"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Firmen als Regierung/Gericht

NiL_FisK|Urd 10.02.2021 - 07:03 702 6
Posts

NiL_FisK|Urd

Addicted
Avatar
Registered: Dec 2017
Location: Wien
Posts: 369
Nevada will lokale Regierungsmacht an Tech-Firmen abtreten – samt Gericht

Ein Grundpfeiler von Cyberpunk wird anscheinend real, wie lange wird es noch dauern bis die ersten Shadowrunner unterwegs sind?
Ich halte das zumindest langfristig für keine gute Idee, aber welcher Politiker (ausser Putin xD) denkt schon weiter als bis zur nächsten Wahl ...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42620
Habs gestern bei Fefe gelesen.

Er hat das aber auch ausgeführt dass der Schritt in den USA dafür garnicht so groß ist.

Dort sind Gefängnisse jetzt schon ein privates Profitcenter. Genauso wie ein großer Bereich der (kritischen) Infrastruktur.

Dort ist halt jeder Teil des Lebens auf Finanzmaximierung ausgelegt.
Das kommt halt davon wenn man mehr oder weniger erfolgreiche Unternehmer in allen politischen Ämter wählt.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10840
passende leseempfehlung dazu:

Skatan

peace among worlds!
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Trieben
Posts: 4113
mein erster gedanke war natürlich "WTF!"
aber etwas weiter gedacht: auch bei uns gibt es schon kindergärten im betrieb, Privatschulen etc.
auch unsere Betriebskrankenkasse hat besser funktioniert als die staatliche, wurde aber leider trotzdem abgesägt.
also ich könnte mir schon vorstellen dass solche Strukturen tlw sehr effizient und bei der richtigen Führung zum wohle der Bewohner genutzt werden können.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15332
Zitat aus einem Post von Skatan
mein erster gedanke war natürlich "WTF!"
aber etwas weiter gedacht: auch bei uns gibt es schon kindergärten im betrieb, Privatschulen etc.
auch unsere Betriebskrankenkasse hat besser funktioniert als die staatliche, wurde aber leider trotzdem abgesägt.
also ich könnte mir schon vorstellen dass solche Strukturen tlw sehr effizient und bei der richtigen Führung zum wohle der Bewohner genutzt werden können.

Die Schulen und Kindergärten unterliegen aber trotzdem noch Gesetzen ...

Und das eine betriebliche Krankenkassa gut funktioniert mag schon sein, nur hast dann 3 Krebsfälle und du hast Kosten die explodieren, weil die Versorgung gegeben sein muss (deswegen funktionieren staatliche besser, mehr Einzahler = mehr Verteilung)


Aber im Grunde ist das eigentlich nichts ungewöhnliches, Las Vegas war ja irgendwann in den Anfangsjahren auch sowas ähnliches, es untersteht aber dann trotzdem noch dem Federal Law, also komplett eigenständig wird es wahrscheinlich nicht. Mich wunderts ja eher das so Leute wie Jeff Bezos oder Elon Musk sich noch keine größere Insel gekauft haben um einen eigenen Staat zu gründen ...

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5144
Wie Skatan sagt - auch bei uns gibt es schon recht umfangreiche "Parallelstrukturen", die privatisiert sind - Privatärzte und -spitäler, Privatkindergärten, Privatschulen, Privat-Unis, in Deutschland ist auch die Krankenversicherung weitgehend privatisiert (und bei uns gibt es nach wie vor keine echte Harmonisierung zwischen den Kassen, und private Zusatzversicherungen), in anderen Ländern private Autobahnen, im "öffentlichen" Verkehrsnetz gibt es einen Mix aus öffentlichen und privaten Anbietern, etc.
In einigen Dingen sind uns die USA einen Schritt weiter (zB Privatisierung in Teilen der Justiz, mehr Steuerautonomie), daher ist der gedankliche Schritt zur "privaten Stadt" nicht mehr so groß wie bei uns.

Wie bei allem, was privat ist, wird auch hier gelten: gut für jene, die Geld haben, schlecht für jene, die keines haben.

In Österreich gibt es aber auch genug Orte, an denen die Lokalpolitik den "Armen" nur wenig zu bieten hat - die haben lediglich den Vorteil, dass sie eventuell noch von Land und Bund unterstützt werden, aber oft bleibt trotzdem nur die Abwanderung.

haemma

SSD FTW!
Registered: Feb 2003
Location: wean
Posts: 1744
Na gut das wir ja alle reicher werden und die Schere zwischen Arm und Reich auch kleiner! [/sarcasm]
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz