"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Russische Invasion?

Cobase 28.02.2014 - 21:11 295350 3513 Thread rating
Posts

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8686
Die F-16 hat ein Triebwerk, da einen Kostenvergleich zu Flugzeugen mit zwei Triebwerken anzustellen erledigt sich schnell von selbst... :)

Das Triebwerk muss nach xk h komplett getauscht werden, es braucht doppelte Ersatzteile und Mannstunden den Flieger, allein vom Triebwerk betrachtet, im Schuss zu halten. Die Logistik dahinter ist auch zu berücksichtigen. Das alles ist auch der Grund warum die A340 aufgrund der ETOPS gegen die B777 den Kürzeren gezogen hat. Sind 2018er Preise aber wir haben mal den Unterhalt einer DA42 durchgerechnet auf der Uni und verglichen mit einer DA40 => Man braucht sich nur den Preis pro Flugminute einer DA40 und DA42 anschauen 4,2e vs 7,3e bei fast gleicher Ausstattung. Die Triebwerke kosten extrem viel in Anschaffung und Unterhalt.

Das Einsatzprofil lässt sich mit F-35 nicht verglichen. F-16 ist ein relativ günstiges Flugzeug was sich extrem flexibel einsetzen lässt. Klassisches 4th Gen Multirole Kampfflugzeuge. Die F-35 ist natürlich teurer, hat aber Fähigkeiten die weit über das Einsatzgebiet der F-16 hinausgehen. F-22 ist sowieso ein eigenes Kapitel, da hat man LM/Ben Rich etwa 750 Stk in Aussicht gestellt, geworden sind es keine 200. Deshalb auch der fiese Preis in der Anschaffung und im Unterhalt. Es wurde auch noch groß weiterentwickelt, wobei man jetzt offen darüber diskutiert stealthy Tanks und Waffensystem aufzurüsten.

Die enormen Entwicklungskosten wurden kaum abgeschrieben und deshalb ist der Flieger zach Teuer in der Anschaffung. Im Einsatz sowieso. Der einzige Zweck ist eigentlich Langstreckenbomber über dem Pazifik abzufangen, vielleicht noch stealthy Erstschlag wie sie bewiesen hat.
Man hat daraus gelernt und exportiert die F-35 an befreundete Nationen bzw fertigt mit Partnern und hat das Einsatzgebiet extrem breit gemacht. Es wurden jetzt schon 850 Stück verkauft.
Das ganz Equipment aus ex Soviet von Osteuropa könnte denen noch zum Problem werden, da teilweise immer noch große Abhängigkeiten bei den Ersatzteilen vorhanden sind. Ich denke das ist mit ein Grund warum hier manche Länder so spendabel sind.

Diskussionen rund um Kampfflugzeuge bitte in den Thread, hat mit Ukraine nur noch peripher zu tun und es interessiert sicher nicht jeden =>
[Aviation] Militärische Luftfahrt

(Bezogen auf diese Postings: 1, 2, 3)

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9803
es ging ja nur darum dass ma nicht allgemein sagen kann ami kampfjets sind günstiger...

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8686
Zitat aus einem Post von davebastard
es ging ja nur darum dass ma nicht allgemein sagen kann ami kampfjets sind günstiger...

Jep, genau. Liegt auch an den Ersatzteilen und der Lieferbarkeit. F-16 und F/A-18 sind solche Wald und Wiesen Flugzeuge, die extrem verbreitet sind. Auch im Service und Instandhaltung.

Ein Triebwerk lässt sich auch nicht mit zwei vergleichen, auch nicht vom Einsatzzweck.

FearEffect

Here to stay
Avatar
Registered: May 2003
Location: Oberösterreich
Posts: 5914
click to enlarge

Alter …

sk/\r

mr. zinklatte
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9441
"internationales Tribunal"
bestehend aus den vorzeigedemokratien russland, china und nordkorea?

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9803
Zitat aus einem Post von sk/\r
"internationales Tribunal"
bestehend aus den vorzeigedemokratien russland, china und nordkorea?

ich wär mir nedmal sicher das china da mitmacht :p

Jedimaster

Here to stay
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 700
.. und immer noch gibts Leute die dazu auffordern den Ukrainern keine Waffen mehr zu schicken usw... weils ja soviele Tote gibt weil da Krieg ja wesentlich länger dauert als wie wenn Russland einfach die Ukraine besetzt und übernimmt.

Nachher gibt es keinen einzigen Kriegstoten mehr ! Garantiert ! Russische Statistiken sind 100% zuverlässig und wahr, es gibt keine Gulags und noch niemals nie wurde dort jemand bis zum Lebensende weggesperrt oder ist gar verschwunden oder dort verstorben ....

Natürlich wird es auch keine Säuberungen geben und die bisherige Führungsrige kann wohlbehalten weiter in der ex-Ukraine unter russischer Vorherrschaft weiterleben ...

Ich könnt kotzen.

ferdl_8086

Addicted
Registered: May 2020
Location: Tirol --> Vlb..
Posts: 408
Zitat aus einem Post von davebastard
ich wär mir nedmal sicher das china da mitmacht :p

da bin ich mir sogar völlig sicher, dass sich die chinesen nicht für sowas einspannen lassen.

sk/\r

mr. zinklatte
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 9441
Zitat aus einem Post von Jedimaster
.. und immer noch gibts Leute die dazu auffordern den Ukrainern keine Waffen mehr zu schicken usw... weils ja soviele Tote gibt weil da Krieg ja wesentlich länger dauert als wie wenn Russland einfach die Ukraine besetzt und übernimmt.

Nachher gibt es keinen einzigen Kriegstoten mehr ! Garantiert ! Russische Statistiken sind 100% zuverlässig und wahr, es gibt keine Gulags und noch niemals nie wurde dort jemand bis zum Lebensende weggesperrt oder ist gar verschwunden oder dort verstorben ....

Natürlich wird es auch keine Säuberungen geben und die bisherige Führungsrige kann wohlbehalten weiter in der ex-Ukraine unter russischer Vorherrschaft weiterleben ...

Ich könnt kotzen.

tl;dr von "wir lernen nichtmal aus junger vergangenheit" :/

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 45351
Sanktionen scheinen ihre Wirkung zu zeigen.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9803
sind die angegebenen sektoren denn so wesentlich für dir russische wirtschaft? autos und waschmaschinen aus russland sind doch IMHO nicht das klassische russische produkt

WONDERMIKE

Administrator
Miracolo Michele
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Veicolo a Motor
Posts: 9318
Im Twitter Thread steht noch mehr. Klar wirds sehr spürbar sein, wenn die Werke stillstehen. Kurzarbeitsmodelle wirds eher keine geben. Und am Ende sind das wohl auch nur die Zahlen, die uns Elvira Nabiullina sehen lässt und es könnte noch schlimmer sein.

Dune

Frühpensionist
Registered: Jan 2002
Location: W
Posts: 8686
Luftfahrt und Rüstung gehen komplett den Bach runter, ein Beispiel: https://simpleflying.com/russia-con...ect-withdrawal/

Die westlichen Komponenten wie Chips und Software fehlen in etlichen Programmen.

Die genannten Sektoren sind vielleicht nicht wesentlich für die Wirtschaft, man sieht aber dass Russland die Devisen langsam knapp werden, da die Import extrem zurückgehen und internationale Konzerne auch nicht mehr ohne weiters in Russland fertigen können wegen den unterbrochenen Lieferketten.

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 5548
Was ich so gelesen habe sitzt Russland auf einem immer größer werdenen Berg Geld, durch die gestiegenen Rohstoffexporte nach China, Indien, Brasilien, Iran und Afrika,
kann aber damit die benötigten Güter nicht auf offiziellen Wegen einkaufen, weil es sie aufgrund der Sanktionen nicht bekommt. Durch Schmuggel und verschleierte Lieferketten werden sie vermutlich einen Teil davon kompensieren können, hier gilt es wachsam zu bleiben.
Bearbeitet von mr.nice. am 28.07.2022, 11:43

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 9803
kann man da von "Russland" als ganzes reden? der Waschmaschinenhersteller wird ja nicht mehr einnehmen wenn er nix mehr produzieren kann... also das mit dem berg geld trifft vielleicht auf gazprom usw. zu aber doch nicht auf die oben angegebenen sektoren die straucheln. die firmen gehen dann ein, es gibt wieder mehr arbeitslose, weniger kaufkraft -> abwärtsspirale

edit: insofern wäre eine quelle interessant, in dem twitter thread oben steht ja sogar dass sie geringere einnahmen beim gas haben.
Bearbeitet von davebastard am 28.07.2022, 11:49
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz