"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

falls neuwahlen....

E.D. 10.10.2006 - 12:39 5988 112
Posts

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7611
Zitat von nicolas conte
es geht um soziale verwantwortung. wenn jemand reich ist, dann sollte er weniger priviligierten auch etwas von seinem reichtum abgeben.

reich wird man ja auch nur dadurch, indem man andere für sich arbeiten lässt und ihnen den gewinn ihrer arbeit abnimmt.

mfg
nicolas conte


und wieso sollte man, überhaupt find ichs lächerlich was in österreich als reich oder anders, als besser verdienend gilt. Und was bitte ist "soziale verantwortung" definier mir das mal, kommt mir genauso vor wie die spö wahl spruch: "reichtum sozialgerecht verteilen" wer sagt was sozial ist und was nicht....

Des weiteren vergisst, dass nur ~2% in österreich wirklich reich sind, und die, wenns steuerliche verschlechterungen gibt, schneller aus österreich verschwunden sind als du reichensteuer sagen kanst, wer ausbaden darf is wieder mal der "mittelstand".

Ich bekomm das erste mal vom staat eine förderung seit ich studieren geh (ok kinderbeihilfe ned eingerechnet aber die bekommt jeder), und auch nur weil mein vater in pension ist und meine mutter hausfrau, würd er arbeiten oder meine mutter, würd ich nichts bekommen.

Mir geht das ganze geschwafel von sozial dies und das, irgendwie langsam schon am keks, ich sag nicht das die ganzen sozialleistungen abgeschafft gehören aber soe sollten mal gscheit reformiert werden und ordentlich begrenzugen eingefürt weren um misbauch vorzubeugen. Schließlich leben wir nicht mehr in den 60/70ern.

p44ever

Ed
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: c
Posts: 1072
Zitat von KAT
@p44ever: ja genau es haben ja auch so viele Menschen ein Haus bzw eine Eigentumswohnung. Va die hams meistens deswegen weils nie was hackln ;)

Es ist eine Maßnahme die den Missbrauch erschweren/verhinderen soll.
Porsche am Parkplatz und golfend 800EUR verdienen, spielts nicht. ;)

Selbstverständlich wird es Missbrauch geben, das ist jeden immer klar aber es wird sich im Rahmen halten.

Steuerfreiheit für Vereine/Stiftungen sind auch nicht dazu da damit die gestopften (Karl Flick und Konsorten) ihr Vermögen darin Bunkern um Steuern zu hinterziehen, aber nichtsdestotrotz gibt es diese Steuerregelung für (gemeinnützige)Vereine und das ist auch gut so!

Nur weil weil bei einen Gesetzesentwurf die Gefahr des missbrauchs besteht ist es kein Grund diesen Fallen zu lassen!

Zitat von Hornet331
--Des weiteren vergisst, dass nur ~2% in österreich wirklich reich sind, und die, wenns steuerliche verschlechterungen gibt, schneller aus österreich verschwunden sind als du reichensteuer sagen kanst, wer ausbaden darf is wieder mal der "mittelstand".

--Ich bekomm das erste mal vom staat eine förderung seit ich studieren geh (ok kinderbeihilfe ned eingerechnet aber die bekommt jeder), und auch nur weil mein vater in pension ist und meine mutter hausfrau, würd er arbeiten oder meine mutter, würd ich nichts bekommen.

1. Absatz: Quelle?

2. Absatz: Weil jeder die (avg.) 200EUR Familienbeihilfe bekommt sind sie nichts Wert (Die NICHT jeder bekommt - Einkommensabhängig) Die Förderung würdest du auch bekommen wenn deine Eltern arbeiten solange sich ihre Gehalt in einem Rahmen bewegt der eine förderung nötig macht. Sozialversicherungsbeiträge, Wohnbeihilfe, etc etc also beschwer dich nicht du "schmarotzer" ;)
Bearbeitet von p44ever am 14.10.2006, 01:44

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7611
http://de.wikipedia.org/wiki/Million%C3%A4r

sind sogar weniger als 1 % :D

also völlig banane, da irgendwas besteuern zu wollen. Wie gesagt, 1 huster und die 1% sind weg.


das 2te hat sichs auf stipendium bezogen, und ned auf die familien beihilfe. ;)

zip

pharmazeut
Avatar
Registered: Nov 2004
Location: wien
Posts: 821
falls nach eventuellen neuwahlen schwarz/blau regieren würde, dann entweder ohne schüssel oder strache.

schüssel schloss strache von anfang an als koalitionspartner aus und strache nannte iirc das zurücktreten von schüssel als koalitionsbedinung.


btw wenn ich wählen dürfte dann grün

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6178
Strache hat aber auch von vornherein ausgeschlossen, in eine Regierung zu wollen. :)

Dass er später so getan hat, als hätte er das nie gesagt bzw. als wär er der arme Bub den keiner mitspielen lassen will, zeigt wieder mal was Strache für ein Wendehals ist.

kobebryant

whatever it takes
Avatar
Registered: Aug 2001
Location: near St. Pölten
Posts: 1186
Nana, er is nur davon ausgegangen dass aufgrund seiner politischen Einstellung bzw. der Einstellung der FPÖ eh keiner mit ihm verhandeln will - aber die Rechnung hat er wohl ohne den Wolfi gmacht ;) :D

p44ever

Ed
Avatar
Registered: Apr 2002
Location: c
Posts: 1072
Heute erwartet uns eine spannede Diskussion über die Grundsicherung:

ORF2 21uhr 55 "Offen Gesagt - GRUNDSICHERUNG – GELD OHNE ARBEIT ?"

Teilnehmer:
Dr. Erwin Buchinger
Soziallandesrat Salzburg, SPÖ

Dr. Reinhold Mitterlehner
stv. Generalsekretär WKÖ

Karl Öllinger
Sozialsprecher, „Die Grünen“

Magistra Margit Appel
Kath. Sozialakademie

Univ. Prof. Dr. Wolfgang Mazal
Sozialwissenschafter

Dr. Andreas Unterberger
Chefredakteur "Wiener Zeitung"

enemy2k

F0RUM gfx slave
Registered: Feb 2001
Location: Vienna
Posts: 1697
... Ich würde mich wieder für die Partei entscheiden, für die ich am 1. Okt. gestimmt habe, und dies nur, weil die FPÖ Wähler mich nicht davon überzeugen konnten, diese schöne, patriotische und vor allem inländerfreundliche Partei zu wählen.
Bearbeitet von enemy2k am 17.10.2006, 11:45
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz