"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

IS - Irak/Syrien

VAC 12.08.2014 - 17:52 67963 454 Thread rating
Posts

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5835
https://www.derstandard.at/story/20...europa-abhalten

Da unten gehts zu, wie verrückt. In Idlib fast offener Krieg zwischen der Türkei und Syrien (mit russ. Luftunterstützung).

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7536
Vielleicht hat das Ganze bald ein Ende, denn viel mehr und noch offenere Kämpfe zwischen der Türkei und Russland wollen beide Seiten in Wirklichkeit nicht. Russland will keinen Natofall auslösen und endlich die Marionettenregierung dabei steuern den Wiederaufbau über Russland abzuwickeln und die militärische Infrastruktur, insbesondere Häfen, zu übernehmen damit sie endlich eine Homebase im nahen Osten haben. Die Türkei will auch nicht die Nato anrufen müssen, und die Nato will erst recht nicht angerufen werden. Neue Fluchtbewegungen wollen die Natostaaten auch nicht, also spielt die Türkei mal diesen Hebel um den Westen hinter sich zu bringen um den kurdenfreien Streifen auf syrischem Gebiet durchzuboxen.

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13608
Zitat aus einem Post von Hubman
https://www.derstandard.at/story/20...europa-abhalten

Da unten gehts zu, wie verrückt. In Idlib fast offener Krieg zwischen der Türkei und Syrien (mit russ. Luftunterstützung).
Da frage ich mich schon wo der Aufschrei der UNO bleibt?
Die Türkei fühlt sich für die selbst ausgelöste Fluchtbewegung "keine Verantwortung" und schiebt das der EU zu?
Soll sich bitte mal jeder selbst eine Meinung bilden.

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7536

Hubman

Seine Dudeheit
Registered: May 2000
Location: Nürnberg vs. Vl..
Posts: 5835
Die Einseitigkeit der UN Aussagen ist heftig.

Imho hat hier Erdolf glasklar eine neue Flüchtlingskrise geschaffen. Ich weiß aus erster Hand, dass vor 1.5 Wochen ca 100 neue Flüchtlinge nach Vorarlberg gebracht wurden, 20% haben einen türkischen Pass!!!

Rassismus, Anti-Islamische Thesen und Hass gegen Flüchtlinge (ein Spezialgebiet von Kurz & Co) bringt man dann halt auch wieder, wenn es opportun ist. Ein klares Statement zu setzen, dass Erdolf der große Flüchtlingsschieber der an keiner Normalisierung der Lage interessiert ist, bringt auch keiner zusammen.
Bearbeitet von Hubman am 02.03.2020, 16:42
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz