"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Russische Invasion

Cobase 28.02.2014 - 21:11 1430408 8518 Thread rating
Posts

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6377
Die internationalen Söldner machen einen gewissen Anteil der russischen Streitkraft aus, was verrückt genug ist! Deren Fähigkeiten dürfen durchaus angezweifelt werden und können stark variabel sein. Die Ukrainer haben soweit ich weiß internationale Freiwilligenverbände deren genaue Anzahl unbekannt ist. Der Verbleib der Söldner wird in Russland kaum Auswirkungen haben, das ist richtig, aber die kommen nicht in endlosen Zahlen und sind nicht billig. Auch wenn 2024 mehr ein Jahr des kontrollierten Verteidigungskampfes und nötigenfalls Rückzuges ist, die Ukraine muss durchhalten, es hat offensichtlich zu lange gebraucht bis Deutschland und Frankreich den Ernst der Lage erkannt haben, aber ich bin zuversichtlich 2025 werden sie mit vereinten Kräften in der Lage sein materiell dagegenzuhalten. Das deren Qualität sich letztlich durchsetzen kann ist zu hoffen.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10627
Auch die Bürger erster Klasse werden es merken, wenn die billige Arbeitskraft oder der einfache Arbeiter bis hin zum Handwerker in größerer Zahl nicht mehr da ist. Man vermutet ja, dass Berichte über die zum Erliegen gekommene Müllabfuhr und die Ausfälle der Heizkraftwerke im Winter schon auch darauf zurückzuführen sind.


Mal wieder gute Nachrichten. Wenn Mirage auch noch kommen sollten kann man sicher auf entsprechenden Support von Frankreich wetten.

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Ging schon dle letzten Wochen durch die Medien, das mit der Mirage ist imho eher um kaufenden Kunden den Preis zu pushen. Die Ukraine würde es nach Ansichten von diversen Experten derzeit nicht schaffen einen zweiten neuen Typen in ihre Flotte zu integrieren.

Die Integration der neuen F-16 Flotte ist bereits 8M verspätet zur ursprünglichen Ankündigung und immer noch nicht abgeschlossen. Die Sprachbarriere ist für die Piloten auch ein riesen Problem und verzögert die Ausbildung. Support und Logistik und vor allem sie Ausbildung der Besatzung, die mehrere Monate dauert sind dabei das größte Problem.

Die F-16s werden aber wohl helfen. Norwegen hat auch noch fliegende und Organspender locker gemacht.

Btw Serbien hat scheinbar auch keinen Bock mehr auf Abhängigkeiten von Russland und nähert sich durch den Rafael Deal mit FR der EU an:
Serbia to buy French fighter jets in pivot away from Russia https://www.ft.com/content/fa26d185...b8-1ff41a0ab724
Bearbeitet von Dune am 14.04.2024, 23:07 (Link)

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Ich weiß nicht ob sich hier jemand für solche Details interessiert, bin aber auf einen Artikel gestoßen, den ich immer noch zerlege und recherchiere, weil mich Grad die Kommentare darunter sehr gebannt haben.

https://theaviationgeekclub.com/us-...russian-su-35s/

Geht darum wie viel die F-16 der Ukraine gegen die 0815 SU-35(M) im Ukrainekrieg bringen könnte. Der Artikel selber ist imho selbst nicht besonders interessant, aber bei den Kommentaren hat ein Insider geleaked, der nachvollziehbar richtige Informationen hat. Ich bin gespannt wie lange die Kommentare dazu noch online bleiben.

Es geht konkret darum wie sich die F-16 gegen die SU-34s im Beyond Visual Range (BVR) engagement schlagen würde. Leider sind gerade die alten Block F-16s noch mit relativ schwachen Radarsystemen ausgestattet. Die standard Luftluft Raketen auf beiden Seiten haben unterschiedliche Vor- und Nachteile (R-77M vs AIM-120). Ebenso die Störsysteme vom Flugzeug selbst.

TL;DR im Direktkampf dürfte die F-16 auch mit AIM-120 die Flanker viel zu spät sehen. Hat aber dafür den Vorteil eine wesentlich geringere Radarsignatur zu haben, allein wegen der Größe. Je nachdem wie stark die F-16 bewaffnet ist verliert sie diesen Vorteil, wegen den Radarquerschnitt.

Persönlich glaube ich dass es keine dogfights geben wird und die Ukraine ihr F-16 vor allem in der Flugabwehr beim Abfangen von Raketen (CM) und größeren Drohnen einsetzen wird. Luftüberlegenheit ist kein Thema, Bodenunterstützung wäre sehr riskant. Dazu kommt, dass die Piloten keine Kampferfahrung auf den Flugzeugen haben und die Infrastruktur sehr empfindlich ist, pipifeine und lange Pisten als Voraussetzung.

Trotzdem, alles besser als nichts...

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2711
Beim lesen am besten noch das Youtube-Video 'Immer wieder Österreich' von Jan Böhmermann im Hintergrund auflegen ...

Raiffeisen möchte aus dem Russlandgeschäft aussteiggen und hat deshalb hunderte Stellenausschreibungen aufgeben :)

https://www.derstandard.at/story/30...underte-job-aus

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10627
Das kann durchaus Sinn ergeben, wenn du eben noch Kunden lukrieren musst um attraktiv für eine Übernahme zu werden. Ich habe da schon sehr interessante Aktionen erlebt in Unternehmen die sich in einer Übernahme befunden haben, damit die Kennzahlen passen. Auf einmal wurden Produkte ums halbe Geld verkauft und die vertraglichen Haken hat man natürlich auch plötzlich weggelassen und damit das funktioniert, gabs im Vertrieb einige Rollen doppelt obwohl offiziell ein Aufnahmestopp und angeblich ganz spitzer Sparstift galt.

Wir kleinen Leute stellen uns die Welt meistens zu einfach vor ;)

Bin jedenfalls gespannt wie die RBI da den Kopf aus der Schlinge bekommen will.. aus dem Westen kommt Druck und Russland wetzt sicherlich schon die Messer.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2711
Das mag schon sein das sie sich jetzt noch entsprechend positionieren wollen zwecks optimaler Übernahme ... aber ist das nicht trotzdem ca. 2 Jahre zu spät ?

Longbow

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 5183
Das Problem der RBI ist, dass es kein Thema der österr. Zeitungen mehr ist - sondern das international Aufsehen erregt hat.

Ganz so einfach lässt sich das von der Familie jetzt nicht mehr "daschlogn".

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10627
Naja klar wird da schon zu lange herumgewurschtelt, aber du kannst dir sicher sein, dass Russland die Raiffeisen grad ganz fest am Arm gepackt hat und sie nicht so schnell und schadlos rauskommen wie sie das gerne hätten.

Mein vorletzter Arbeitgeber hat direkt nach Kriegsausbruch seine Niederlassung in Moskau abgetreten, aber das wird man nicht mit einer Bank vergleichen können, die sonst riesige Ausfälle abschreiben müsste. Vermutlich kann ccr das etwas einordnen wie tief und in welchem Ausmaß die Raiffeisen da im Schlamassel steckt.

semteX

Risen from the banned
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 14421
aussitzen, in 10 jahr gehör ma eh zam!

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19665
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Naja klar wird da schon zu lange herumgewurschtelt, aber du kannst dir sicher sein, dass Russland die Raiffeisen grad ganz fest am Arm gepackt hat und sie nicht so schnell und schadlos rauskommen wie sie das gerne hätten.

Mein vorletzter Arbeitgeber hat direkt nach Kriegsausbruch seine Niederlassung in Moskau abgetreten, aber das wird man nicht mit einer Bank vergleichen können, die sonst riesige Ausfälle abschreiben müsste. Vermutlich kann ccr das etwas einordnen wie tief und in welchem Ausmaß die Raiffeisen da im Schlamassel steckt.

Das wurde doch gleich zu Beginn des Angriffskrieges der Russki thematisiert. RBI verschenkt die Bank und schleicht sich, oder Plan B den sie gewählt habe: Hände foitn, Goschn hoitn, Sanktionen bzw. das Auslaufen derselben abwarten und/oder wahlweise Schlupflöcher suchen.


Wer sich mit Hunden ins Bett legt wird mit Flöhen aufwachen. Ärgerlich nur dass wir dann dafür aufkommen müssen.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2711
Oblast Rustria :( Ein Bekannter hat eine AI bemüht ...

click to enlarge

wergor

connoisseur de mimi
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 4045
Die 8.2 kB am oc.at server hättest dafür echt ned verschwenden müssen :p

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2711
Heut morgen bei der Fahrt von Unterweitersdorf nach Freistadt hab ich 3 Bundesheer-Lastwagen überholt die alle 'Explosivstoff' Warnschilder drauf hatten. Bringen auch wir Munition nach Tschechien - und somit in die Ukraine - oder tut sich in der Kaserne Freistadt doch wieder was ?

Es war kein Militärtransport eines anderen Landes, die Nummerntaferl waren eindeutig die österreichischen 'BH - xxxxx' Hat da wer was mitbekommen ?

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7695
Zitat aus einem Post von Jedimaster
Heut morgen bei der Fahrt von Unterweitersdorf nach Freistadt hab ich 3 Bundesheer-Lastwagen überholt die alle 'Explosivstoff' Warnschilder drauf hatten. Bringen auch wir Munition nach Tschechien - und somit in die Ukraine - oder tut sich in der Kaserne Freistadt doch wieder was ?

Es war kein Militärtransport eines anderen Landes, die Nummerntaferl waren eindeutig die österreichischen 'BH - xxxxx' Hat da wer was mitbekommen ?

Ohne irgendwas darüber zu wissen/gelesen zu haben: mit 3 Lastwagen Munition kannst nichtmal eine einzige Stadt verteidigen, nehme also eher an, dass es für lokale Übungen des BH transportiert wurde. Abgesehen davon kann ich mir das nicht vorstellen, weil WiR SiNd jA NeUtRaL.
Bearbeitet von nfin1te am 17.04.2024, 09:49
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz