"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Gleichberechtigung von Männern und (Bevorzugung von) Frauen

Whiggy 13.02.2007 - 07:00 3486 73 Thread rating
Posts

Ex0duS

Banned
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: not near not far
Posts: 2982
naja jetzt redens ja wieder von pensionsalter =70 ... afaik sollen frauen aber bei 60 bleiben
wenn das so wird hoer ich sofort zum arbeiten auf ;)

sorry aber wenn wer unser soziales netz vernichtet dann sind das frauen ...es gibt mehr, sie leben länger und gehen früher in pension, nochdazu kosten sie mehr, weil so oft wie die zum gyno muessen da kann kein mann mithalten, von 2-3 tagen krankenstand jeden monat garned zu sprechen (ja diese frauen gibt es ned nur vom hören sagen)

ich versteh die frauen, mir wär das auch lieber wenn ich frau wäre :D aber die vorstellung das ich jetzt als mann noch 5 jahre mehr von meinem leben arbeiten muss bringt mich dich irgendwie zum :kotz:

btw wer auf schizos posts zu solchen themen ernsthaft eingeht dem kann ma nimma helfen ;)
Bearbeitet von Ex0duS am 13.02.2007, 09:22

Whiggy

Here to stay
Registered: Nov 2000
Location: Klagenfurt
Posts: 2046
Es Müssen Frauen keine Kinder bekommen wenn sie nicht möchten.

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
Im Forschungssektor ist es aber noch schlimmer.
Viele Frauen _ollen_ manche Berufe einfach nicht ausüben, dennoch werden Prozentquoten eingeführt - bzw. in den Ausbildungsstätten (die ohnehin schon einen große Männerminderheit aufweisen) peinliche Frauenanimationsschei*e gestartet (zB. Frauen in der Technik).

& das Argument "Gehalt" gilt afaik auch in dem BEreich (Forschung/Entwicklung) nicht - kann mit btw. nich vorstellen, dass es sonst noch im großen Ausmaß gilt.

wenn schon 50%-Quoten, dann überall & mit selber Behandlung (soll heißen: LKW-Fahrerinnen, Baustelle, ... bei ungenügender Leistung würden Männer entlassen werden, also mal schaun)

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2074
Zitat von Whiggy
Es Müssen Frauen keine Kinder bekommen wenn sie nicht möchten.

Eh, aber wenns passiert, Frauen aus irgendwelchen Gründen nicht abtreiben möchten (oder wollen - eine Freundin von mir is im 6. Monat draufgekommen, dass sie schwanger is, eine andere hat die Schwangerschaft bis einen Monat vor der Geburt nicht mitbekommen - da hats keinen orgen Mutterbauch gegeben, die Brüste haben sich ned vergrößert, nix)
Da is das Kind dann da und Mütter bleiben dran hängen.

Exo bitte werd jetzt nicht peinlich. Frauen aus der Fähigkeit Kinder zu bekommen einen Strick zu drehn und ihnen anhängen, dass sie zum Gyno gehn, weils die Gesundheit der Nachkommen entscheiden kann ... wie war das mit irgendwem bei irgendwelchen Themen nicht ernst nehmen?

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15571
um mal wieder aufs eigentliche thema zu lenken, versucht es mal von der anderen seite aufzuziehen

wenn jetzt morgen A1 sagt alle männer bekommen 25% mehr guthaben/telefonierzeit/whatever geschenkt
was glaubt ihr steht übermorgen groß in der krone/sn/... ?
"diese diskrimination gegenüber frauen ist eine frechheit usw."
auf das würd ich mich mit geld wetten trauen

das solche aktionen natürlich mit profitgeilheit usw. zu tun haben, ist was anderes. mir persönlich gehts hier ums prinzip das frauen einfach vieles in den ***** geschoben bekommen im gegensatz zu männern
sei es jetzt weiterbildung, beim fortgehen, generell beim konsumverhalten usw.

ich bins ihnen auch nicht neidig, ich kann gern auf die monatliche menstruation verzichten, aber ich kann diese zweigleisige scheinheiligkeit einfach nicht mehr hören und sehen (hier is jetzt die ganze gesellschaft angesprochen, und nicht einzelne user)

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
siehst, das wirds sein!

monatl. Menstruation --> OB-Kauf --> Geld --> Gegenlösung --> Frauen telefonieren billiger um OB-kauf zu kompensieren!

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15571
Zitat von fatmike182
siehst, das wirds sein!

monatl. Menstruation --> OB-Kauf --> Geld --> Gegenlösung --> Frauen telefonieren billiger um OB-kauf zu kompensieren!

hm, bei deinem lösungsvorschlag müssen sich dann aber alle A1, One, TeleRing und t-Mobile Kundinnen diskriminiert vorkommen ;)

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10600
ihr zreißts euch über die ganzen feministen da draußen das maul und seid selber keinen deut besser...

userohnenamen

leider kein name
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: -
Posts: 15571
Zitat von maXX
ihr zreißts euch über die ganzen feministen da draußen das maul und seid selber keinen deut besser...

ich würd sagen das es doch genau darum geht

anders kann man doch gewisse "missstände" nicht aufzeigen oder?

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
Zitat von maXX
ihr zreißts euch über die ganzen feministen da draußen das maul und seid selber keinen deut besser...

sry, aber das Wort "Gleichberechtigung" sollte schon noch was mit dem Wortstamm zutun haben & folgedessen gleich berechtigen, oder bist du diesbezüglich anderer Meinung?

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2074
Zitat von userohnenamen
das solche aktionen natürlich mit profitgeilheit usw. zu tun haben, ist was anderes. mir persönlich gehts hier ums prinzip das frauen einfach vieles in den ***** geschoben bekommen im gegensatz zu männern
sei es jetzt weiterbildung, beim fortgehen, generell beim konsumverhalten usw.

ich bins ihnen auch nicht neidig, ich kann gern auf die monatliche menstruation verzichten, aber ich kann diese zweigleisige scheinheiligkeit einfach nicht mehr hören und sehen (hier is jetzt die ganze gesellschaft angesprochen, und nicht einzelne user)

Bei der Ausbildung waren Frauen lange Zeit Männern benachteiligt. Jetzt wird versucht Frauen durch gezielte Weiterbildung in diversen Sektoren Geschmack für eben jene Berufe zu machen - um die Versäumnisse der Vergangenheit aufzuholen.

Grad beim Fortgehn kommts häufig vor, dass Frauen dumm angmacht werden, begrapscht und abfällig behandelt werden. Der Zweck des "in den ***** schiebens" besteht hier nur der, dass sie sich das eher gefallen lassen und drauf einsteigen. Ich find solche Angebote aus dem Grund eher pervers.

Wo werden Frauen beim Konsumverhalten bevorzugt? Ich versteh grad nicht, was du meinst.

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 7056
Jaja Gleichberechtigung...

Bei uns in der Firma brauchen die Frauen nix hackeln und kriegen mehr Lohn als gestandene Mitarbeiter die Erfahrung haben.

Wenn ich das Wort "Gleichberechtigung" höre geht mir das geimpfte auf.

Spikx

My Little Pwny
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Austria
Posts: 13402
Ihr Mädchen. Nur weil das Frauchen 'mehr' bekommt, müssts gleich weinen. Jaja :P

maXX

16 bit herz
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: dahoam
Posts: 10600
@fatmike182: ich halte solche aussagen für unter aller sau, ja!


Zitat von fatmike182
siehst, das wirds sein!

monatl. Menstruation --> OB-Kauf --> Geld --> Gegenlösung --> Frauen telefonieren billiger um OB-kauf zu kompensieren!

das hat nix mit einer diskussion um das thema gleichberechtigung zu tun.

oder wenn man darüber anfängt, dass eine frau ja kein kind kriegen MUSS...

diskussion schön und gut, aber sowas geht in die falsche richtung...

gue

Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Linz
Posts: 400
Zitat von schizo
Eh, aber wenns passiert, Frauen aus irgendwelchen Gründen nicht abtreiben möchten (oder wollen - eine Freundin von mir is im 6. Monat draufgekommen, dass sie schwanger is, eine andere hat die Schwangerschaft bis einen Monat vor der Geburt nicht mitbekommen - da hats keinen orgen Mutterbauch gegeben, die Brüste haben sich ned vergrößert, nix)
Da is das Kind dann da und Mütter bleiben dran hängen.
So ein Unsinn :)
Ist sie dann erst draufgekommen "ahja ich hab ja schon seit 8 Monaten keine Regel mehr bekommen"? :D

Wie auch immer finde ich, zählt das Argument "Frauen müssen ja keine Kinder kriegen" nicht weil wenn ein Paar Kinder kriegen will (was ja noch ab und zu vorkommt) dann muss die Frau das Kind "austragen" ;)

OT: Bin ich der einzige, den es extremst stört, dass die Smileys unter die Zeilen hinuntergerutscht sind? Das ist doch für's Schriftbild fatal.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz