"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Österreichische Politik & Regierung (ab 12/2017)

Garbage 19.12.2017 - 12:40 177545 2896 Thread rating
Posts

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8361
Zitat aus einem Post von xaxoxix
jetzt ist normal im klassenraum der punkt gekommen, wo der lehrer beide auffordert sich in eine ecke zu stellen ^^

@thema selbst - warum war es jahrzehnte lang ok, dass man bestimmte posten ausschliesslich mit dem roten büchlein bekommen hat? (spiegelt auch nur die Meinung, Gesinnung desjenigen wider)

die roten (=spö) haben einen genozid in der vergangenheit verursacht? :confused:
also zum langsam mitschreiben: ein postenschachern ist sicher nicht toll und sollte nicht stattfinden. hier den bogen aber zu den nazis zu spannen (und um den abschaum gehts im grundthema) ist ja wohl ein witz?

alter schwede. über sachen die hier diskutiert werden, wurde früher von ALLEN seiten nur der kopf geschüttelt.

und jetzt werden ernsthaft fragen gestellt ob es ok ist nazis, jobs vorzuenthalten. :bash:

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 6827

...

Kann der mal bitte in der Regierung ankommen und diesen Affenzirkus bleiben lassen?

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10523
die rethorik hat in den usa schon super funktioniert, also warum nicht nachmachen :)

xaxoxix

forum slave
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 464
schau die sache ist die - in österreich und dtland machens daraus - weil eben auch im gesetz verankert (was auch in ordnung ist) nicht nur in den medien, sondern auch im kopf der leut - weil wir es auch so gelernt haben ein drama draus - was andere denken

unabhängig davon WAS sie denken - das wirklich belustigende in der situation für MICH ist - dass uns damals unter anderem die amis von den nazis befreit haben - allerdings - nazistische denkweisen öffentlich in der usa ausgelebt werden (können)

DORT ist es halt durch die rede und meinungsfreiheit gedeckt....

natürlich ist es gut dass es bei uns verankert ist - allerdings ist halt alles was verboten ist für einen gewissen schlag (un)menschen erst recht der reiz, denk ich mir halt

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8361
nein kann er nicht. den hat die jahrelange oppositionsarbeit und der hass auf alles was hier nicht geboren wurde zerfressen...

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6094
xaxoxix, in den USA bekommst du mit so einem Hintergrund aber auf gar keinen Fall einen Job in der Nähe eines Regierungsgebäudes (zumindest nicht in einer normalen Administration). :rolleyes:

Meinungsfreiheit haben wir hier wie dort, aber deine Meinung kann hier wie dort Konsequenzen haben.

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19119
Zitat aus einem Post von Hansmaulwurf
Abgesehen davon daß es auch mit schwarzen so war denk ich Mal "weil's ging". Natürlich ist es relativ weitläufig akzeptiert wenn du so schnell Jobs oder Wohnung bekommst und es für die meisten funktioniert, und die Medienlandschaft war halt auch a ganz andere

Ja, der vorhin von mir angesprochene Proporz.

Ich fand das niemals gut. .at war immer schon auf "Vitamin B" aufgebaut (relativierend: eh alle anderen Länder auch. Kommt immer nur drauf an wie "stark". z.B. Bayern ist ja auch so ein verschmierter Haufen)

Ich verfolge die Tagespolitik auch schon länger, und man wird hier viele postings von mir finden wo ich z.B. während schwarzblau drauf hingewiesen habe dass die Roten "früher" (c)(r) auch immer mit von der Partie waren.

Im Vergleich muss man allerdings schon sagen dass das alles speziell unter Blau ganz neue Dimensionen angenommen hat.

Die Riesenmegaskandale früher waren auch alle Lärcherlschaaß im Vergleich zu jetzt. Die BAWAG nichtmal ein Fünftel der Hypo, bei der BAWAG sind Leute ins Häfn gegangen, bei der Hypo ist garnichts passiert ...


Das Beispiel mit dem Wachmann spielt aber sowieso in einer anderen Liga. Das passt zur ganzen Kausa, und das ist mMn generell sowieso was vom Furchtbarsten der letzten Jahre => mMn will Kickl da den Weg bereiten für eine ganz furchtbare Klientell.

Leider sind die Kellernazi jetzt weit oben in der Regierung angekommen, ein paar Jahre versuchen sie es ja schon, siehe z.B. https://www.profil.at/home/der-oest...ten-graf-243718

Zitat
„Kellernazis“ nannte der ehemalige FPÖ-Chef Norbert Steger einmal jene Grüppchen, die auch bei den Freiheitlichen andocken wollten. Graf wurde nicht genommen. „Es war damals nicht leicht, in der FPÖ Mitglied zu werden. Mein Beitrittsformular war aus dem Jahr 1985, aber ich wurde erst 1987 aufgenommen“, sagt Graf.


Und plötzlich ist ein Gesinnungsgenosse mittendrin statt nur dabei bei den Untersuchungen.

DKCH

OC Addicted
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: #
Posts: 2925
dazu passt auch schön der herr podgorschek, in würdiger tradition von wimmer und haimbuchner (https://diepresse.com/home/innenpol...-auf-Umfaerbung), es ist echt erschreckend wieviel brauner bodensatz da auf einmal nach oben gespült wird... und mein gott, a bissl mitm küssel herumtun, was ist da schon dabei

Zitat
In einem Interview, das er am 1. Dezember 1991 in Langenlois mit dem deutschen Fernsehsender Tele 5 führte, trat Küssel für die „Zulassung der NSDAP als Wahlpartei“ ein.

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Arrakis
Posts: 5572
Bähhhh, so grindig.

Einzellerfall, Satire.

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 2757
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Kann der mal bitte in der Regierung ankommen und diesen Affenzirkus bleiben lassen?
der wievielte beweis ist das jetzt dass strache artikel nur bis zum ende der überschrift liest?

ill

...
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: Salzburg
Posts: 2012
Bitte, was da drinnen steht ist dem doch komplett powidl

Da gehts nur um politisches Kleingeld in einem Teil der Wählerbasis:

Zitat
Straches Posting führte zu einer Welle an Hasskommentaren. Zahlreiche Nutzer ließen ihrer Wut freien Lauf und posteten hetzerische Beiträge - derstandard.at/2000093212595/Weihnachten-abschaffen-Strache-beschert-Schuldirektorin-Hasswelle

Mission accomplished!
Das ist übrigens das berühmte "Der kümmert sich um die Sorgen des kleinen Mannes"

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8361
*schweigen aus dem kanzleramt*

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 10523
nicht umsonst wiedermal das wort des jahres ;)

Longbow

selbst und ständig
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: 2100
Posts: 4726
Zitat aus einem Post von sk/\r
*schweigen aus dem kanzleramt*

Is ja nicht seine Partei, das hat der Bastibub ja schon gesagt. ^^

Außerdem war er da noch gar nicht geboren und auch nicht zuständig.


DA SCHAU DER ALI GEHT ZUM ARZT!

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5259
Zitat
STANDARD: Was will die Regierung gegen den Klimawandel tun?

Strache: Inwieweit der Mensch das Klima beeinflussen kann, ist eine offene Frage. Klimaveränderungen gibt es seit Jahrtausenden. Die Sahara war einmal die Kornkammer Roms und ist dann zur Wüste geworden. Das hat mit vielen Faktoren zu tun, aber sicher nicht mit Fabriken oder sonstigen Entwicklungen, die es damals gar nicht gab. Es gibt Prozesse, die Erkältung und Erwärmungen herbeiführen in Zackenbewegungen, wo auch die Wissenschaft nicht weiß, wohin wir uns entwickeln.

derstandard.at/2000093340857/Strache-Ich-lebe-mit-diesen-Vorwuerfen-sehr-gut
Auch wenns den meisten eh klar ist, aber das ist Lüge, sonst gar nichts.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz