"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Hausdurchsuchung im Bundeskanzleramt 06.10.21

nfin1te 28.06.2015 - 17:57 52875 1104
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
ja das hoff ich auch. die und schmid sind meine hoffnung das noch mehr rauskommt :p

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8335
Kocher wäre damit auch rücktrittsreif. Nicht dass es da was bringen würde einzelne Akteure auszutauschen, dennoch müsste das vollständikeitshalber passieren.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Zitat aus einem Post von nfin1te
Ja, ist echt, siehe Seite vom Parlament :D

https://www.parlament.gv.at/WWER/PAD_05430/index.shtml

edit: weitere "merkwürdige" Umfragen:


Ist halt die Frage ob die Umfrage vor der Forderung da war und dann einfach eine Veröffentlichungsklausel drauf ist das die erst 14 Tage später in der Zeitung auftaucht ...

Ist ja bei Populismus-Parteien immer so das die nach vox populi gehen und deswegen vorher fragen ..

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7095
Zitat aus einem Post von XXL
Ist halt die Frage ob die Umfrage vor der Forderung da war und dann einfach eine Veröffentlichungsklausel drauf ist das die erst 14 Tage später in der Zeitung auftaucht ...

Ist ja bei Populismus-Parteien immer so das die nach vox populi gehen und deswegen vorher fragen ..

Eh, daher hab ichs auch nur "merkwürdig" genannt - wobei man angesichts des ganzen Umfragenbetrugs schon auch berechtigte Zweifel haben darf :D

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 936
Bei Research affairs müsstest du die ganze Bude umdrehen und jede einzelne Zahlung durchleuchten. Gehe auch stark davon aus, dass das passieren wird.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15590
Merkwürdig wars schon vorher immer mit den Umfragen, wenn die wirklich manipuliert waren ist es ein Versuch Leuten die keine Meinung zu einem Thema haben, eine Meinung zu verpassen, die Frage ist halt obs dazu einen Tatbestand gibt?

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6215
Und sie ist schon wieder enthaftet ... ob sie tatsächlich gesungen hat bzw. wirklich so viel zu erzählen hatte ?

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 343
Die Frage die sich stellt ob dieses Institut IRGENDEINE Umfrage wirklich gemacht hat oder alles nur #WürfelnwirdieWerte+50%fürÖVPMeinung waren ...

Edit:

Könnt es sein das dieses Institut auch als Geldweitergabe für weitere Dinge benutzt wurde ? Also wenn da keine Kosten sind weil die Umfragen aus dem Allerwertesten gezogen und nur die liebe Dame dort als Solo-Unternehmer ...

Interessante Möglichkeit aber reine Spekulation :)
Bearbeitet von Jedimaster am 14.10.2021, 09:31

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9192
Zitat
Die Frage die sich stellt ob dieses Institut IRGENDEINE Umfrage wirklich gemacht hat oder alles nur #WürfelnwirdieWerte+50%fürÖVPMeinung waren ...

glaub ich gar nicht, glaub eher da wurde bei den statistischen tools getrickst.. also vielleicht keine heterogene befragungsgruppe oder bei der schwankungsbreite das obere ende. was in die richtung... ich bin mir sicher da gibts genug möglichkeiten

grond

---------
Registered: Aug 2004
Location: 8401
Posts: 3136
eigentlich ist es komplett egal, das wirklich spannende an der ganze Sache wird die Verbindung zum Kurz herzustellen, lt. Strafrechtsexperten (ZIB vom Dienstag) wird dass das Hauptproblem

-> alleine weil er der Hauptnutznießer war/ist, ist kein Strafbestand für Untreue, sie müssen es schaffen den Beweiß zu finden, dass es eine Anordnung vom Sebastian gab, dann können sie ihm das umhängen

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7095
Zitat aus einem Post von davebastard
glaub ich gar nicht, glaub eher da wurde bei den statistischen tools getrickst.. also vielleicht keine heterogene befragungsgruppe oder bei der schwankungsbreite das obere ende. was in die richtung... ich bin mir sicher da gibts genug möglichkeiten

Das ist sogar bei objektiven Instituten so. Schwankungsbreite hast idR 2-2,5% - und wenn du das bei der einen Partei so und bei der anderen Partei so interpretierst sind da schon mal 4-5% Unterschied. Mit seriöser Meinungsumfrage hat sowas natürlich gar nix zu tun. Aber "legal" wäre es.
Einfach in Zukunft nicht mehr soviel auf Umfragen geben und nach dem Credo leben "Traue keiner Umfrage, die du nicht selbst gefälscht hast". ;)

Auch schön:

Zitat
Im Bundeskanzleramt kursieren Pläne für große E-Mail-Löschaktion
Mails und Kalendereinträge, die älter als ein Jahr sind werden – sofern sie nicht händisch gesichert werden – am 10. November gelöscht

https://www.derstandard.at/story/20...il-loeschaktion


Mich macht sowas so angfressn. Wieso klassifiziert man sowas überhaupt? Alles, was das dienstliche Postfach angeht ist aufzuheben, Punkt. Aus. Ende. Zum Glück war die Razzia schon.

ferdl_8086

Big d00d
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 307
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Die Frage die sich stellt ob dieses Institut IRGENDEINE Umfrage wirklich gemacht hat oder alles nur #WürfelnwirdieWerte+50%fürÖVPMeinung waren ...
)

Ich frag mich, ob dieses Unternehmen abseits von Frau Beinschab, überhaupt Mitarbeiter hat.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5335
Zitat aus einem Post von nfin1te
Das ist sogar bei objektiven Instituten so. Schwankungsbreite hast idR 2-2,5% - und wenn du das bei der einen Partei so und bei der anderen Partei so interpretierst sind da schon mal 4-5% Unterschied. Mit seriöser Meinungsumfrage hat sowas natürlich gar nix zu tun. Aber "legal" wäre es.
Du kannst keine Schwankungsbreite ausnutzen. Du hast den Mittelwert und um den herum könnte das Ergebnis fallen. Niemand mit dem kleinsten Funken einer Seriosität wird den oberen/unteren Wert nehmen und ihn als Ergebnis verkaufen. Es mag legal sein, es ist aber definitiv falsch im Kontext einer Statistik, grottenschlechte Methodik, und kein Institut das eine Reputation zu verlieren hat würde sowas machen.

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 343
Zitat aus einem Post von Hansmaulwurf
Niemand mit dem kleinsten Funken einer Seriosität

Darf ich erinnern über wen wir reden ? :D Fellner und Seriösität ?

Indigo

raub_UrhG_vergewaltiger
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: gigritzpotschn
Posts: 6641
Zitat aus einem Post von nfin1te
https://www.derstandard.at/story/20...il-loeschaktion


Mich macht sowas so angfressn. Wieso klassifiziert man sowas überhaupt? Alles, was das dienstliche Postfach angeht ist aufzuheben, Punkt. Aus. Ende. Zum Glück war die Razzia schon.

ich checks nicht, jede firma muss ihre korrespondenz bis zum sankt nimmerleinstag archivieren, und die vollhonks da oben dürfen nach einem jahr alles löschen?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz