full ack

moep

OC Addicted
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: here
Posts: 2149
Gerade drübergestolpert:CNN News (2001)

Zitat
"We were told then that many people in South Korea do not have a full understanding of the horrific genocide inflicted by Hitler and his supporters on the Jewish people," wrote Rabbi Abraham Cooper, associate dean of the Wiesenthal center.

He noted that Nazi Germany was a key ally of Imperial Japan, which inflicted great suffering as a colonial power on the Korean Peninsula.

Many South Koreans can explain in great detail how their ancestors suffered under Japanese rule from 1910-1945, but they have little knowledge of the Holocaust.

SockE

Banned
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Ö
Posts: 6747
pf, ich finds krank :bash: :eek:

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2393
Zitat von moep
traurig. Aber wie Colossus schon gesagt hat, vermutlich wissen 98% der Besucher dieser Bars nichtmal wer Hitler war.

glaub ned, da unten wirds scho genug anhänger geben.
das verbot seh ich schon ein, nachdem es einerseits wiederbetätigung verhindern soll, andererseits natürlich aus politischen/imagegründen aufrechterhalten werden muss
Bearbeitet von Hokum am 16.08.2003, 19:06

kl4Uz

ambestenwisser
Registered: Sep 2002
Location: PCI port
Posts: 1645
Zitat von Silmaril
lol :)

naja erlich gesagt is es mir wurst.....wenn die dadurch noch mehr Kunden bekommen... warum net...

Außerdem sind wir hier in Deutschland bzw. Österreich eh fast die einzigen die bei dem Thema so Stress machen.... In Amerika gibts Läden wo man extra 2. Weltkriegsuniformen und Utensilien kaufen kann...auch das Buch mein Kampf is da nicht unbekannt... Ich find des irgendwie komisch das man da hier sofort nen Krampf bekommt wenn man etwas über das Thema erwähnt. Also ich finde man darf seine Augen vor unsere Geschichte (wie grausam sie auch war) nicht verschließen...

Wie alt bist du 15? Oder ist das Bildungsniveau Deutscher wirklich so nieder wie die PISA Studie aufzeigte?
Bei diesen Bars handelt es sich, wissentlich oder nicht, um Kultstätten eines millionenfachen Mörders. Noch dazu dessen Mannes der einen großteil der Welt in einen Krieg verwickelte, der eine ganze ethnische Gruppe maschinell nahezu ausrottete.
Und jetzt kommst du daher und sagst wir sollen keinen "Stress" machen.

fuck you!

Moonwalker

R0xx0r
Registered: Mar 2003
Location: Austria
Posts: 2061
Zitat von Hokum
glaub ned, da unten wirds scho genug anhänger geben.
das verbot seh ich schon ein, nachdem es einerseits wiederbetätigung verhindern soll, andererseits natürlich aus politischen/imagegründen aufrechterhalten werden muss

Da gehts mehr ums Image und politische als um die Wiederbetätigung.

MissVerständnis

Little Overclocker
Avatar
Registered: Jul 2003
Location: Bernhardsthal (N..
Posts: 97
omfg
:eek:
einfach sick
:eek:
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz