"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Otto dreht auf

WONDERMIKE 11.03.2008 - 15:42 1106 8
Posts

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7594
http://derstandard.at/?url=/?id=3258746

da hat sich ja der Wolfgang den Fettnapf direkt ins Parlament eingeladen, ich bezweifel aber, dass es ihm ehrlich peinlich ist :) dem Otto attestier ich ja, dass der Kalk da oben schon rieselt, aber die Övp is ja doch noch eine Spur jünger und sollt da oben noch fit sein

Tosca

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2002
Location: 1030
Posts: 902
Der Habsburg sollte eigentlich intelligent genug sein zu wissen, dass man bei so komplexen Dingen mit ein paar hingeworfenen "Bonmots" nicht weit kommt. Bestenfalls Stammtischniveau. Und den wollen manche als Monarchen einsetzen? :D

Duper

Banned
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Balkon
Posts: 116
Ich hätt ja gedacht der wäre ein bissl aufgeklärter, hab auch ein paar Aussagen von erm wg Anschluss, etc gelesen, da war von einer "Opferrolle" noch net viel zu hören.

Anscheinend hat er sich den Knalleffekt für die Show ansich aufgespart :rolleyes:

prayerslayer

Oar. Mh.
Avatar
Registered: Sep 2004
Location: vorm Sucher
Posts: 4073
1075 postings in ein bissl mehr als einer viertelstunde @derstandard.at, fast so arg wie der alte mann :)

GNU

Friedensbringer
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: Chile / HRE
Posts: 2236
Ist halt seine Meinung was sonst? ;)

MFG

flying_teapot

Undiskutant
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Nahe am Hotspot
Posts: 4105
Zitat von GNU
Ist halt seine Meinung was sonst? ;)

MFG

Monarchist GNU :)

Lass uns singen : "Als Böhmen noch bei Österreich war,... *sing*"

ftp.

Medice

Intensivlaie
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: irc.euirc.net - ..
Posts: 1960
Die Opferrolle wurde den Alliierten ja seinerzeit schon gut verkauft (meines Wissens allen voran von Otto Habsburg), sodass Österreich relativ flott die Besatzung wieder abschütteln konnte.
Dennoch stimmt das meiner Meinung nach einfach nicht - es gab genug NS-Anhänger zu jener Zeit, das muss man schon sehr differenziert sehen und aus den Reihen der "armen Opfer" entsprangen ja in weiterer Folge auch jede Menge der heftigsten Kriegsverbrecher.

Was aber natürlich dennoch stimmt ist die Feststellung, dass man für Massenveranstaltungen nicht zwingend Leute braucht, die hinter der Sache stehen - ich bin zum Beispiel überzeugt, dass die Olympischen Spiele in Peking zu den ausverkauftesten Live-Events der Sportgeschichte gehören wird - auch in den Nischen-Sportarten ;)

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4794
Zitat von Medice
Die Opferrolle wurde den Alliierten ja seinerzeit schon gut verkauft (meines Wissens allen voran von Otto Habsburg), sodass Österreich relativ flott die Besatzung wieder abschütteln konnte.
Dennoch stimmt das meiner Meinung nach einfach nicht - es gab genug NS-Anhänger zu jener Zeit, das muss man schon sehr differenziert sehen und aus den Reihen der "armen Opfer" entsprangen ja in weiterer Folge auch jede Menge der heftigsten Kriegsverbrecher.

Was aber natürlich dennoch stimmt ist die Feststellung, dass man für Massenveranstaltungen nicht zwingend Leute braucht, die hinter der Sache stehen - ich bin zum Beispiel überzeugt, dass die Olympischen Spiele in Peking zu den ausverkauftesten Live-Events der Sportgeschichte gehören wird - auch in den Nischen-Sportarten ;)
... und es wird fix "ein großartiges fest des volkes" und blablabla ^^

wobei man beim thema schon festhalten sollte, dass die wahlmöglichkeiten österreichs damals eh gleich 0 waren und durch die eigene blödheit jeglichem anderen schwachsinnigen gedankengut tür und tor geöffnet wurde

GNU

Friedensbringer
Avatar
Registered: Nov 2003
Location: Chile / HRE
Posts: 2236
Zitat von flying_teapot
Monarchist GNU :)

Lass uns singen : "Als Böhmen noch bei Österreich war,... *sing*"

ftp.

Klar doch ;)

Vor 50 Jahr, vor 50 Jahr, hat Vater sich geholt aus Brünn, a echte Wienerin. *sing* :D

MFG
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz