"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Letzte Generation

WONDERMIKE 23.02.2023 - 11:34 177436 1338 Thread rating
Posts

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Weil sie sich mit Sekundenkleber in die Zelle kleben möchte? Als bitte HaBa, das kannst du besser!

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19651
Zitat aus einem Post von Dune
Weil sie sich mit Sekundenkleber in die Zelle kleben möchte? Als bitte HaBa, das kannst du besser!

Ex ante, das war zu Beginn der Demos mit Kleben. Und ja? Die hatten da mit Leuten zu tun die sich auf Straßen kleben, und die haben sie ja nur durchsucht. Ich müsste die damaligen tweets etc. nochmal nachlesen, aber ich bilde mir ein dass es damals nicht sooo viel Zustimmung gab (also für "ihre" Sichtweise), selbst in der "linken" Blase, eben weil das ein recht normaler Vorgang war.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10615
Ich habe das schon so in Erinnerung, dass die Polizei das auch nach Einschätzung von Juristen übertrieben hat. Trotzdem war es wohl leider legal.

Ist halt ein tolles Mittel um Aktivisten zu drangsalieren und wird sicherlich von oben aus dem BMI so verordnet imo.

Zitat aus einem Post von semteX
i muss ja sagen ich bin fasziniert wie tief "einige" in der materie drin steckn, wen ma mit was diffamieren kann. is das eigen-recherche oder gibts da ein subreddit wo die talking points schön rausgearbeitet werdn?

Ich drücke ja im Bekanntenkreis schon mein Verständnis für die LG aus. Seitdem werde ich mit allem Schlechten was sie treiben zuverlässig versorgt, denn immerhin muss man mich umstimmen und mir meinen Irrtum aufzeigen. So habe ich auch mehr von der "militanten Veganerin" gesehen als ich wollte :D

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 49357
Zitat aus einem Post von HaBa
Sie postet für klicks = Aufmerksamkeit für ihre Anliegen,

Ja das nennt sich social Media - das wird auch noch ins Mühlviertel kommen :scnr:

Ich finde es persönlich gut wenn es Leute gibt die hier eine Antithese vertreten.
Persönlich würd ich es spannender finden wenn wir auch noch Kommentare von der richtigen Gegenseite bekommen und dann Inhaltlich drüber diskutieren können.

Wie Dune schon geschrieben hat gehts ja leider immer um das selbe alte Thema.
Der Letzten Generation werden immer die selben Dinge aus der Vergangenheit vorgeworfen die aber nichts mit Inhalten zu tun haben.

Vielleicht sollten wir uns mehr über die Forderungen unterhalten und überlegen wie diese am besten verständlich gemacht wird.

Es geht hier schließlich um unser Leben und das Überleben der Menschheit

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8139
Heute am ORF:

Edit: Ich bin ja, wie man schon gemerkt hat eher pro diesen Demonstrationen, aber die Polizei“gewalt“ Videos sind lächerlich.

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19651
Zitat aus einem Post von Viper780
Ja das nennt sich social Media - das wird auch noch ins Mühlviertel kommen :scnr:

Ich finde es persönlich gut wenn es Leute gibt die hier eine Antithese vertreten.
Persönlich würd ich es spannender finden wenn wir auch noch Kommentare von der richtigen Gegenseite bekommen und dann Inhaltlich drüber diskutieren können.

Wie Dune schon geschrieben hat gehts ja leider immer um das selbe alte Thema.
Der Letzten Generation werden immer die selben Dinge aus der Vergangenheit vorgeworfen die aber nichts mit Inhalten zu tun haben.

Vielleicht sollten wir uns mehr über die Forderungen unterhalten und überlegen wie diese am besten verständlich gemacht wird.

Es geht hier schließlich um unser Leben und das Überleben der Menschheit

Inhaltlich stimme ich mit LG ja überein, davon braucht mich niemand überzeugen. Die Methodik finde ich halt schlecht. Ich weiß ja nichtmal wer die richtige Gegenseite ist. z.B. hier im Forum gibts ja meiner Beobachtung nach eh praktisch keine "Klimaleugner" (hoffe das ist verständlich), es wird ja mMn praktisch immer nur die Vorgehensweise diskutiert.




@social media: nunja, ich denke es war hynk der das mal über 4chan gesagt hat, ich erweiter auf das internet "Super weil jeder alles sagen kann, furchtbar weil jeder alles sagen kann". Social media erlaubt halt wirklich jedem was "anzuzünden", das finde ich aus Sicht der Demokratie/"wir sind das Volk" super.

Aber leider gibts viel zu viele Menschen die einfach die Welt nur brennen sehen wollen, oder halt für klicksd, oder oder oder (zu diesem Satz und nur zu diesem Satz ein aktuelles Beispiel: "heiliger Zorn" weil grundsätzlich gutes Ziel laut accountname, trotzdem verkackt) =>

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2692
Zitat aus einem Post von HaBa
Inhaltlich stimme ich mit LG ja überein, davon braucht mich niemand überzeugen. Die Methodik finde ich halt schlecht.

Hmmm welche Methodik würdest du denn dann vorschlagen ? Speziell mit einem Gesprächspartner der nicht mit dir sprechen will oder bestenfalls zu dir sagt 'Sprich zur Hand'. ?

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ich habe das schon so in Erinnerung, dass die Polizei das auch nach Einschätzung von Juristen übertrieben hat. Trotzdem war es wohl leider legal.

Was natürlich brutal nach hinten los geht, wennst das bei jemandem machst, die versteht wie man Medien instrumentalisiert. Aber so weit haben die Polizisten in den Moment mit astronomischer Wahrscheinlichkeit nicht gedacht.

Ich verstehe halt nicht warum wir hier, wo man (manchmal) ein gewissen Niveau voraussetzen kann, so oft über ihre Unterwäsche diskutieren. So interessant ist es ja auch nicht.

Seit wann stimmst du inhaltlich überein? Bis vor kurzem war deine Argumentation noch T100 geht nicht wegen Zeitverlust. Wiener sollen auch langsamer U-Bahn fahren. Uswusf.

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19651
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Hmmm welche Methodik würdest du denn dann vorschlagen ? Speziell mit einem Gesprächspartner der nicht mit dir sprechen will oder bestenfalls zu dir sagt 'Sprich zur Hand'. ?

Da ist ja die Frage: was war zuerst? Die fehlende Gesprächsbereitschaft oder die Leute die sich auf die Straße geklebt haben?

Wie ich schon mehrfach angermerkt habe: ich befinde mich in der saublöden Situation auch nicht zu wissen wie genau man das besser machen kann.

Ich bin mir aber halt sicher dass das was die LG macht nicht der richtige Weg ist.



"Früher" (c)(r) gings bei Umweltschutzthemen ja auch. Katalysator, Saurer Regen, FCKW, DPF, Atomkraft. Wie ist das gelaufen? Einiges durch/wegen Bürger, war aber natürlich auch eine andere Zeit, da lies man sich größtenteils nicht wählen weil man dann wieder für Monate Clash Of Clans bezahlt bekommen hat vom Klub sondern weil man was bewegen wollte (exemplarisch Kreisky, Mock, von mir aus noch ein Nenning).

Ich kann die fehlende Zutat aber nicht wirklich greifen/benennen, die Zeiten haben sich ja auch geändert. Grundsätzlich bin ich aber wie eh schon so oft erwähnt für eine Vorgehensweise in den Prozessen der Demokratie die wir haben.

Zitat aus einem Post von Dune
Seit wann stimmst du inhaltlich überein? Bis vor kurzem war deine Argumentation noch T100 geht nicht wegen Zeitverlust. Wiener sollen auch langsamer U-Bahn fahren. Uswusf.


Immer schon. Also dass wir unbedingt was fürs Klima machen müssen. WIR. Die fordern aber halt nur von den anderen ...
Bearbeitet von HaBa am 26.05.2023, 10:24

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10615
Ich stimme inhaltlich schon lange überein. Ich habe mit dem U-Bahn-Vergleich nur aufgezeigt, dass es normal und verständlich ist, wenn so eine Maßnahme halt keine Freude bereitet. Habe auch den Selbstversuch von Skar positiv herausgekehrt. Ich halte sie für sinnvoll. Jedoch muss man, wenn man sowas aus den besten Öffis der Welt heraus, fordert, auch auf die zugehen können, die es betrifft. Da passiert ja doch eher eine Dämonisierung. Ich bin im Speckgürtel geboren und aufgewachsen und werde dafür von Selbstgefälligen Wienern gerne getadelt. So funktioniert Überzeugungsarbeit bestimmt nicht.

Die Unterwäsche wird nur von HaBa diskutiert. Er betrachtet ja wie wir wissen lieber die Individuen und deren Verfehlungen, als das Kollektiv. In einem gewissen Punkt auch richtig, denn das entscheidet stark über die mediale Wahrnehmung.

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Zitat aus einem Post von HaBa
Immer schon. Also dass wir unbedingt was fürs Klima machen müssen. WIR. Die fordern aber halt nur von den anderen ...

Vielleicht verstehe ich dich sogar irgendwann mal, und wir leisten beide einen Beitrag zum Weltfrieden, wenn du mal sauber definieren könntest wer "den anderen" und wer "die" sind.

Das macht für mich inhaltlich keinen Sinn, die fordern nämlich Maßnahmen die für alle Menschen gelten.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10695
Zitat aus einem Post von HaBa
Da ist ja die Frage: was war zuerst? Die fehlende Gesprächsbereitschaft oder die Leute die sich auf die Straße geklebt haben?

du folgst laut eigenen angaben ziemlich vielen aus dem Spektrum und weißt dann auf diese frage wirklich keine antwort?
bedenklich imo.

Zitat
Also dass wir unbedingt was fürs Klima machen müssen. WIR. Die fordern aber halt nur von den anderen ...

lol. schreibt der, der sich gegen tempo 100 wehrt, weils ihm zeit kostet und gegen die eigene freiheit geht.
danke fürs Gespräch. :D
Bearbeitet von sk/\r am 26.05.2023, 10:33

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5789
Zitat aus einem Post von HaBa
Da ist ja die Frage: was war zuerst? Die fehlende Gesprächsbereitschaft oder die Leute die sich auf die Straße geklebt haben?

Die Antworten seit wann der (anthropogene) Treibhauseffekt bekannt ist schockiert die meisten. Hint: Zu der Zeit gabs noch keinen Superkleber um sich auf Beton zu picken. Ich glaub es gab noch nichtmal Beton wie wir ihn heute kennen... aber gut.

Die traurige Wahrheit is halt dass Reden sinnlose Zeitverschwendung is, siehe [insert human history here].
Gäbe es nicht stets ein paar Individuen die die Eier haben irgendeinen Schaß anzupackn, dann würd ma heut noch drüber diskutieren wieso i ma kan Schwarzen im Keller halten darf oder wieso meine Frau auf die deppate Idee kommt sie darf wählen gehn.

Bender

Banned by Moderators
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: Here..
Posts: 5014
Frauen dürfen jetzt wählen? Jesus Christ..

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2692
Zitat aus einem Post von HaBa
"Früher" (c)(r) gings bei Umweltschutzthemen ja auch. Katalysator, Saurer Regen, FCKW, DPF, Atomkraft. Wie ist das gelaufen? Einiges durch/wegen Bürger, war aber natürlich auch eine andere Zeit, da lies man sich größtenteils nicht wählen weil man dann wieder für Monate Clash Of Clans bezahlt bekommen hat vom Klub sondern weil man was bewegen wollte (exemplarisch Kreisky, Mock, von mir aus noch ein Nenning).

'Früher' hatten wir auch ernsthafte Regierungen. Heute haben wir eine 'jaja wir machen eh was und Pikachu-Surprise wir haben keine Mehrheit für Klimaschutzgesetz extrasuperhypermegalight' Ankündigen und behaupten 'wir machen eh was, wir brauchen kein Klimaschutzgesetz' ist halt alles was diese Bundesregierung seit 2019 zusammengebracht hat.

Insofern wer verweigert hier das Gespräch ? Es kommt ein 'Wir machen eh, und sprich zur Hand' auf die Frage was jetzt mitm Klimaschutzgesetz ist.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz