"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WTF is nur los bei uns - politics at its best

questionmarc 28.06.2015 - 17:57 604036 6258 Thread rating
Posts

ferdl_8086

Big d00d
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 252
Hahahaha, in dem Land geht offensichtlich einfach alle. Verrückt.

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7065
Zitat
Die Justiz quält eine Frage: Hat Pilnacek interveniert, und wenn ja, wie oft?
Im Justizpalast befürchten einige, die Vorwürfe rund um eine verratene Tojner-Razzia sei erst die Spitze des Eisbergs. Pilnacek bestritt Interventionen stets.

https://www.derstandard.at/story/20...eniert-und-wenn

Nageh, wird er das etwa öfter gemacht haben? :eek: Damit hab ich jetzt aber nicht gerechnet... /s

PS: Ich weiß eh, Unschuldsvermutung und so, aber come on :D Solange, wie das schon zum Himmel stinkt...

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7886
Einzelunschuldsvermutungsfall!

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2425
Zitat aus einem Post von Jackinger
Zitat
Christoph Grabenwarter, Präsident des Verfassungsgerichtshofs (VfGH), teilte am Nachmittag des 26. Februar schriftlich mit, dass Brandstetter trotz der laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Wien Richter am Verfassungsgerichtshof bleiben will. "Sein Status als Beschuldigter in einem laufenden, offenen Verfahren sei nicht als Verhalten zu interpretieren, das der Achtung und dem Vertrauen, das sein Amt erfordert, widersprechen würde“".

immer wieder bitter was alles geht. zeit für einen machtwechsel in österreich um das aufzuarbeiten zu können. tu mir schwer daran zu glauben, allerdings.

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7886
Zitat aus einem Post von Hokum
machtwechsel

Das Problem ist, dass es sich dabei sicher nicht nur um eine konkrete Partei mit ein paar Hanseln, die halt so drauf sind handelt, sondern es gelebter Kannibalismus ist, der völlig toleriert wird.

Meine Deutschen Hawara sagen im halbwitz immer, dass wir das nächste Griechenland werden und ich finde das gar nicht so unrealistisch. Wir sind ein ziemlich schmieriges, opportunistisches Völkchen, wo es immer einen Graubereich gibt, der mit dem eigenen Vorteil befüllt werden kann. Wer kennt das nicht?

Ich wüsste gar nicht wie man da auf die Schnelle raus kommt und die Strukturen aufbricht, das braucht Generationen an Aufarbeitung. Und den Leuten ist es ja sogar wuascht, viele sagen ja nur "ja mei, impfen sich halt die Bürgermeister, wenn's halt können". Das zeigt ja schon, dass die Leute die Situationen für sich genau so nutzen würden, wenn sie könnten.

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 859
Zitat aus einem Post von Dune
Wir sind ein ziemlich schmieriges, opportunistisches Völkchen, wo es immer einen Graubereich gibt, der mit dem eigenen Vorteil befüllt werden kann. Wer kennt das nicht?
Wie wahr, wie wahr. Bei uns gibt es Regeln, und reflexartig wird darüber nachgedacht wie man diese umgehen oder zum eigenen Vorteil anders auslegen kann. Neben Corona Beschränkungen umgehen ist bei uns Pöbel da der Klassiker schlechthin das Pfuschen oder auch das nonchalante Verzichten auf Rechnungen & Mehrwertsteuer. Bei den Höheren sind's dann gewiffte Steuerkonstrukte oder Parteivorfeldverschleierungsorganisationen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 8992
Zitat
"ja mei, impfen sich halt die Bürgermeister, wenn's halt können". Das zeigt ja schon, dass die Leute die Situationen für sich genau so nutzen würden, wenn sie könnten.

ach komm, wie verbreitet ist die meinung wirklich ?
und aufbrechen wär ja nicht so schwer wenn die leute mal anders wählen würden... wwi mit grün-pink z.B. würde bei transparenz usw. sicher einiges weitergehen...

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7886
Zitat aus einem Post von davebastard
ach komm, wie verbreitet ist die meinung wirklich ?

Sag ma 30-50% Krone und sogar hier so manche? Ich denk das sind nicht soo wenige. Und wenn's nur global 15-20% sind, können's immer noch genug Schaden anrichten :)

Es sind ja nicht nur die Politiker sondern auch die Drahtzieher in der Wirtschaft, die Landesfürsten, usw, usf. Es gibt ja genug Leute, die irgendwie direkt oder indirekt davon profitieren.

ferdl_8086

Big d00d
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 252
Ich wünsche mir einfach kompletteste Transparenz bei den öffentlichen Finanzen, das würde schon sehr viel bringen. Dazu noch eine massive Stärkung der Justiz, sowohl was das Budget betrifft, als auch was deren Unabhängigkeit betrifft.
Die Ausrichtung der Parteien ist mir sowas von egal, die können egal welcher Ideologie nachrennen. Solange Transparenz gefördert und der Rechtsstaat gestärkt wird.

Zitat aus einem Post von bsox
ist bei uns Pöbel da der Klassiker schlechthin das Pfuschen oder auch das nonchalante Verzichten auf Rechnungen & Mehrwertsteuer.

Völlig richtig, ich sag bei jedem Handwerker mittlerweile schon vorab "ich brauch keine Rechnung", manchmal krieg ich eine, manchmal nicht. Und sollte ich den Hinweis vergessen, fragt mich der Handwerker eh von selber danach. Man ist heutzutage als Privatperson echt der Depp, wenn man auf jegliche Leistungen noch 20% Steuer bezahlt.
Bearbeitet von ferdl_8086 am 02.03.2021, 10:13

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8668
Zitat aus einem Post von ferdl_8086
Völlig richtig, ich sag bei jedem Handwerker mittlerweile schon vorab "ich brauch keine Rechnung", manchmal krieg ich eine, manchmal nicht. Und sollte ich den Hinweis vergessen, fragt mich der Handwerker eh von selber danach. Man ist heutzutage als Privatperson echt der Depp, wenn man auf jegliche Leistungen noch 20% Steuer bezahlt.

Erst kürzlich hat ein Kollege berichtet wie ihm das neue Bett geliefert wurde. Er hat kein Aufbauservice dazugenommen aber natürlich haben die Transporteure(kleine Subunternehmer für den Möbelriesen) das Zeug brav ins Schlafzimmer getragen und dann mit einem Grinsen gefragt "und wer bauts zaum?" ;) man wurde sich dementsprechend auch ohne Rechnung einig.

Wir sind halt nicht das Ordnung-muss-sein-Country, sondern sprechen nur die gleiche Sprache.

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7065
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Erst kürzlich hat ein Kollege berichtet wie ihm das neue Bett geliefert wurde. Er hat kein Aufbauservice dazugenommen aber natürlich haben die Transporteure(kleine Subunternehmer für den Möbelriesen) das Zeug brav ins Schlafzimmer getragen und dann mit einem Grinsen gefragt "und wer bauts zaum?" ;) man wurde sich dementsprechend auch ohne Rechnung einig.

Wir sind halt nicht das Ordnung-muss-sein-Country, sondern sprechen nur die gleiche Sprache.

Womit wir wieder die Brücke zum Kapitalismus und zum Mittelstand auslöschen geschlagen hätten.
Wenn die Verantwortlichen aufhören würden, die Reich-Arm-Schere weiter auseinander gehen zu lassen oder sogar gegenarbeiten würden, dann würde Griechenland 2.0 bei weitem nicht so oft passieren.
Gebts den Leuten "einfach" keinen Grund, ihr geringes Gehalt auffetten zu müssen.

Sicher, paar Ausreisser/Schlecha wirds immer geben, aber ich glaube schon, dass das eine der wesentlichen Maßnahmen ist, die es hier zu setzen gilt.

PIMP

Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8574
Zitat aus einem Post von nfin1te
Gebts den Leuten "einfach" keinen Grund, ihr geringes Gehalt auffetten zu müssen.

Unter anderem der Logik zufolge zahlen wir den Politikern viel, und jedes Jahr mehr. Aber viel und mehr ist vielen einfach nicht genug.
Im antiken Rom war Senator etwas für reiche, weil es nicht bezahlt worden ist. Vielleicht würde das helfen, so wie Sport mMn durch Geld kaputt wird.

fake edit bevors kommt: jaja, in der privatwirtschaft könnten die kapazunder viel mehr verdienen blabla. welche kapazunder bitte?

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7886
Glaubst du an so ein "Genug"?

Wenn ich an korrupte Despoten, Milliardäre und Topfunktionäre denke, habe ich nicht den Eindruck dass der Mensch da ein Genug kennen würde oder irgendwann mal sagen würde "passt, recht eigentlich eh".

Ich glaub die Möglichkeit gepaart mit der Gier fördert halt schon den Mentalität sich die Taschen bestmöglich voll zu stopfen. Fürchte das steckt sehr tief in unserem Wesen, vielleicht gibt's sogar nur wenige Menschen, die solche Möglichkeiten nicht nutzen würden. Ich trau mich eigentlich selbst nicht mal sagen, dass ich immun wäre..

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7065
Zitat aus einem Post von Dune
Glaubst du an so ein "Genug"?

Wenn ich an korrupte Despoten, Milliardäre und Topfunktionäre denke, habe ich nicht den Eindruck dass der Mensch da ein Genug kennen würde oder irgendwann mal sagen würde "passt, recht eigentlich eh".

Ich glaub die Möglichkeit gepaart mit der Gier fördert halt schon den Mentalität sich die Taschen bestmöglich voll zu stopfen. Fürchte das steckt sehr tief in unserem Wesen, vielleicht gibt's sogar nur wenige Menschen, die solche Möglichkeiten nicht nutzen würden. Ich trau mich eigentlich selbst nicht mal sagen, dass ich immun wäre..

mMn muss man Korruption in 2 Bereiche teilen.

1. "nötige" Korruption durch Armut
2. Korruption in hohen Ämtern/Führungspositionen

1. ist meistens eine systembedingte Notwendigkeit
2. ist moralisches Bankrott-Erklären in Führungspositionen und konsequente Missachtung der Verantwortung fürs Volk oder Personal der eigenen Firma - bedingt meistens durch Freunderlwirtschaft und/oder Machtzementierung

Beide Bereiche kann man nicht mit den selben Hebeln/Methoden lösen.

Nachdems hier un die "kleine" Korruption im Stile von Griechenland ging finde ich: Ja, durchaus - schließen der Reich-Arm-Schere würde da einiges besser machen.

Große Korruption: volle Transparenz und Kontrolle, Kontrolle, Kontrolle.....
Bearbeitet von nfin1te am 02.03.2021, 12:19

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11994
Zitat aus einem Post von PIMP
fake edit bevors kommt: jaja, in der privatwirtschaft könnten die kapazunder viel mehr verdienen blabla. welche kapazunder bitte?

ich glaub eher ohne politischer macht und den damit verbundenen postenverteilungen hätten die meisten von denen in der privatwirtschaft keine chance :p
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz