"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Karfreitagsregelung neu

UnleashThebeast 22.02.2019 - 08:27 5388 103 Thread rating
Posts

HowlingWolf

...
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: 2340
Posts: 1161
Zitat aus einem Post von böhmi
Wenn's nach mir geht (auch als Arbeitgeber), dann schaffen wir alle kirchlichen Feiertage ab und jeder kriegt die entsprechende Anzahl an Urlaubstagen zusätzlich... Von mir aus auch einseitig als "persönliche Feiertage" mit Vorankündigung...

Fände ich gut... Nur im Moment sieht die Rechtslage halt so aus, dass die Arbeitnehmer immer mehr in ihren Rechten beschnitten werden und die Arbeitgeber immer mehr Pflichten dem Staat umhängen.

11Fire01

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1431
Das Gesetz dazu wird wann erlassen nun?

Unic0der

Senpai
Avatar
Registered: May 2003
Location: Zen Dojo
Posts: 912
Zitat aus einem Post von XXL
Aber Hauptsache der Gesellschaft gehts besser, der Nachbar muss genauso hackeln wie ich und wenn er jetzt noch ein grosses Haus und ein grosses Auto hat dann muss er das auch noch abgeben, weil Neid ist aktuell in unserer Gesellschaft ganz gross ...
Man darf allerdings die Rechtsparteien bewundern mit welch Erfolg sie es schaffen die Armen auf die Ärmsten zu hetzen. Herrn und Frau Österreicher ist nicht mehr zu helfen ...

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17691
Nach unten treten und nach oben buckeln, darin waren die Österreicher schon immer ziemlich gut...

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 548
i glaub in österreich braucht sich keine sau wegen zuwenig feiertage beschweren und wenn man es genau sehen möchte provitieren doch eh alle anderen glaubensrichtungen von den feiertagen der katholiken

und noch a bisserl provokanter formuliert - ich denk die wenigstens sitzen an einem religiösen feiertage wirklich in der kirche, sondern sehen das ganze als gratis urlaubstag an

von dem her a heisse luft was da an fadenscheiniger entrüstung verblasen wird und a typische ö raunzerei sondergleichen

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6917
Der Eingriff in Kollektivverträge wird noch sehr spannend..

Zitat aus einem Post von Hornet331
Wer war/ist eigentlich der ursprüngliche kläger?
Weil bis es mal vorm EU gericht landet muss schon der ganze instanzenzug ausgeschöpft worden sein, und das passiert nicht von heute auf morgen.

Sprich, da müssen schon unsere höchstgerichte die klage abgeweisen haben und erst die EU hat stattgegeben.
Naja wer auch immer kläger war, die sache ist für denjenigen ein schuss ins knie geworden.

Das ist jetzt eher Märchenstunde gewesen.

Der Kläger hat schon in 1. Instanz beim OLG Wien im Jahr 2016 gewonnen. Der Europäische Gerichtshof durfte sich damit befassen, weil der ArbeitGEBER das nicht akzeptieren wollte.

11Fire01

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1431
hoffentlich klagt wer...hatter der eine im internet doch recht, das die regierung alles streichen wird XD

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4149

11Fire01

OC Addicted
Registered: Dec 2002
Location: austria
Posts: 1431
lol die aussage vom kurz im tv - wie ers besonders vorteilhaft ausgelegt hat.

nur wird am kollektivvertrag immer mehr genagt. war der 12h tag nicht auch so etwas? die "maginalen" einschnitte häufen sich immer mehr. die arbeitnehmer verlieren den grabenkampf immer mehr, während der großteil von der wirtschaft(skammer) belehrt wird.

und was macht der durchschnittle forenkämpfer, der relativert das auch noch mit :D

zankarne

Legend
no Custom User Text
Registered: Oct 2001
Location: back in austria
Posts: 4628
Zitat aus einem Post von xaxoxix
und noch a bisserl provokanter formuliert - ich denk die wenigstens sitzen an einem religiösen feiertage wirklich in der kirche, sondern sehen das ganze als gratis urlaubstag an

von dem her a heisse luft was da an fadenscheiniger entrüstung verblasen wird und a typische ö raunzerei sondergleichen

Die Hälfte meiner Familie sitzt auch am Karfreitag im Gottesdienst und die anderen kommen dann danach dazu, somit ein Tag für die Familie.

Oder ein bisserl provokanter formuliert: Es wird einem in Österreich noch nicht vorgeschrieben wie man sein Gläubigkeit oder Frommheit auszuleben hat.

Es geht auch ein bisschen um die (symbolische) Wertschätzung von Minderheiten.

Zitat
Die bisher geltende Karfreitagsregelung bezeichnete der evangelische Bischof als "angemessen" in Anbetracht der Geschichte der jahrhundertelangen Unterdrückung und des Verbots des Protestantismus sowie der religiösen Bedeutung des Karfreitags für Evangelische. Die Regelung stamme nicht von ungefähr aus den 1950er-Jahren und sei eine Verwirklichung der seit damals geltenden Devise nach einer "freien Kirche in einem freien Staat". Der Feiertag sei somit eine "Anerkennung für die Beiträge des Protestantismus für Österreich in der Vergangenheit und Gegenwart".

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7194
Zitat
Es geht auch ein bisschen um die (symbolische) Wertschätzung von Minderheiten.

ack in dem kontext ist der 96 Prozent Sager von Kurz eine Frechheit. Quasi wir treffen Entscheidungen ohne Berücksichtigung von Minderheiten.

COLOSSUS

"Hi!"
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien || Stmk
Posts: 10751
Ich finde den rhetorischen Spagat so unterhaltsam: "Fuer 96% aendert sich ueberhaupt nichts!" vs. "Das ist eine bahnbrechende Verbesserung fuer alle Arbeitnehmer; jede/r kann sich jetzt seinen persoenlichen Feiertag aus den Urlabstagen herauspicken!"

Was denn nun? Alles wie immer, oder alles ab jetzt total leiwand, oder eh beides?

HUJILU

Parkplatzrunner
Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 4593
Zitat aus einem Post von davebastard
ack in dem kontext ist der 96 Prozent Sager von Kurz eine Frechheit. Quasi wir treffen Entscheidungen ohne Berücksichtigung von Minderheiten.

Naja für seine Wähler müsste er ja damit eigentlich alles richtig machen. Minderheiten interessieren die Leute ja nicht.

Solange sie nicht in der Minderheit inkludiert sind.

Cobase

Mr. RAM
Avatar
Registered: Jun 2001
Location: Linz
Posts: 17691
https://religion.orf.at/stories/2981711/
Zitat
Ohne Wissen der evangelischen Kirchen hat die Bundesregierung die beschlossene Karfreitag-Regelung durch eine umstrittene Dienstrechtsnovelle ergänzt, berichtete das Ö1-Journal um acht am Donnerstag.
Sind ja eh nur 4%...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz