"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WTF is nur los bei uns - politics at its best

questionmarc 28.06.2015 - 17:57 611255 6364 Thread rating
Posts

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8687
Aktuell übertreffen sich die Rechtspopulisten ja mit Grauslichkeiten weil sie meinen "man muss Kante zeigen". Eben die Kinderabschiebungen nachts mitn Semi-Swat-Team oder der Waldhäusl mit seinen KZ-light Umsetzungen.

Das ist aber nicht zwangsläufig das, was die Menschen sich wünschen wenn sie dagegen sind Menschen aus Griechenland aufzunehmen(das war die konkrete Fragestellung in der Umfrage). Ich persönlich bin auch dagegen. Ich bin aber klar dafür, dass die EU Länder hier einspringen, die bislang absolut unsolidarisch waren und ich würde denen auch finanziell wehtun um das umzusetzen ;) gehöre ich jetzt deswegen zur Türkis-Blauen-Reichshälfte?

Es ist auch fraglich wie lange oder wie oft man das Märchen von der Balkanroutenschließung noch erzählen kann. Auch die Strahlwirkung innerhalb der EU hat unser Kanzler durch seine Coronapolitik komplett verloren. Vorbei die Zeit wo unser Rookie Rockstar dreimal die Woche in deutschen Talkshows unter dem Jubel der Bild "aufgeräumt" hat. Und der neue Stil bzw die Veränderung hat er ebenfalls nicht abgeliefert.. sondern mehr von dem alten Schaß, den er versprochen hat zu beseitigen. Nehammer super unbeliebt, versagt in der Terrorfrage. Blümel macht sich am laufenden Band lächerlich, kann nicht rechnen, spart beim Impfstoff, verteilt Coronahilfen nicht ausreichend an die kleinen Unternehmer... Aschbacher war die erwartete hohle Platzwärmerin weil man nur ungefährliche Personen neben Kurz duldet. Fassmann ist bei der Lehrerschaft auch schon unten durch. Die restliche Mannschaft hat ebenfalls das Potential eher blöd dazustehen als zu glänzen imo. Busenfreund Schmid hat eine Packelei offenbart, die nichtmal die FPÖ zambringt. Kurz selber sitzt wohl bald vorm Richter. Eventuell zweimal falls er mit Löger auch drinhängen sollte.

Ich finde es läuft nicht so prickelnd für unser "Polit-Genie", aber natürlich wird das alles erst interessant wenn gewählt wird. Ich denke trotzdem, dass sich einige schon wieder etwas lieber an eine große Koalition zurückerinnern, wo das größte Ärgernis "die streiten so viel" war :D

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6110
Zitat aus einem Post von murcielago
Jo bei einem Sample von 505 Leuten, das ist natürlich aussagekräftiger als eine BP Wahl wo ein Erzgrüner die Mehrheit hatte. Aber ist eh ok, natürlich ist es für viele in Ö (imho unberechtigterweise in dieser Form) wichtig, aber Dune hats eh gut erklärt.



Sample 505 Personen.

naja du kannst aber nicht das Sample von 505 Personen kritisieren (das scheint korrekt durchgeführt und angegeben worden zu sein: Schwankungsbreite der Ergebnisse: ±4,4 ... da funktioniert das schon recht gut / repräsentativ bei Umfragen) und dann "Erzgrüner bei BP Wahl" als Gegenargument bringen

die Wahl war ja auch überhaupt nicht repräsentativ für eine "Haltung zu Migrationsthemen" ...

als ob es bei den Grünen nicht genug Leute gibt die zwar "alternativ" aber "lieber unter uns" sind ... oder einfach "not in my backyard" ... oder oder oder

da finde ich eine klar gestellte Frage bei einer Umfrage besser als Diskussionsgrundlage als das "Gefühl" dass hier ein "Erzgrüner" (bei einer klaren Verhinderungswahl) gewählt wurde ...

ich denke dass die SPÖ auf jeden Fall den "menschlichen" Kurs fahren wird und auch soll aber ebenso einen Weg finden muss wie sie auf die Bedenken und Ängste der Leute eingeht ohne sie als "dumm" oder "falsch" abzutun ...

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: *
Posts: 2601
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
ich denke dass die SPÖ auf jeden Fall den "menschlichen" Kurs fahren wird und auch soll aber ebenso einen Weg finden muss wie sie auf die Bedenken und Ängste der Leute eingeht ohne sie als "dumm" oder "falsch" abzutun ...

hast eh recht und vor allem den letzten Absatz unterschreib ich zu 100%. Mir ist nur das "5 more years of basti" etwas sauer aufgestoßen, weils eben überhaupt nichts bringt, wenn ihn jetzt jede Partei kopieren will nur um zu überleben, was soll das werden? sonst was @wm gesagt hat :)

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8999
Zitat aus einem Post von murcielago
Jo bei einem Sample von 505 Leuten, das ist natürlich aussagekräftiger als eine BP Wahl wo ein Erzgrüner die Mehrheit hatte. Aber ist eh ok, natürlich ist es für viele in Ö (imho unberechtigterweise in dieser Form) wichtig, aber Dune hats eh gut erklärt.



Sample 505 Personen.

full ack zum nicht relativieren.
und relativieren weil die sample size zu klein ist?

hmmmm. :D

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: *
Posts: 2601
Zitat aus einem Post von sk/\r
full ack zum nicht relativieren.
und relativieren weil die sample size zu klein ist?

hmmmm. :D

jo eh, habs ja eh dem zaph scho geantwortet. schande über mein haupt ;)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43030
Ich finde die Diskussionskultur hier sehr gut!
Probleme werden aufgezeigt und Fehler werden eingestanden.

das schaffst sonst nirgends

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12004
ohne zu wissen was die genaue fragestellung bei der umfrage war ist das ergebnis sowieso uninteressant, ungeachtet der kleinen sample size ^^

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8999
Zitat aus einem Post von Viper780
Ich finde die Diskussionskultur hier sehr gut!
Probleme werden aufgezeigt und Fehler werden eingestanden.

das schaffst sonst nirgends

wir sind quasi vorbild für die politik? :D

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7911
Das was WM sagt, plus ein paar ehemaligen Schwarzen wird der Kurz zu grindig wegen den Wählerfischen rechts. Mit Kickl als Villain kriegst du das original, gegen Corona und gegen Ausländer. Beides in einem, ur geil.

Ich sehe die ÖVP am ehesten unter Druck im kommenden Wahlkampf. Auch wenn der ganze Sumpf medial noch ein bisschen Echo bekommt, es wird alles garantiert Thema werden und Kurz wird zu vielen Fragen wischiwaschi positionieren müssen. Eh klar, kann er, aber viele haben auch genug von der Partie. Imho wird's für die aktuellen Regierungsparteien viel schwerer als für die Opposition.

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1535
Suspendierung bleibt zunächst einmal aufrecht!

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2426
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
ich denke dass die SPÖ auf jeden Fall den "menschlichen" Kurs fahren wird und auch soll aber ebenso einen Weg finden muss wie sie auf die Bedenken und Ängste der Leute eingeht ohne sie als "dumm" oder "falsch" abzutun ...

ist ein vielgeäusserter wunsch. aber niemand will sich an dem thema die finger verbrennen, und dann sind wir wieder zurück bei schwamm drüber.

Zitat
ohne zu wissen was die genaue fragestellung bei der umfrage war ist das ergebnis sowieso uninteressant, ungeachtet der kleinen sample size ^^

und besonders dann, nona, wenn ein ergebnis gegen die eigene Überzeugung geht.



Zitat
hast eh recht und vor allem den letzten Absatz unterschreib ich zu 100%. Mir ist nur das "5 more years of basti" etwas sauer aufgestoßen, weils eben überhaupt nichts bringt, wenn ihn jetzt jede Partei kopieren will nur um zu überleben, was soll das werden?

fair enough.
mir stößt es sauer auf, wenn um sich von rechts zu distanzieren, eine Diskussion über wichtige, heikle themen ausgeblendet (oder ins lächerliche) wird. ich kann das alles, obwohl ich gerne würde, auch nicht so formulieren dass es neutral ist, geht mir offensichtlich zu nah.


Zitat aus einem Post von XXL
Das du gemeint hast Migration war bei den Grünen kein Thema, sicher wars im Wahlprogramm drinnen, es war bei der Wahl aber im allgemeinen kein wirkliches Thema
...

wir sind d'accord. im wahlprogramm irgendwo, und in interviews und auf plakaten ist für mich ein unterschied, und ich bin überzeugt das war schon beabsichtigt so.

Bearbeitet von Hokum am 09.06.2021, 18:49

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12004
Zitat aus einem Post von Hokum
und besonders dann, nona, wenn ein ergebnis gegen die eigene Überzeugung geht.

nicht zwingend, aus einer umfrage wo 31% für C gestimmt haben zu schliessen 69% waren gegen C, ohne zu wissen was möglichkeit A und B gewesen wäre ist einfach irreführend... vielleicht war antwort B ja ... "JA aber..." oder manche die eigentlich C gewählt hätten haben sich enthalten weil die antwort nicht genau dem entsprach was sie geantwortet hätten... ich hab schon oft genug solche umfragen gesehen wo die antwortmöglichkeiten sehr vage sind und oft eigentlich keine genau meiner antwort entsprechen würde, oder eben gleich mehrere.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2426
Bearbeitet von Hokum am 09.06.2021, 18:46

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: HO
Posts: 7911
Was ist genau dein Punkt?

Neues aus Bananistan:
https://orf.at/stories/3216572/

Da noch ein paar Schmankerl aus den Chats:
https://www.falter.at/zeitung/20210...huldest-mir-was

(disclaimer, es könnte einem schlecht werden...)
Bearbeitet von Dune am 09.06.2021, 20:55

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12004
Zitat aus einem Post von Hokum
bittesehr: https://www.unique-research.at/post...ge-flüchtlinge

danke! warum das nicht gleich so im artikel verlinkt ist frag ich mich halt auch.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz