"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WTF is nur los bei uns - politics at its best

questionmarc 28.06.2015 - 17:57 930028 7628 Thread rating
Posts

sk/\r

.
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9975
Zitat aus einem Post von ENIAC
Der Vergleich hinkt ein wenig...

Vom Kickl geht zur Zeit keine Gefahr aus, da er und die FPÖ in absehbarer Zeit sicher nicht in der Regierung sitzen werden. Auf der Oppositionsbank wird er zwar grausige Reden schwingen aber er ist "unter Kontrolle".

Ganz im Gegensatz zum Kurz. Der sitzt, warum auch immer, fest im Sattel, baut munter am System herum und die ÖVP missachtet eine staatliche Institution nach der anderen... Also wenn wer Orban ähnliche Zustände in Österreich herbeiführen kann/wird dann Kurz und seine türkise Gefolgschaft, welche ihm blinden Gehorsam leistet.

Ich stimme dir aber zu 100% zu, dass man einen großen Bogen um beide Parteien machen sollte. :D

full ack. die größte gefahr geht definitiv von den türkisen aus.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12863
najo ist aber eh klar, dass die größte gefahr von der derzeitigen regierungspartei ausgeht :D

das heisst nicht, dass man die FPÖ unterschätzen sollte... sowas kann am ende ganz schnell gehen.

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8896
Stellt's euch mal vor der Onkel Norbi wäre BP geworden, das hätte z.B. schon einen markanten Spin für die ganze Geschichte gehabt.

Also ich würde die FPÖ auch nicht unterschätzen. Wir werden nicht sofort wieder den 2.WK haben, aber es wird wahrscheinlich in sehr vielen Bereichen erstmal gegen an die Wand gefahren und die Schäden tauchen dann erst mittelfristig auf, siehe BVT.

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: VBG
Posts: 5495
Zitat aus einem Post von Hansmaulwurf
Zum kotzen

:rolleyes:

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4775
Die Schäden beim BVT sind gravierend.

Was dieses bimaz a**** da verbrochen habt, hat nicht nur das Ansehen des BVT vernichtet, auch die Motivation der Mitarbeiter hat massiv darunter gelitten.

Den Hr. Zahntechniker und alle anderen fehlenden Personen würde ich mit Amtsarzt und Polizei besuchen und vorführen lassen.

Wie kann man nur so offentlich dem Rechtsstaat ans Bein pinkeln und damit durchkommen.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12863
man kann da einfach so absagen? ... na wenn das der blümel gewusst hätte... aber gut der vergisst ja sonst auch alles.

Zitat aus einem Post von DAO
Wie kann man nur so offentlich dem Rechtsstaat ans Bein pinkeln und damit durchkommen.
mit 40% der stimmen der bevölkerung.

Longbow

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 4928
Zitat aus einem Post von InfiX
man kann da einfach so absagen? ... na wenn das der blümel gewusst hätte... aber gut der vergisst ja sonst auch alles.


mit 40% der stimmen der bevölkerung.
60++ %

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12863
jo, wenn mans zusammenrechnet knapp 60% ^^

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2316

Das das Flüchtlingsthema in den letzten 2 Monaten wieder hichgekommen ist hat natürlich gar nix mit der Bedrängnis der ÖVP zu tun. Insofern Gratulation an sämtliche Personen, die hier zur Verteidigung des Abendlandes ausreiten, Sebastian ist stolz auf euch.

Edit: Auch passend dazu:
„Entscheidungen über den Schutz Minderjähriger und den Schutz von Familien fallen sehr unterschiedlich aus bei gleichem Sachverhalt“, so Griss – nämlich je nach zuständigem Richter oder Referenten. „Manche nennen das eine Lotterie.“ Habe man Glück, erwische man einen Zuständigen, der sich tatsächlich mit der Materie befasse, Empathie und Bemühen um die Rechte von Kindern mitbringe. Dann erhalte man auch eine positive Entscheidung. „Wenn man Pech hat, ist das nicht der Fall.“

Nicht Integrationswilligkeit entscheided über einenpositiven Asylbescheid, sondern eine Lotterie. Ein Hoch auf den Rechtstaat!
Bearbeitet von schizo am 13.07.2021, 16:35

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 7207
Zitat aus einem Post von that
Stimmt schon. Aber wer bleibt über? Die Grünen, die die mit der ÖVP plötzlich gegen Tierschutz und gegen Aufklärung sind? Die SPÖ, die keine konsistente Message hat? Die Neos? Oder wirkt doch die Bierpartei seriöser als alle anderen?
https://www.derwandel.at/ z.B. :confused:

Mit den Klein- und Kleinstparteien macht man halt leider keine großen Sprünge, aber ein paar Antworten hätten die durchaus.... Zumindest im Ansatz.

clauskadrnoschka

still oc.at-addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria, Waldvie..
Posts: 1445
Die Auseinandersetzung mit dem Programm kleiner Parteien wird uns wohl nicht erspart bleiben, wenn wir den „Großen“ keine Stimme mehr geben wollen...

WONDERMIKE

Administrator
Bottleneck Evader
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: elsewhere
Posts: 9780
Zitat aus einem Post von schizo
Das das Flüchtlingsthema in den letzten 2 Monaten wieder hichgekommen ist hat natürlich gar nix mit der Bedrängnis der ÖVP zu tun. Insofern Gratulation an sämtliche Personen, die hier zur Verteidigung des Abendlandes ausreiten, Sebastian ist stolz auf euch.

Ich denke das hat vor allem mit dem toten Mädchen zu tun und entspringt nicht der PR Maschine der Türkisen.

Davor hat das Thema auch noch die SPÖ befeuert durch die Staatsbürgerschaftsdiskussion.

schizo

Produkt der Gesellschaft
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Vienna
Posts: 2316
Ich hab mich da eher auf die Zeit im April bezogen, als auch die Islam Karte wieder gepusht wurde, hatte es etwas unmittelbarer in Erinnerung.

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 12863
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ich denke das hat vor allem mit dem toten Mädchen zu tun und entspringt nicht der PR Maschine der Türkisen.

Davor hat das Thema auch noch die SPÖ befeuert durch die Staatsbürgerschaftsdiskussion.

das war halt das perfekte instrument dazu, natürlich kam das der PR maschine gerade recht. (klingt grauslich, ists auch.)

WONDERMIKE

Administrator
Bottleneck Evader
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: elsewhere
Posts: 9780
"Zur Verteidigung des Abendlandes" reiten die Leute aber nicht seit April aus. Sie sind nur verständlicherweise empört, wütend und ohnmächtig nach so einem schändlichen Verbrechen und artikulieren das dementsprechend. Die Menschen wünschen sich vor allem, dass der Staat sie vor solchen Kriminellen schützt und nicht (wieder einmal) untätig zuschaut.

Alle politischen Gegner von Kurz sollten das aufgreifen und die Regierung für das abermalige Versagen zur Verantwortung ziehen. Mit rückläufigen Asylstatistiken und der Behördenwillkür wirst du die Menschen jedenfalls nicht erreichen schizo. Ein "das hilft dem Kurz also red ma lieber net drüber" ist auch keine gute Taktik imo.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz