"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Ganz Wien soll zur Waffenverbotszone werden

xaxoxix 14.01.2019 - 12:37 6395 162 Thread rating
Posts

roscoe

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 290
Ich habe eigentlich dauernd einen Leatherman mit. Seit ca. 16 Jahren, wenn ich das richtig im Kopf habe.

Ausnahmen sind "Kulturbesuche", also Theater, Oper o.ä.

Ansonsten ist der Leatherman permanent dabei, egal, ob ich beruflich oder privat unterwegs bin.

Ich betrachte den Leatherman als ein sehr nützliches Tool, das mir schon oft erspart hat, Werkzeug holen zu gehen.

Zu "Waffen" - sehr, sehr vieles kann als Waffe verwendet werden.

Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen, jemanden zu kennen, der nach einem Schusswaffendelikt (Ausland, keine waffenrechtliche Erlaubnis, ...) in Österreich Waffenverbot auferlegt bekam. Im Zivilberuf Koch. Hatte ab dem Zeitpunkt immer (wenigstens) eine recht stabile Gabel einstecken. Wurde deshalb auch angezeigt, es wurde befunden, dass das als ein glaubhaft gemachten "Vergessen" eines Arbeitswerkzeuges in der Kleidung nicht zu beanstanden sei.

Kurze Zeit später - ein Streit, der durch eine neuerlich in der Kleidung vergessene Gabel entschieden wurde.

Langer Rede kurzer Sinn - wenn eine Waffenverbotszone Taschenmesser/Leatherman verbietet, müssen auch Bleistifte, Kugelschreiber, Schraubenzieher, Sägeblätter, feste Gegenstände mit mehr als zwei kg (das ist jetzt eine Schätzung à la schwerer Wirtshausaschenbecher) und ca. zwanzig Millionen andere Sachen dort verboten werden.

NiL_FisK|Urd

Little Overclocker
Registered: Dec 2017
Location: Heidelberg / Wie..
Posts: 72
Zitat aus einem Post von roscoe
Langer Rede kurzer Sinn - wenn eine Waffenverbotszone Taschenmesser/Leatherman verbietet, müssen auch Bleistifte, Kugelschreiber, Schraubenzieher, Sägeblätter, feste Gegenstände mit mehr als zwei kg (das ist jetzt eine Schätzung à la schwerer Wirtshausaschenbecher) und ca. zwanzig Millionen andere Sachen dort verboten werden.

Als Gerichtsmediziner muss ich dazu sagen, dass da 500g schon Problemlos ausreichend sind, je nach Form reicht auch schon weniger. Theoretisch kann ich auch jemanden mit einem handelsüblichen Smartphone erschlagen - das ist halt nicht sonderlich praktikabel. Ach ja, Glasflaschen nicht vergessen.

JDK

aka Sephiroth
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: Graz
Posts: 1285
Wieso argumentiert ihr nicht auch gleich, dass man jemanden mit bloßen Händen erschlagen kann?

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4527
Gefühlt ein Gesetz gegen Raser und alle Aixam Fahrer steigen auf die Barrikaden

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 12893
Zitat aus einem Post von ~PI-IOENIX~
Gefühlt ein Gesetz gegen Raser und alle Aixam Fahrer steigen auf die Barrikaden

LOL danke, ein perfekter vergleich

hynk

Super Moderator
like totally ambivalent
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Linz
Posts: 9930
Jo, der war gut und triffts perfekt.

NiL_FisK|Urd

Little Overclocker
Registered: Dec 2017
Location: Heidelberg / Wie..
Posts: 72
Zitat aus einem Post von JDK
Wieso argumentiert ihr nicht auch gleich, dass man jemanden mit bloßen Händen erschlagen kann?

Weil bloße Hände im juristischen Sinne keine Gegenstände darstellen und somit nicht in den Anwendungsbereich des §36b SPG fallen können.

Zitat aus einem Post von ~PI-IOENIX~
Gefühlt ein Gesetz gegen Raser und alle Aixam Fahrer steigen auf die Barrikaden

Blöderweise ist der Tatbestand des "Rasen" in diesem Gesetz so schwammig formuliert, dass auch der Aixam jederzeit sichergestellt werden könnte.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4527
Haha ich glaub fuer meine Pointe braucht man schlicht und einfach Humor

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6855
Zitat aus einem Post von roscoe
Langer Rede kurzer Sinn - wenn eine Waffenverbotszone Taschenmesser/Leatherman verbietet, müssen auch Bleistifte, Kugelschreiber, Schraubenzieher, Sägeblätter, feste Gegenstände mit mehr als zwei kg (das ist jetzt eine Schätzung à la schwerer Wirtshausaschenbecher) und ca. zwanzig Millionen andere Sachen dort verboten werden.

Der Gesetzgeber differenziert da und wir sollten es auch tun. Wenn ich nämlich so wie du argumentiere, dann mache ich es mir recht bequem und kann jedes Verbot streichen weil man ja unter Umständen trotzdem einen Weg finden könnte. Ist vergleichbar mit dem Eigenheim, welches du dann nicht mehr absperrst, weil ja der Einbrecher sowieso einen Weg findet. Tatsächlich macht man es ihm in der echten Welt so schwer wie möglich, wohl wissend, dass das keine unüberwindbaren Barrieren sein können.

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 2873
Update:

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8421
da bin ich dann auf die ergebnisse nach einiger zeit gespannt. ;)

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19174
Vielleicht wäre so eine Waffenverbotszone ja auch was für Linz :D

Gestern: https://www.nachrichten.at/oberoest...ro;art4,3101610

Heute: https://www.nachrichten.at/oberoest...ht;art4,3101730





Ein Stück weiter südlichwestlich wird es btw. tatsächlich in den Raum gestellt =>

https://www.nachrichten.at/oberoest...ft;art4,3101209

Zitat
Bürgermeister Peter Harringer (VP) hat für heute einen Sicherheitsgipfel angekündigt. "Wir könnten uns eine Waffenverbotszone oder mehr Polizeistreifen vorstellen."

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6855
Zitat aus einem Post von sk/\r
da bin ich dann auf die ergebnisse nach einiger zeit gespannt. ;)

denke das wird sich ähnlich wie beim Alkoholverbot entwickeln -> gewisse Gestalten werden sich nach der xten Filzerei woanders niederlassen
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz