"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Präsident Trump

Hansmaulwurf 23.01.2017 - 14:51 350445 2719 Thread rating
Posts

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8029
Mitterlehner hatte beim Wähler keinen Rückhalt während der Siegeszug von Kurz schon imminent war. Da war er nur noch eine Lame Duck. Bei Karas hingegen wurde ja schon sehr deutlich versucht ihn abzusägen und man ist daran kolossal gescheitert weil der Wähler sich dagegengestemmt hat. War eigentlich das beste was Karas passieren konnte :D

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2401

bam oida.

Jetzt brauchts noch ein demokratisches Wunder für Senat.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7121
Damit konnte keiner rechnen... :D

semteX

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13327
ja, da dürfts hinter den kulissen ordentlich gekracht haben, darum is auch der tweet nicht von ihm

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1808
Er hat offensichtlich genug "Spenden" gesammelt um nicht sofort in den Knast zu wandern.
Die nächste Zeit wird "lustig"

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5859
das Frustlevel dürfte da einfach schon jenseitig geworden sein ... sich beim G-20 vorzeitig auszuklinken um Golfen zu gehen und dann aber an der Präsidentschaft absurd weinerlich festzuhalten dürfte sogar den härtesten und verblendetsten politischen Mitspieler bzw. Wähler / Fan irritieren

ich weiß ja nicht wie das in den Kreisen der "World-Leader" ist ... bei diversen Machtmenschen / Diktatoren mag ja der gegenseitige Respekt von der Härte und Kaltblütigkeit abhängen (und "Schrulligkeiten wie Charakter oder Munddiarrhö" werden halt in Kauf genommen) aber ich bin mir sicher, dass Kim, Putin, Xi und Merkel den halben Tag damit verbringen sich auf Whatsapp über Trumps Anwälte lustig zu machen ...

auch generell weltweit gesehen ... für Propaganda oder offensichtliches Herumlügen hat das schon eine extrem lächerliche Qualität ... da lachen sich sogar die religiösen Fanatiker und Terroristen einen ab wie doof das Publikum sein muss um sich das zu geben ...

HUJILU

Parkplatzrunner
Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 4712
Zitat aus einem Post von Probmaker
bei trump ist einfach der lack ab. das größte problem wird wahrscheinleich sein, dass er seine assets momentan einfach nicht mehr höher bewerten kann bzw. tendenziell sogar eher abwerten muss (hotels,...). dadurch wird keine zusätzliche liquidität aufstellen. in kombination mit auslaufenden krediten und sonstigen problemen (steuerverfahren in ny) kann das schon unangenehm werden. von den (möglichen) strafverfahren gar nicht zu sprechen.

afair habe ich gelesen, dass sich Trump noch durch den Vice President "begnadigen" lassen könnte (wenn er ihm die Geschäfte übergibt) um alle Strafverfahren die gegen ihn laufen eingestellt zu bekommen. Leider finde ich diese Info gerade nirgendwo mehr - ich suche weiter.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7121
Zitat aus einem Post von HUJILU
afair habe ich gelesen, dass sich Trump noch durch den Vice President "begnadigen" lassen könnte (wenn er ihm die Geschäfte übergibt) um alle Strafverfahren die gegen ihn laufen eingestellt zu bekommen.

Wäre ja lustig, ist das dann sowas wie ein Ritterschlag der Immun gegen die Judikative macht? Wüsste nicht das wir in unserer bescheidenen Demokratie so etwas haben.

HUJILU

Parkplatzrunner
Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 4712
Zitat aus einem Post von Dune-
Wäre ja lustig, ist das dann sowas wie ein Ritterschlag der Immun gegen die Judikative macht? Wüsste nicht das wir in unserer bescheidenen Demokratie so etwas haben.

Gegen bestehende Strafverfahren afair - aber bitte mit Betonung "as far as I" ;). Ist keine 100% gesicherte Aussage.

edit:

Zitat
Die Präsidentschaft von Donald Trump könnte nicht etwa durch eine Machtübernahme durch Joe Biden am 20. Januar enden, auch ein Rücktritt des US-Präsidenten noch vor Ende seiner Amtszeit scheint eine Option. Folglich würde Vizepräsident Mike Pence für die verbleibenden Tage übernehmen und somit der 46. US-Präsident werden - mit den üblichen Amtsgeschäften, Verantwortungen und Befugnissen. Pence hätte somit die Macht, Trump zu begnadigen und ihn vor rechtlichen Konsequenzen zu verschonen. Diese Prognose stellte Trumps ehemaliger Anwalt Michael Cohen bereits im September auf. „Er wird Mike Pence erlauben, zu übernehmen und sich begnadigen lassen“, so Cohen damals.


https://www.fr.de/politik/donald-tr...t-90100591.html
Bearbeitet von HUJILU am 24.11.2020, 10:01

Hampti

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Feb 2004
Location: Wien
Posts: 3831
Zitat aus einem Post von Dune-
Wäre ja lustig, ist das dann sowas wie ein Ritterschlag der Immun gegen die Judikative macht? Wüsste nicht das die in unserer bescheidenen Demokratie so etwas haben.

Nur zur Richtigstellung.

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: Faraway
Posts: 7121
Hm, dann könnte sich in Strache z.B. als Vize in seiner Amtszeit selber pardonieren? Ist schon klar dass man Vizekanzler nicht mit Vizepräsident 1:1 übertragen kann. Trotzdem sehr interessant :)

Jackinger

Legend
Bartwurst!
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Bdf
Posts: 1427
naja, bist als kanzler net sowieso immun und wirst garnet angeklagt? oder gilt das nur für parlamentarier?

HUJILU

Parkplatzrunner
Avatar
Registered: Apr 2000
Location: Vienna
Posts: 4712
Zitat aus einem Post von Dune-
Hm, dann könnte sich in Strache z.B. als Vize in seiner Amtszeit selber pardonieren? Ist schon klar dass man Vizekanzler nicht mit Vizepräsident 1:1 übertragen kann. Trotzdem sehr interessant :)
Das sind die Rechte des US Präsidenten, nicht die unseres Vizekanzlers etc.

Und Trump kann es eben nicht selbst, aber der US Präsident kann einzelne Personen anscheinend begnadigen (schützt vor Bundesgesetz aber nicht runtergebrochen auf Anklagen in diversen Bundesstaaten).

edit:
Zitat
Ihm stünde zudem der Versuch einer „Selbstbegnadigung“ offen. Doch ob sich diese vor Gericht durchsetzen lässt, ist nicht klar. Verboten ist die Methode nicht, allerdings auch nicht vorgesehen. Wie „CNN“ berichtet, soll sich Trump mehrfach nach der Rechtmäßigkeit von Begnadigungen für sich und seine Familie erkundigt haben.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5859
Das ist so weit ich das verstanden habe ein hysterische "Linken-Fantasie" die Q-Anon Qualitätslevel hat.

https://en.wikipedia.org/wiki/Feder...e_United_States

nur "Vergehen gegen den Staat" - da laufen aber einige Verfahren auf Bundesstaatenebene welche Trump eher "schaden" werden als der "politische Blödsinn" ... ich denke nicht, dass die ganze Impeachment-Geschichte (Muller-Report) nochmal aufgegriffen wird ...

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41377
für sein politisches Handeln kann er sowieso nicht belangt werden.
Ist aber bei allen Politikern so

Auch das private Handeln in der aktiven Zeit als Politiker ist etwas geschützt.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz