"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

WTF is nur los bei uns - politics at its best

questionmarc 28.06.2015 - 17:57 728830 7628 Thread rating
Posts

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Bdf
Posts: 1474
wenns net notwendig is, werdens sich wohl kaum selbst korruption verbieten, dafür is zu lukrativ.. nachdem strache weg ist und sie eh aufwind haben dank "coronalüge", juckt ibiza dort keinen mehr ;)

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7096
Zitat
"I watched you": Chats belasten Direktor des Bundeskriminalamts
Chatnachrichten legen nahe, dass Andreas Holzer einen anderen Spitzenbeamten über eine Ermittlungsmaßnahme informierte

https://www.derstandard.at/story/20...s-i-watched-you

smashIt

master of disaster
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: OÖ
Posts: 4219
schön, dass wenigstens den deutschen auffällt was bei uns abgeht...

Bender

I am a PC Game
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 2564
Orban lässt grüßen. Schäbig..

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 343
Tötet den Boten ! (auch wenn in diesem Falle etwas mehr als nur die Überbringung der Nachricht gemacht wurde)

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 9088

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 343
Das Thema ist in meinen Augen nicht so einfach 'just nazi things'.

Wenn man mit solchen Dingen anfängt, wo hört man auf ?
- Beim Radezky der wie man es heute befinden würde Völkermord auf dem Balkan betrieben hat ?
- Beim Sperren diverser Nummern und Abkürzungen auf Wunschkennzeichen (zb. 88)
- Beim korrekten Zeigen das man 3 Bier bestellt ?
- Beim umbenennen in besser und am besten in plus gut und doppelt plus gut ?

Die 4 Beispiele sind jetzt natürlich absolut provokant, aber es sollte das Problem aufzeigen. Wo fängt man an, wo hört man auf ?

Vorallem denke ich aber das wir wirklich größere Probleme haben... von einer Bundeshymne die lyrisch vergewohlzweigelt wurde fange ich jetzt erst mal gar nicht an.

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: TI.ch | BL.at
Posts: 10587
Beispiel 2 ist bereits seit geraumer Zeit die Realität

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 9088
bekennende nazis und sympathisanten bekamen damals straßennamen. das hat ja nichts damit zu tun das der opa meines vaters als mini-nazi-würstel mal die hand 1944 gehoben hat.
weils natürlich"normal" war so zu denken und diese bekannten leute fand man toll.

in einer aufgeklärten welt würden wir wegen einer umbenennung nichtmal nachdenken.

das nicht umbenennen ist imo nur ein großes "österreich war das erste opfer nazi-deutschlands"
und als opfer muss ich ja garnichts.

wenn man den Spieß umdreht, könnte man NS devotionalien ja auch wieder erlauben?
dann hätten manche fpö politiker weniger probleme.
es wäre aber eine verhöhnung der hinterbliebenen des holocausts imo.
und zumindest so ähnlich verhält es sich hier.

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Bdf
Posts: 1474
is halt schwer, wenn der betreffende halt übers nazi-sein hinaus kulturtragende leistungen erbracht hat.. war net unlängst erst ein literaturnobelpreis für jemanden der auch serbische massaker verherrlicht hat?

persönlich hätt ich nix dagegen, wenns die straßennamen tauschen.. dann am besten namen von personen wählen, die den holocaust überlebt haben.. aber ich seh schon auch die andere komponente, diese leute haben den straßennamen ja nicht fürs nazi-sein bekommen, sondern weils in anderen dingen halt gut waren..
Bearbeitet von Jackinger am 17.09.2021, 09:56

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 343
Zitat aus einem Post von Garbage
Beispiel 2 ist bereits seit geraumer Zeit die Realität

Ja, weshalb der Jörgi87 vollkommen ok ist weil er ja 1987 geboren ist, aber da Hansi88 a garstiger Nazi is weil er 1988 geboren wurde ;)

Oder meine Mutter sich nicht mehr mit HH abkürzen darf weil mein RL Nachnamen nunmal mit H anfängt und meine Mutter mit Vornamen Helga getauft wurde?

Mir geht es hier keineswegs darum irgendwelche Nazis zu verteidigen, aber die Farbe Braun verbieten nur weil die es als ihre Parteifarbe hatten ?

nexus_VI

Overnumerousness!
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: südstadt
Posts: 3238
So ist sie halt, die schizophrene ÖVP ... Bastis "neuer Weg" ist unvereinbar mit "ois bleibt wies is!", war aber sicher von vornherein jedem klar und den "neuen Weg" geht nur das Bestechungsgeld ... auf andere Empfängerkonten.


Richtig Nazi find ich das eigentlich nicht, im Gegensatz zu z.B. den Grazer FPÖ Plakaten.

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 343
Alter ... des Plakat is echt zum speibm ... des hat echt was von 193x-194x und halt ne andere Volksgruppe auf die gehetzt wird.

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13479
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Ja, weshalb der Jörgi87 vollkommen ok ist weil er ja 1987 geboren ist, aber da Hansi88 a garstiger Nazi is weil er 1988 geboren wurde ;)

Oder meine Mutter sich nicht mehr mit HH abkürzen darf weil mein RL Nachnamen nunmal mit H anfängt und meine Mutter mit Vornamen Helga getauft wurde?

Mir geht es hier keineswegs darum irgendwelche Nazis zu verteidigen, aber die Farbe Braun verbieten nur weil die es als ihre Parteifarbe hatten ?

kontext! so wichtig!

wenn du nen brief mit "liebe grüße, H.H." unterschreibst wird keiner was sagen, wenn du schreibst "meine ehre heißt treue, für unseren führer! HH!" kanns passiern, dass der verfassungsschutz anklopft.

Jedimaster

Big d00d
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 343
Und genau da ist das Problem! Allzuoft wird der Kontext nicht betrachtet sondern gekonnt ignoriert - weil alles was irgendwie mit Nazi zu tun hat ist per default böse und muss deshalb abgeschafft/verboten werden !

Beispiel? Wie oben geschrieben die Wunschkennzeichen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz