"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Nordkorea droht mit Abschuss von Atomrakete

Dreamforcer 10.10.2006 - 12:35 59781 400
Posts

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7717
Zitat
Nordkorea hat nach dem erfolgreichen A-Bombentest den USA erstmals mit einem atomaren Erstschlag gedroht. Pjöngjang werde eine atomar bestückte Rakete abschießen, sollten die USA ihre harte Haltung dem Land gegenüber nicht aufgeben. Nordkorea nannte den möglichen Abschuss einen "bedauerlichen Vorfall". Das Land will damit die USA zu bilateralen Gesprächen zwingen. Unterdessen befürchten Experten ein neues Wettrüsten, "das weit über die Region" hinausgehen könnte.

So ich glaub den Kim jong hackts echt. Den atom test mag man ihn noch zulassen aber nun is vorbei. Die UNO sollte echt mal zeigen wofür sie da sind und nit immer nur den schwanz einziehen.

http://derstandard.at/?url=/?id=2617959
http://orf.at/061010-4755/index.html

pari

grml
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: NÖ
Posts: 1710
is des so schwer, dass ma den spinner ausn verkehr zieht? für was gibtsn geheimdienste?

und warum hat ma den net scho längst eleminiert?

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7717
i denk grad kim jong ist sowas von gut bewacht da kommt keiner zu. ich denk nur an seinen felsenpalast ist gebaut wie Cheyenne Mountain, daher kernwaffen sicher.

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
hahaha ...:
Zitat
GEFAHR AUS NORDKOREA GERING
Diese Tatsache allein stellt aber noch keine unmittelbare Bedrohung für die Staaten der Region oder gar für die USA dar. Die Wahrscheinlichkeit, dass Nordkorea einen Atomsprengkopf für eine Rakete besitze, sei gleich null, sagt David Wall, ein Experte des in London ansässigen Instituts Chatham House. Der nordkoreanische Präsident Kim Jong Il könne die Bombe allenfalls "auf dem Rücksitz eines Taxis nach Seoul bringen".
hoffe wir mal, dass sich der poster dieser Meinung (standard.at) auch auskennt...
dprk182usposter .jpg

Ex0duS

Banned
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: not near not far
Posts: 2982
Glaub ebenfalls das die gefahr eher gering ist.

wenn sie ihre eine rak abfeuern, bin ich mir sicher das korea "befriedet" ist bevor die rak irgendwo einschlägt.
wenn ihr versteht was ich meine.

Das sie drohen ist imho verständlich, kommt davon wen man sich über über so lange zeit als grosser meister aufführt.

Zitat von pari
is des so schwer, dass ma den spinner ausn verkehr zieht? für was gibtsn geheimdienste?

und warum hat ma den net scho längst eleminiert?

welch reife überlegte handlung ;) wo ein spinner ist, sind immer andere die nur auf sowas warten.

Dimitri

PerformanceFreak
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: Austria / Graz
Posts: 2919
Nachdem diese Typen wohl eher wenig Erfahrung mit solchen Dingen haben, mache ich mir eher Sorgen, daß die Rakete (wenn's wirklich eine abschießen) "fremdgeht" und ganz wo anders einschlägt bzw. zu Boden fällt ...

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
A-Querschläger ?
vllt sogar ein Bumerang

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5325
als wie wenn die amis solche raketen nicht abfangen könnten :o

ich finds witzig nordkorea bei ihren versuchen zuzusehen aufmerksamkeit zu erregen.
sobald sie zu weit gehen wird aber schon jemand dafür sorgen (amis) das sie ruhig sind... für was hat man den eine weltpolizei :rolleyes:

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4731
Zitat von dosensteck
als wie wenn die amis solche raketen nicht abfangen könnten :o
Wie wär's mit der genial einfachen Satzkonstruktion "Als ob..." denn "als wie wenn..." klingt eines Königs nicht würdig ;)

Inhaltlich stimme ich dir zu, aber ich glaub' nicht dass die USA wirklich testen wollen ob ihr Schild funktioniert. In der Vergangenheit war er nämlich nicht so zuverlässig, wie sie es sich erhofft hatten.

Außerdem denke ich mir, wäre das Ziel Seoul oder eine Stadt in Japan..

NyoMic

xepera-xeper-xeperu
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Stahlstadt
Posts: 2590
das mit der rakete bezweifle ich ebenfalls stark. Nordkorea war ja nicht mal fähig vor ein paar monaten eine rakete über japan hinweg abzuschiessen. Die rakete ist damals unkontrolliert ins meer gefallen (und zwar nicht dort wo sie hätte hinsollen). Kim Yong il zu töten dürfte ebenfalls nicht ganz so einfach sein (gepanzerter zug, gepanzerte limousinen usw.) bzw. wahrscheinlich auch nicht unbedingt zielführend. Bzgl. UNO ist es so wie immer. In der UNO sitzen staaten die sich nicht einigen können, die UNO ist mittlerweile zu groß um einheitlich agieren zu können (im sicherheitsrat sitzt ja auch z.B China - ein verbündeter Nordkoreas)

d4v3-o

Addicted
Registered: May 2003
Location: #
Posts: 542
-del

xaxoxix

Dagegen da eigene Meinung
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 614
hmm

ich sags mal so ...

wenn die usa in einem land sitzt wie dem irak, der weder atomare waffen, noch giftgaswaffen besitzt, so wie der vorwand der usa war um dort krieg zu spielen ...

... wobei der wirkliche grund eigentlich darin liegt, soviel wie möglich ressourcen abzuzapfen (öl) ...

dann ist das OK ?!



wenn dann ein anderes land für klare verhältnisse sorgt und dem ami sagt, er solle im falle von ähnlichen vorwänden gegenüber dem land mit gegenmaßnahmen rechnen ...

dann ist das nicht OK ?!



für mich ist und bleibt der ami der böse, ich lass mir nicht durch gutes marketing und gerede vom bush und seinen halsabschneidern mein bild, dass ich von unserer weltaufteilung hab verdrehen...

warum und wer gibt der usa das recht über militärisches potential eines landes zu entscheiden ? god shave the bush, sag ich nur

Daroude

OC Addicted
Avatar
Registered: Jul 2002
Location: Vienna, Austria
Posts: 1534
Zitat von NyoMic
das mit der rakete bezweifle ich ebenfalls stark. Nordkorea war ja nicht mal fähig vor ein paar monaten eine rakete über japan hinweg abzuschiessen. Die rakete ist damals unkontrolliert ins meer gefallen (und zwar nicht dort wo sie hätte hinsollen). Kim Yong il zu töten dürfte ebenfalls nicht ganz so einfach sein (gepanzerter zug, gepanzerte limousinen usw.) bzw. wahrscheinlich auch nicht unbedingt zielführend. Bzgl. UNO ist es so wie immer. In der UNO sitzen staaten die sich nicht einigen können, die UNO ist mittlerweile zu groß um einheitlich agieren zu können (im sicherheitsrat sitzt ja auch z.B China - ein verbündeter Nordkoreas)

China hat den Test auch verurteilt. Ausserdem haben die sicher keine Lust auf einen Nuklearkrieg in ihrer Umgebung.

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
ich nehme an, dass heute keiner soooo große lust auf 1 Nuklearkrieg hat ... aber wir können ja ein Poll machen
Bearbeitet von fatmike182 am 11.10.2006, 11:57

xaxoxix

Dagegen da eigene Meinung
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 614
..und ich denke auch dass das für nordkorea zutrifft, muskel spielen lassen war hier wohl der "anreiz", sich vom bush nicht auf den schädel *******en lassen ... halt
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz