"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Nationalratswahl 2019: wie habt ihr gewählt?

wergor 29.09.2019 - 13:32 8237 161
Wie habt ihr gewählt?
ÖVP
FPÖ
SPÖ
NEOS
Grüne
Jetzt
KPÖ
Wandel
Posts

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4364
Zitat aus einem Post von Vinci
Ja natürlich ist die Balance verloren gegangen, aber sicher nicht zu Gunsten der Menschen mit niedrigen Einkommen...

Das klassische Abwanderungs-Argument seh ich einfach nicht. Das ist bei einzelnen Menschen genauso ein Schmäh wie in der Industrie. Wer gut ausgebildet ist kann in Österreich nachwievor großartig verdienen.

Eben erst wieder wurden die Pensionen stärker erhöht, als die Aktivbezüge, und bestehende Pensionen sind aufgrund der Berechungsbasis höher als zukünftige Pensionen.
Auch mit der aktuellen Mindestsicherung (oder wie auch immer sie aktuell gerade heisst), lebt man nicht schlechter, als vor 30 Jahren mit der damaligen Notstandshilfe.

Geschröpft werden jene, die berufstätig sind. Und da besonders jene, die Vollzeit arbeiten, da die Entlastungen der letzten Wochen und Jahre zuallererst wieder nur Teilzeitkräften zugute kommen.

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2169
DE AUNDAN SON NO VÜ SCHLIMMA! MIA BRAUCHEN AMOI GOANIX TUAN!
es is so traurig

haemma

SSD FTW!
Registered: Feb 2003
Location: wean
Posts: 1693
das klassische die andern machen ja auch nix argument zieht halt irgendwann nicht mehr.

die anderen "mimimimi" da geht ma schön langsam das geimpft auf.
wenn dir die umwelt scheissegal ist und du sowieso gern richtung abgrund reitest dann bitteschön. es soll aber auch leute geben die sich was scheissen um diesen planeten.

Und irgendwo muss man mal anfangen. Bzw. irgendjemand muss mal anfangen "."

zeta

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 495
Zitat aus einem Post von eeK!
full ack.
Ich finde es immer soooo lächerlich wir in Europa müssen die großen Umwelt-Helden spielen, das die Amis und Chinesen den ganzen Dreck nur so rausblasen ist sch**ßegal!

Passt! Ist eh alles egal. Hauptsache wir zeigen mit dem Finger auf denjenigen der noch schlimmer ist....:bash:

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4364
Trotzdem hilft es halt alles nichts, wenn wir uns in Österreich selbst geisseln, und in Japan produzierst an einem Tag mehr Plastikmüll als bei uns in einer Woche (und in Vietnam oder Thailand ein Vielfaches davon).
Natürlich kommen wir nie zu einem Ergebnis, wenn wir immer drauf warten, dass die Anderen den ersten Schritt machen.
Man muß aber auch realistisch bleiben, und sagen, dass wir uns nicht in die Steinzeit zurückkatapultieren können, nur um auf der dritten Nachkommastelle unseren Beitrag zu leisten, während andere Länder die Erde jeden Tag um diese dritte Nachkommastelle mehr verdrecken, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben.

Fallot

forum slave
Avatar
Registered: Jan 2018
Location: Lordran
Posts: 517
Wollt eigentlich Grün wählen, hab dann aber leider meine Stimme an den Pilz verschwendet.

xaxoxix

Dagegen da eigene Meinung
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 611
Wie wärs wenn die leutz mal auf ihr täglich rindersteak verzichten würde, die viecherl scheissen und furzen nämlich ganz gehörig und sorgen für a drittel aller co2 abgase weltweit

https://www.diepresse.com/343735/di...ma-schweinldquo
Bearbeitet von xaxoxix am 30.09.2019, 16:11

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5485
Zitat aus einem Post von ccr
Wir verlieren jedes Jahr Mitarbeiter in die Schweiz, die dort einfach einen erheblich höheren Lebensstandard verwirklichen können, als mit den Hausnummer 4.000 Euro brutto die sie in Österreich Anfang 30 bekommen.
Diese Mittelschicht ist es aber, die uns dann langfristig fehlen wird.
Ob die Flick und der Glock in Österreich leben, ist im Grunde egal. Aber die Mittelschicht, die Nettozahler, die es sich nicht richten können, die tragen das System finanziell.

vielleicht hast du recht ... ich seh das anders ... ich kenne NIEMANDEN in der kategorie 3-5k brutto der ins ausland gehen würde ... eher im gegenteil habe ich einige beispiele von leuten die aus dem ausland wieder retour sind nach österreich weil die kohle alleine dann doch nicht genug war ...

mein bruder der in polen mit firmenwohnung, dienstwagen und "westlichem gehalt" wirklich gut leben konnte trotzdem lieber wieder in Ö sein wollte (u.a. weil er seine kinder hier großziehen wollte)

ein guter freund der familie (aus der generation meiner eltern) der aus polen hier her kam, karriere machte, dann nach polen ging und dort weiter BIG business gemacht hat bis hin zu auszeichnungen wie manager des jahres inkl. kontakten in die politik ... wieder retour hier

einige andere freunde / bekannte die (gehaltlich bessere) jobangebote nicht angenommen haben oder nach kurzer zeit wieder retour sind

das hat dann sehr viel mit den wurzeln, familie & freundeskreis, gefühlter lebensqualität, etc. zu tun ... ich bin mir ziemlich sicher, dass die entscheidung ins ausland zu gehen und eventl. dort zu bleiben eher mit diesen persönlichen parametern zu tun hat als tatsächlich den politisch-ökonomischen gegebenheiten ... die sind dann eher das zünglein an der waage

imho

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 8394
Zwischen Schweiz und Polen ist halt auch ein großer Unterschied...

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5485
ist ja egal ... das sind mir die nähesten ... DE und UK auch im direkten Umfeld ... wollten auch "heim" wieder (und einen deutschen der als kind mit der familie nach Ö kam und dann alleine wieder retour ist)

das sind alles so extrem langfristige geschichten und schwer gegenzusteuern, vorherzusehen und auch zu verstehen ... den punkt wollte ich eigentlich rüberbringen ... und dass ich eine "abwanderung der systemerhaltenden mittelschicht" nicht als kurz- oder mittelfristige gefahr für österreich sehe

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6282
Die Anderen, die Anderen... wie im Kindergarten! Was ist wenn sich die auch denken die Anderen? So kann man als erwachsener Mensch doch nicht argumentieren
Bearbeitet von Dune- am 30.09.2019, 17:09

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: Graz-Umgebung
Posts: 1419
Zitat aus einem Post von xaxoxix
Wie wärs wenn die leutz mal auf ihr täglich rindersteak verzichten würde, die viecherl scheissen und furzen nämlich ganz gehörig und sorgen für a drittel aller co2 abgase weltweit

https://www.diepresse.com/343735/di...ma-schweinldquo

Achtung, du sprichst da grad ein Thema an, für das der hier anscheinend viel gehasste Peter Pilz einsteht. Ned dass er am Ende doch noch gute Inhalte hat. :P

Zitat aus einem Post von Dune-
Die Anderen, die Anderen... wie im Kindergarten! Was ist wenn sich die auch denken die Anderen? So kann man als erwachsener Mensch doch nicht argumentieren

Anscheinend machen das über 50% der Österreicher aber gerne regelmäßig. xD

xaxoxix

Dagegen da eigene Meinung
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 611
dafür brach i aber kan pilz, dass ich auf rindviech 6 mal am tag verzichten kann - der Appell war eigentlich an alle gerichtet :p

JDK

Oberwortwart
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: Graz-Umgebung
Posts: 1419
Zitat aus einem Post von xaxoxix
dafür brach i aber kan pilz, dass ich auf rindviech 6 mal am tag verzichten kann - der Appell war eigentlich an alle gerichtet :p

Stimmt, das bewirkt sicher viel mehr als höhere Import-Zölle auf Fleisch ausm Ausland, BIO-Förderungen bzw. Steuerunterschiede auf BIO vs. non-BIO etc. DAFÜR braucht es Politiker wie den Pilz. ;)
Mit so einem Appell bin ich zwar bei dir, aber das bringt leider nix. Zum Umdenken bringst die Masse nur mit Geld (brutal ausgedrückt).

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6155
Brauchst nur die Agrarförderungen abdrehen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz