"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

militarisierung der eu?

smashIt 30.06.2014 - 02:01 2723 28
Posts

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4044
http://www.heise.de/tp/news/EU-bere...or-2242898.html

will mir irgendwie nicht gefallen...

|3er0


Registered: Nov 2000
Location: /dev/null
Posts: 3309
Bedenklich. Finde ich auch nicht gut und so schön hinter verschlossenen Türen gemacht...

TitusTheFox

The Oilman
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Oiltown
Posts: 1075
Nach den radikalen Sparplänen an unserer eigenen Armee, bzw. die eigentliche nie wirklich vorhandene Verteidigungsfähigkeit sollte es für Österreich nicht das schlechteste sein.

pari

grml
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: NÖ
Posts: 1710
jup, mit einem gemeinsamen eu-heer hätte man ein wesentlich billigeres bzw. effizienteres heer. bei einer bestellung von ein paar hundert eurofighter kommt der stückpreis wahrscheinlich auf ein 1/10 vo unserer tranche. weniger luftwaffenstützpunkte für die flugraumsicherung würde man auch benötigen und wehrpflicht würd sich gleich miterledigen.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8729
Zitat von pari
jup, mit einem gemeinsamen eu-heer hätte man ein wesentlich billigeres bzw. effizienteres heer. bei einer bestellung von ein paar hundert eurofighter kommt der stückpreis wahrscheinlich auf ein 1/10 vo unserer tranche. weniger luftwaffenstützpunkte für die flugraumsicherung würde man auch benötigen und wehrpflicht würd sich gleich miterledigen.

this!

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18047
Zitat
da auf Anfrage auch Militär in einem anderen Mitgliedstaat eingesetzt werden kann". Offenbar werde eine Art innenpolitischer Bündnisfall vorbereitet, so Hunko: "Der soll gelten, wenn 'schwerwiegende Auswirkungen auf Menschen, die Umwelt oder
Vermögenswerte' drohen." Sogar politisch motivierte Blockaden in den Bereichen Energie, Transport und Verkehr oder Generalstreiks seien mit erfasst.
Wait wut?

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4797
Zitat von daisho
Wait wut?
Streik Niederschlagung 2.0 - somit kannst wenn Griechenland sich nochmal wiederholen sollte in einem anderen Land, ganz gemütlich dort einmarschieren.

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14699
Na super, laut nach Neutralität schreien, aber kosten darf es nix.

Imho ist man nicht mehr neutral, wenn man die Landesverteidigungsaufgaben einem oder mehreren anderen Ländern überträgt.

Dann soll man halt die Wahrheit sagen, dass man ein Europäisches Wehrbündnis sucht, oder halt der NATO beitreten.

daisho

SHODAN
Avatar
Registered: Nov 2002
Location:
Posts: 18047
"Neutralität" war aber schon seit ich auf der Welt bin für Österreich nur auf dem Papier. Ich finde es jetzt nicht unbedingt schlecht wenn man Bündnisse mit Nachbarstaaten eingeht, es kommt immer darauf an wozu wir in einem Ernstfall gezwungen sind und wer genau das Sagen hat.

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2459
Naja i mag eigentlich auch keine Soldaten aus einem anderen Land bei uns "stationiert" haben.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
Zitat
Der schon 2012 entworfenen Regelung zufolge ist die EU künftig zum Beistand verpflichtet, wenn ein Mitgliedsstaat in eine Krise gerät, die aus eigenen Kräften nicht mehr zu bewältigen ist.
Das klingt sowieso schwer danach das das Land quasi um Hilfe schreien müsste.

Die EU sollt sich imho möglichst aus den militärischen Geschichten raushalten, das geht aber realistischerweise sowieso nicht..

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7841
Aktuell wie nie

Zitat
Die Idee einer europäischen Armee wird in der EU immer wieder diskutiert. Bisher gilt ein solcher Schritt nicht als denkbar, weil es in manchen Ländern wie in Großbritannien entschiedenen Widerspruch gibt. Juncker stellt seine Forderung nun in Zusammenhang mit dem Ukraine-Konflikt. Eine gemeinsame Armee der Europäer würde auch "Russland den Eindruck vermitteln, dass wir es ernst meinen mit der Verteidigung der Werte der Europäischen Union", sagte der Luxemburger.

http://diepresse.com/home/politik/e...=/home/index.do

Römi

Hausmeister
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Bez. Tulln
Posts: 4818
Imo würds Sinn machen, zumindest für Länder Wie Österreich die keine nennenswerte Verteidigung haben.
Alternativ könnte man ja auch Russisch in den Lehrplan aufnehmen.

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Wie passt eine EU Armee mit der Nato dann zusammen? Könnte ja Interessenskonflikte geben zwischen Nato-land und Nicht-Nato-land die beide in der EU sind. Auf welcher Seite kämpft die EU Armee dann? :D

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4559
eine eu armee ist super...
wenn du die armee zum niederschlagen von aufständen einsetzen kannst aus welchem keiner der eu soldaten herkommt...

ich halte wenig davon.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz