"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Flugreisen, bezahlt ihr die Co2 Kompensation ?

Dreamforcer 05.07.2019 - 21:06 1594 21
Co2 Kompensation ?
Ja - klar
Nein!
Mir egal
Posts

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 3712
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
Grad beim Flug buchen sind mir wieder diese Co2 Kompensation Angebote ins Auge gestochen

statt zahlen hättest du nicht fliegen sollen ;)

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10240
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
hab heute zufällig mit einer alten kollegin gesprochen, die bei greenpeace sehr aktiv ist und die meinte dazu, sie ist froh dass es sowas gibt, denn ein großes aufforstungsprogramm von greenpeace wird zum großteil von so einen verein bezahlt.

Das Bergwaldprojekt Österreich, freiwillige Feuerwehren oder alpine Vereine werden damit kräftig unterstützt. Insbesondere Aufforstungen oder Schutzanlagen nach Unwettern, aber ebenso für die Anschaffung von Ausrüstung. Auch mehrere Solar/Wasser "Kraftwerke" auf alpinen Hütten der Alpenvereine wurden damit finanziert.

Für einen Flug in die USA sind es idR keine 40 Euro.

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 7012
Höre zum ersten Mal von dem Programm und finde es gut. Meine Flüge waren bislang alle beruflich. Meistens absolut hirnrissig, für 2-3 Tage nach Hamburg, Zürich usw wo ein Videocall gereicht hätte :rolleyes: Bei solchen Flügen sitzt du dann mit 80 anderen Angestellten um 5:30 im Flugzeug, deren Reise vermutlich ebenso sinnlos ist.

Fliegen ist viel zu billig, wird viel zu stark subventioniert und es gibt keine Kostenwahrheit. Dass dadurch der halbe Gemeindebau in die Domrep fliegen kann ist auch ein Faktor den man nicht kleinreden kann angesichts der Klimakatastrophe.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7521
Zitat aus einem Post von smashIt
statt zahlen hättest du nicht fliegen sollen ;)

wenns mal ne hyperloopstrecke gibt nach london können ma nochmals drüber reden :D . zug ist nach england einfach gar keine option, was da in der gegend rumfährst ist dann auch nimmer "umweltfreundlich"

hab mir das mal angeschaut, leck das ist echt ne "reise"
Dauer 19Std. 9Min. 4 Umst.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 38175
Ich hab es bei den Firmenreisen gemacht, privat hab ich mir aufgeschrieben was es ausmacht und dann passenden Organisationen direkt gespendet.

Und ja Wald ist das einzige was das etwas bremsen kann.

Edit und natürlich ist Zug das einzige umweltfreundliche, egal wie lang es dauert. Besser ist halt nicht zu reisen.

11Fire01

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1456
https://www.youtube.com/watch?v=XHX9pmQ6m_s&t=184s

was auch immer man von bill gates kohlendioxid grafikkarte halten mag...

Jansi91

Bloody Newbie
Registered: Jul 2019
Location: Berlin
Posts: 3
Ich habe neulich auch eine Kompensationszahlung geleistet. Man kann halt nur hoffen, dass das Geld nicht irgendwo versickert bzw. für die Bürokratie drauf geht. ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz