"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Die neue PISA Studie

Longbow 24.11.2004 - 19:12 8311 118 Thread rating
Posts

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5835
Zitat von Medice
ich weiß jetzt von einer Berufsschule (HAK is sowas wohl im weitesten Sinne...) aus Bruck/Mur...

???, also in Österreich ist eine Berufsschule und eine BHS wie die HAK überhaupt ned das gleiche

Medice

Intensivlaie
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: irc.euirc.net - ..
Posts: 1960
dann sagen wir vielleicht besser berufsbildende Schulen - sorry mein Fehler - und da gehört HAK sehr wohl rein - auch wenns net wirklich ne ausgesprochene Berufsausbildung is...

wie auch immer schaut mir das verdammt einseitig aus ;)

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5359
Zitat von sp33d
in unserer klasse waren auch 4 ausländer, 3 konten wenig deutsch .

in meiner klasse waren 3 österreicher bei 25 schülern. is von region zu region unterschiedlich und wenns wirklich nur wien war is klar das dann bei vielen das lesen ein bischen steiniger ist.

achja falls wirklich berufsschulen dabei waren is es überhaupt eine dumme studie. die leistung richtet sich so stark nach den beruf! die tischler zb. machen in der 3ten klasse in deutsch und rw zb. das was andere berufsgruppen schon in der ersten klasse machen. selbst erlebt wie ich mal einen tag bei den tischlern erleben hab müssen :o


für mich ist die pisa studie nix glaubwürdiges

CROWLER

Powerbunny
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: aufWean
Posts: 1893
Zitat von Phobos
Hmm, war zu erwarten, ...

Es ist zwar so dass viele Matura Absolventen zwar ein recht gutes Zeugniss haben aber 1 und 1 net zusammenrechnen können.

Generell ist das Schulniveau in ganz Österreich in den letzten Jahren drastisch gesunken, zumindest laut vielen Lehrern mit denen ich immer wieder über dieses Thema diskutiere.

so ein blödsinn
den aufgaben der pisastudie sind sie allgemein gewachsen
was unseren schnitt so drückt sind die ganzen lehrlinge
da soll es welche geben die nichtmal lesen können omg

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Zitat von CROWLER
so ein blödsinn
den aufgaben der pisastudie sind sie allgemein gewachsen
was unseren schnitt so drückt sind die ganzen lehrlinge
da soll es welche geben die nichtmal lesen können omg

Ich kann mich noch gut dran erinnern als ich @Gymnasium war, da habens nach einem Monat einen rausgeschmissen der weder Lesen noch Schreiben konnte (hallo, wie bekommt man in der VS gute Noten wenn das nicht geht? Die waren nämlich notwendig um überhaupt ins Gym zu kommen bei uns).

Und: schiebs nicht auf "die Lehrlinge", a) ist das Schwachfug wie "die Türken", b) ist unter den Lehrlingen Hausverstand nicht so ein Fremdwort wie z.B. unter geeks (Sozialstudie oc.at) und c) glaube ich alles was in der Studie steht wenn ich hier nur ein bißchen mitlese, so von wegen "Lese- und Verstehschwäche" usw.

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3950
Zitat von CROWLER
was unseren schnitt so drückt sind die ganzen lehrlinge
da soll es welche geben die nichtmal lesen können omg

mal abgesehn davon das es ne beleidigung für die lehrlinge is die ich nicht gutheise:
gehn wir einfach mal davon aus das deine behauptung stimmt, woher kommts dann das die nicht mal lesen können?
vieleicht weils unser schulsystem zerspart haben?

---------EDIT-----------
hab selber noch kontakt zu n paar ex-lehrern von mir.
und denen ihre aussagen decken sich wunderbar mit meinen beobachtungen während ich in der schule war:
die 1.klasser werden immer schlechter.

zitat von nem lehrer mit dem ich am montag gesprochen hab:
"uns hats gewundert das wir beim letzten mal noch so gut abgeschnitten haben"
Bearbeitet von smashIt am 22.12.2004, 01:17

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5835
Zitat von HaBa
(hallo, wie bekommt man in der VS gute Noten wenn das nicht geht? Die waren nämlich notwendig um überhaupt ins Gym zu kommen bei uns).

weil heutzutage in der VS 4 und 5 schon fast tabu sind und sich der Lehrer schon was trauen muss wenn er einen 3er gibt

Medice

Intensivlaie
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: irc.euirc.net - ..
Posts: 1960
früher (=zu meiner Zeit) war 3 i.d. VS immer gleichbedeutend mit Aufnahmeprüfung für Gymnasium machen müssen - und diese wurde auch nur dann gemacht, wenn sich das Gymnasium bereit erklärt es zu "versuchen" - oft nicht, weil sie eh genug anmeldungen haben...
genug Leute schaffen uniqualifiziert die VS - genug die restliche Pflichtschuljahre - genug gehen unqualifiziert durch eine Lehre/höhere Schule - resultiert ind ausreichend unqualifizierte Leute...

M.I.P.S.

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: On the inside
Posts: 324
Ich würde die PISA-Studie mit Vorsicht genießen, aber die Existenz von Individuen, die damit überfordert waren will ich nicht bestreiten. Ich hab schon Leute erlebt, die nicht wissen, in was für eine Schule sie gehen (leider kein Scherz).

Sehts es positiv, Leitln: Des is die Konkurrenz um euren Arbeitsplatz!

Jedi

PROGrAMmER
Avatar
Registered: May 2002
Location: linz
Posts: 1868
Zitat von HaBa
[Gerüchteküche]
Ich habe heute gehört dass nur Weana Schulen dabeiwaren.
[/Gerüchteküche]

Und das ist "ernsthaft", hat mir heute ein Lehrer erzählt.
das erklärt dann das schlechte Abschneiden. wie war das noch gleich ... West-Ost-Bildungsgefälle? :p ;)

Zitat von M.I.P.S.
Sehts es positiv, Leitln: Des is die Konkurrenz um euren Arbeitsplatz!
soll das eine Beleidigung sein? :p Ich glaub kaum, dass einer einen Job machen will, bei dem man so ein "Niveau" braucht ... wird ja auf Dauer fad ;)

Mister_Mister

Banned
Registered: Dec 2004
Location: Terra
Posts: 144
Ich find ich auch das unser Schulsystem überdacht gehört.
In den USA gibts eine Art Kurssystem, einige Pflichkurse wie Mathe/Englisch und noch wie Wahlpflichgegenstände, z.B. 3 MUSS man nehmen, da nehmen sich die Leut zwar dann entweder was leichtes oder das was sie wirklich interessiert.

In meiner Klasse sitzens in einigen Gegenständen nur umanand und schaun ins Norrnkastl.

Ich will nicht behaupüten die Schüler wären unschuldig aber dennoch, das was man lernt is zu einem großen Teil unnütz.

Mathe z.B.: Das meiste nach der 8 Schulstufe is unnötig, die Sachen brauch ich nur wenn ich Mathe Lehrer, Physiker oder evtl. Architekt werden will.

Vekorrechnung, Sinus, Kosinus, Tangens, braucht man nach der Schule kein einziges mal.

Biologie, was interessiert das jemanden ob du weißt wie sich ein Moos vortpflanzt ?

Zu Ausländern in der Klasse: Nix gegen sie wenn sie mittun.

Aber wir haben 3 Chinesinnen in der Klasse die kein Wort Deutsch sprechen aber dennoch durchkommen eben weil sies net können --> außerordentlicher Schüler, das find ich auch a Frechheit weil die den Unterrischt nur stören

Dann hamma 2 Ungarinnen in der Klasse, die können zumindest Englisch, schlafen oder hören aber meistens Musik

Dann einen aus Venezuela, der zwar kaum Deutsch spricht aber sich bemüht es rasch zu lernen und in jedem Fach außer Deutsch halwegs mittut, z.B. Bio Test geschrieben , und an !!3er!! bekommen, zwar auswendig gelernt aber dennoch !
Bearbeitet von Mister_Mister am 27.12.2004, 11:25

Jedi

PROGrAMmER
Avatar
Registered: May 2002
Location: linz
Posts: 1868
Zitat von Mister_Mister
Zitat von mr.nice.
"gamer-maus" -> viel spielen und ich meine viel vor allem realtime strategy games wo es auch auf apm (acitons per minute) ankommt.
angenommen ich habe 100-140 apm (clicks pro minute) und so ein spiel dauert 15-30 minuten, dann rechne dir mal aus wieviel du in 4 stunden clickst..
wennst 3-4 mal pro woche 4 stunden lang 100-140 clicks pro minute machst is das material ziemlich schnell an seinen grenzen.
ja, aber sowas kannst imho nur sinnvoll auf einer Uni durchziehn, wo mehr Schüler sind. Wennst zb. a HTL her nimmst, mit xy Schülern je Jahrgang, spielts das fast nicht. Da hat Amerika eben den Vorteil, dass in den Ballungszentren "ziemlich viele Leute leben".

Zitat
Ich will nicht behaupüten die Schüler wären unschuldig aber dennoch, das was man lernt is zu einem großen Teil unnütz.

Mathe z.B.: Das meiste nach der 8 Schulstufe is unnötig, die Sachen brauch ich nur wenn ich Mathe Lehrer, Physiker oder evtl. Architekt werden will.

Vekorrechnung, Sinus, Kosinus, Tangens, braucht man nach der Schule kein einziges mal.
dann mach halt eine Lehre ...
imho ist sowas Allgemeinwissen und bringt dich indirekt im Leben weiter. (ausgeprägteres logisches/abstraktes Denken, besseres Verständniss für komplexere Problemstellungen, etc.)
btw: ich hab auch geglaubt, dass ich NIE WIEDER was mit Mathe am Hut haben werd - jetzt hab ich auf der Uni 7h in der Woche ;) (allerdings machts auch erst jetzt Sinn weils direkt anwendbar ist)

Zitat
Biologie, was interessiert das jemanden ob du weißt wie sich ein Moos vortpflanzt ?
hey, vielleicht wirst du in einem späteren Leben mal ein Moos und DANN ISTS wichtig, dass du darüber bescheid weißt. ;)

Zitat
Aber wir haben 3 Chinesinnen in der Klasse die kein Wort Deutsch sprechen aber dennoch durchkommen eben weil sies net können --> außerordentlicher Schüler, das find ich auch a Frechheit weil die den Unterrischt nur stören

Dann hamma 2 Ungarinnen in der Klasse, die können zumindest Englisch, schlafen oder hören aber meistens Musik

Dann einen aus Venezuela, der zwar kaum Deutsch spricht aber sich bemüht es rasch zu lernen und in jedem Fach außer Deutsch halwegs mittut, z.B. Bio Test geschrieben , und an !!3er!! bekommen, zwar auswendig gelernt aber dennoch !
welche Schule besuchst du überhaupt?

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Zitat von Mister_Mister
Biologie, was interessiert das jemanden ob du weißt wie sich ein Moos vortpflanzt ?

Jup, der Deutschunterricht scheint wirklich ein Schwachpunkt in der deiner Schule zu sein ...

:fremde Gedanken aufgreif: Was macht eine Programmierer aus .at für eine Firma aus .at interessanter als einen gleich guten aus z.B. Indien? Richtig, der aus .at beherrscht Deutsch in Wort und Schrift (oder auch nicht, siehe meine Sig) ...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40287
@Mister_Mister ich würde aber soweit gehen das a mindest grundbildung sein sollte udn würde des differenzieren und integrieren auch in der Grundschule einführen!

ma hat nix vo viel Fachwissen ausser im Job im restlichen Leben zählt aber a allgemein wissen mehr auf des man sich dann in der Freizeit auch aneignen kann.

und glaub mir Winkelfuktionen braucht ma öfter als ma glaubt, auch Vektorrechnung hilft bei vielen Problemen sie zu verstehen (vorallem wenns mit bewegung und Kräften zu tun hat)

ich habe in der Oberstufe keine Biologie gehabt und auch sonst wenig an Grundwissen verzapft bekommen was mir jetzt irgend wie leidtut, vorallem in Geographie und Geschichte waun ma irgendwo im Ausland is und sich was anschaut oder seis auch in irgend am Museum wo andere einfahc mehr hintergrund dazu haben.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz