"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Russische Invasion

Cobase 28.02.2014 - 21:11 1243166 8399 Thread rating
Posts

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7685
@memes:
Das ist wie schwarzer Chirurgenhumor imho, auch nicht für alle verständlich. Die Memes kommen ja auch großteils von den Ukrainern selbst oder wie in dem Fall dem litauischen Außenminister. Solang es keine geschmacklosen Memes sind, können die Moralapostel also gerne daheim bleiben. ;)

Bzgl. Anzahl Panzer:
Sehr schwer zu sagen, ich glaube, dass Russland vorallem an sich selbst scheitern wird, die UKR Taktik ist ja aktuell hauptsächlich Belagern und Versorgungslinien abschneiden um Rückzüge der Russen zu forcieren um sie dann mit Artillerie auszuradieren, die rennen ja nicht frontal rein wie die Wagners in Bakhmut. Ich sehe da fast mehr Impact durch die GLSDB für HIMARS. Time will tell. Nur dazu soviel:

Zitat
Ex-US-General Hertling: Die Ukraine kann diesen Krieg gewinnen
"Ja, die Ukraine kann diesen Krieg gewinnen." Diese Einschätzung vertrat Mark Hertling, der frühere Oberkommandierende der US-Armee in Europa, in einem Interview mit der "Wiener Zeitung". "Zu entscheiden, was ein Sieg ist, obliegt natürlich Präsident Wolodymyr Selenskyj und dem ukrainischen Volk. Als Außenstehender wäre meine Definition eines Sieges aber die Rückeroberung aller besetzten Gebiete - inklusive der Krim", meinte Hertling.

Russland habe nach wie vor nicht die notwendige Menge an Truppen für die Aufgaben, die es bewältigen wolle. Die russische Armee bilde ihre Soldaten auch nicht gut aus, so der US-Militärexperte. "So wie die russische Armee über alle Ränge hinweg geführt wird - von den Generälen über die Offiziere bis hin zu den Soldaten -, ist sie nicht in der Lage, das komplexe Gefecht der verbundenen Waffen zu führen und auf taktischer Ebene so vorzugehen", fügte er hinzu.

Panzer könnteneine große Rolle spielen. "Ich habe es oft erlebt, dass allein das Auftauchen eines Panzers und die damit verbundene psychologische Wirkung ausgereicht haben, um das Blatt im Gefecht zu wenden. Und wenn man neben Panzern auch noch über Artillerie, Infanterie, Ingenieure und Logistikcrews verfügt, die das Gefecht der verbundenen Waffen beherrschen und sich auf militärische Aufklärung stützen können, gibt es nichts, was solche Kräfte stoppen kann. Westliche Armeen haben das schon mehrfach demonstriert", betonte Hertling.

Zitat
Die Ukraine wird wohl auch auf US-Panzer noch Monate warten müssen
Nach anfänglichem Widerstand des Pentagons verspricht Washington der Ukraine nun 31 Abrams-Panzer. Doch es wird dauern, bis sie im Kampfgebiet ankommen

Werden offenbar gekauft und nicht aus eigenen Beständen geliefert. Somit werden die Leos sicher vorher in der Ukraine sein.

https://www.derstandard.at/story/20...zer-noch-monate

Edit:
Zitat aus einem Post von Dreamforcer
wenn rein nach den specs gehst nimmst davon halt locker die hälfte davon mit den aktuellen mbt ausseinander, rein von der reichweite der kanone

Was man auch nicht vergessen darf ist, dass die Bradleys alle mit TOW Javelins ausgestattet sind und somit selbst mehrere Panzer auseinandernehmen können. Vielleicht ist deren Mobilität gegenüber herkömmlichen Panzern sogar ein Vorteil, man wird sehen.
Bearbeitet von nfin1te am 26.01.2023, 02:55

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7685
Zitat
Österreich droht Eklat wegen Visa für Russen auf EU-Sanktionsliste
Das Außenministerium wird sanktionierten russischen Diplomaten die Einreise zur Versammlung der OSZE ermöglichen und verweist auf rechtliche Verpflichtungen. Einige Verbündete sind damit unzufrieden

https://www.derstandard.at/story/20...-sanktionsliste

Immer wieder erstaunlich, wieviel Schaden so ein kleines Land wie AT anrichten kann, siehe auch Schengen Veto (andere Baustelle, aber trotzdem)

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10681
lol. both sides wiedermal pervertiert. danke övp!
osze = Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in europa
zu blöd das gerade daran russland kein Interesse hat. :bash:

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2650
Der Russe hat an Europa in etwa soviel Interesse wie die Briten. Die Gustostückerl wollens haben, an Kosten oder irgendwelchen Gemeinschaftsprojekten ist genau NULL interesse. Toleranz gibts nicht, wenns nicht nachm eigenem Plan läuft gibts Zoff.

Unterschied ist lediglich das die Briten noch eine funktionierende Demokratie sind und den Brexitverschwörer und Populisten letztendlich in die Wüste geschickt haben während das bei Putin offensichtlich nicht mehr möglich ist.

questionmarc

Here to stay
Registered: Jul 2001
Location: -
Posts: 5012
da ******* ich doch auf die "rechtlichen Verpflichtungen" und spuck dem Tolstoi mitsamt seinem Tross vor die Füße, oder nicht???
gibt's garned..
egal welche "Sanktionen" dann angedroht werden sollten, der Status Quo entkräftet doch jede Argumentation für harte Sanktionen, wenn ich denen die Tür zuschlag, non?

und dann noch am 24.02.

alle bescheuert

Iceboy

Banned
Registered: Dec 2021
Location: Ottakring
Posts: 86
Hier mal ein paar interessante Kanäle abseits des westlichen Mainstreams, um sich ein Bild zu machen was gerade in der Ukraine passiert:
* https://www.youtube.com/@militarysummary/videos
* https://www.youtube.com/@historylegends/videos

SniZ

Little Overclocker
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Hart bei Graz
Posts: 99
Der history Legends isn idiot. Den kannst dir wirklich sparen.

https://medium.com/@x_TomCooper_x

Ich find er berichtet Recht unverblümt.

Longbow

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 5167
Zitat aus einem Post von Iceboy
Hier mal ein paar interessante Kanäle abseits des westlichen Mainstreams, um sich ein Bild zu machen was gerade in der Ukraine passiert:
Sowas nennt man dann "einen Eisbuben hinlegen" :D

Iceboy

Banned
Registered: Dec 2021
Location: Ottakring
Posts: 86
Zitat aus einem Post von Longbow
Sowas nennt man dann "einen Eisbuben hinlegen" :D
Was meinst damit. Ich find andere hier gepostete Sources wie Visualpolitik das auf Pro7 Galileo-Niveau agiert auch ned viel besser. Da lacht aber niemand. Schon komisch.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10681
Zitat aus einem Post von Longbow
Sowas nennt man dann "einen Eisbuben hinlegen" :D

mehr biased geht dann wohl nicht, ja.
"interessante" kanäle.

Iceboy

Banned
Registered: Dec 2021
Location: Ottakring
Posts: 86
Zitat aus einem Post von sk/\r
mehr biased geht dann wohl nicht, ja.
"interessante" kanäle.
Biased? Wtf. Military-Summary vergleicht die Battlemaps von Ukrainischen und Russischen Sourcen und zeigt explizit die Unterschiede und Gebietsunklarheiten. Das ist as unbiased as it can possibly get.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10573
Lustiger Kanal der HistoryLegends. Die Army kann niemanden mehr rekrutieren weil sie zu woke ist, aha. Könnte auch mit der unemployment rate zu tun haben, die trotz medial viel beachteter Kündigungswellen wirklich niedrig ist.

Da muss wohl alles irgendwie ins Narrativ gepresst werden, damit der Kulturkampf als Vehikel am Leben bleibt.

Gestern hat sich mitten in der Nacht übrigens ein Freund gemeldet. Ihm gehts nicht gut, die Berichterstattung macht ihn ganz fertig und er überlegt wieder 2 Wochen garkeine Nachrichten zu schauen. Ich war verwundert, weil ja konkret keine scharfe Veränderung passiert wäre im Kriegsverlauf. Dann sendet er mir seine heiße "Nachrichtenquelle" -> Youtube Kanal "Russische Welt TV" - Hallelujah, die pure reißerische Angstmache. Er war gedanklich wirklich so weit, dass diese unfassbar starke und unbesiegbare russische Armee übermorgen in Berlin stehen könnte oder eh gleich alles wegsprengt.

Und was anscheinend auch stark genutzt wird: Irgenwelche Interviewfetzen aus dem Jahre Schnee von verschiedenen Personen(Habsburg, Putin selber, etc.) zu etwas vermischen, damit am Ende eine scheinbar _sensationelle_ Erkenntnis rauskommt a la "Bist deppat ist der Putin gscheit. Der hat das ALLES schon vor 20 Jahren gewusst und wir haben nur blinde Hampelmänner am Ruder". Irgendwo ganz am Ende steht dann die Erkenntnis: "Die Welt wäre ein besserer Ort mit Putin als weitsichtigen Hüter und Bewahrer des Guten" -> dementsprechend gehts dann in den Kommentaren ab und es wird geweint, weil keiner am Wahlzettel steht der wie er ist.

Sowas fährt bei einem emotionalen Menschen wie meinem Freund ziemlich ein habe ich gemerkt. Bisserl naiv ist er auch, aber das ist irgendwie auch Teil seiner guten Seele und Herzlichkeit. Bevor er zum rationalen Nachdenken kommt sind schon eine Ladung Videos ungefiltert ge-binged worden und fertig ist die große Verzweiflung. Ich denke genau das ist es, was zB ein Reisner gerne anspricht, wenns darum geht unsere Wehrhaftigkeit zu bewahren.

ferdl_8086

Here to stay
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 641
del
Bearbeitet von ferdl_8086 am 03.02.2023, 18:57

rastullah

Here to stay
Avatar
Registered: Oct 2004
Location: Speckgürtel
Posts: 2671
Zitat aus einem Post von Iceboy
Hier mal ein paar interessante Kanäle abseits des westlichen Mainstreams, um sich ein Bild zu machen was gerade in der Ukraine passiert:
* https://www.youtube.com/@militarysummary/videos
* https://www.youtube.com/@historylegends/videos

Und wieder mal ein großes fettes X mehr beim Schwurbler, Rechtes Gesock, Putin cocklover bullshit Bingo.

Gratuliere.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2650
Den auf die Ignorelist zu werfen war eine gute Entscheidung - leider funktionierts bei Quotes aus seinen Posts nicht ...

aber natürlich, die ganze westliche Welt faked news, Russia today und die Putin'schen Youtuber sind Wahrheit ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz