"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Russische Invasion

Cobase 28.02.2014 - 21:11 1364551 8495 Thread rating
Posts

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10613
Zitat aus einem Post von sk/\r
das auch zum thema weil ich wegen dem russischen geheimdienst hier gehäckelt wurde. ;)
ich würd den eben nicht unterschätzen.

Der Zugriff auf die „eigenen Leute“ ist aber nichts neues und seit Jahrzehnten zu beobachten. Ob sie mehr drauf haben als dieses eine „Spezialgebiet“ …

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19650
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Der Zugriff auf die „eigenen Leute“ ist aber nichts neues und seit Jahrzehnten zu beobachten. Ob sie mehr drauf haben als dieses eine „Spezialgebiet“ …

Womöglich gehen sie bald mal von der Wunderbaren Wirkung der Schwerkraft ab und Häckseln die Probanden damit sie auch mal eine Fußball-WM besuchen können :) [kleiner edit]

BiG_WEaSeL

Super Moderator
-
Avatar
Registered: Jun 2000
Location: Wien
Posts: 8134
Wann war die Fußball-WM in Saudi-Arabien?

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10693
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Der Zugriff auf die „eigenen Leute“ ist aber nichts neues und seit Jahrzehnten zu beobachten. Ob sie mehr drauf haben als dieses eine „Spezialgebiet“ …

was für einen Unterschied macht das?
da müssten leute anderer länder schon komplett abgeschirmt werden.
um es auf AT umzulegen: ich kann mir nicht vorstellen, dass die Minister vom inlandsgeheimdienst geschützt werden.
im umkehrschluss sind sie somit von externen angreifbar.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10613
Zitat aus einem Post von sk/\r
um es auf AT umzulegen: ich kann mir nicht vorstellen, dass die Minister vom inlandsgeheimdienst geschützt werden.

Ich gehe davon aus, dass die relevanteren Ziele(also nicht unsere Hansln) sehrwohl entsprechend geschützt sind. Unser Präsident fährt ja auch nur mit der Ubahn herum, weil es einfach keine Bedrohungslage gibt. Den Nato Generalsekretär wirst nicht so schnell in der U6 antreffen, einfach weils ihm seine Sicherheitsleute verbieten. Diese mächtigen Russen hingegen werden ja quasi von hinten per Dolchstoß erledigt und können sich auf niemanden verlassen, der ihnen Schutz bieten sollte.

Außerdem ist es fraglich welchen Vorteil Russland durch einen Anschlag auf solche Personen hätte. Das eint uns ja nur noch mehr und macht es für Länder mit undefinierbarem Standpunkt schwieriger, sich uns nicht anzuschließen.

Putin wird halt Leute intern kübeln, die seine Linie nicht mittragen. Hier bei uns würds mehr Sinn machen weiterhin die Infrastruktur anzugreifen. Das erzeugt auch Angst, hat aber für Russland nicht so dramatische Folgen wie wennst jetzt den Macron vergiftest. /imo

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10693
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Putin wird halt Leute intern kübeln, die seine Linie nicht mittragen. Hier bei uns würds mehr Sinn machen weiterhin die Infrastruktur anzugreifen. Das erzeugt auch Angst, hat aber für Russland nicht so dramatische Folgen wie wennst jetzt den Macron vergiftest. /imo

so oder so sollte man daher den geheimdienst nicht unterschätzen imo.
in russland sind wir jetzt bei "08/15" millionären angekommen. und irgendwelchen ausrangierten militärs.

btw muss es russland e nur so drehen das das jemand anderer war. dann könnten sie auch hochrangige westliche Personen ausm fenster fallen lassen. ;)
bei den gaslecks zB ist man sich bis jetzt nicht sicher wer dahinter steckt.

HaBa

Legend
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19650
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ich gehe davon aus, dass die relevanteren Ziele(also nicht unsere Hansln) sehrwohl entsprechend geschützt sind. Unser Präsident fährt ja auch nur mit der Ubahn herum, weil es einfach keine Bedrohungslage gibt. Den Nato Generalsekretär wirst nicht so schnell in der U6 antreffen, einfach weils ihm seine Sicherheitsleute verbieten. Diese mächtigen Russen hingegen werden ja quasi von hinten per Dolchstoß erledigt und können sich auf niemanden verlassen, der ihnen Schutz bieten sollte.

Außerdem ist es fraglich welchen Vorteil Russland durch einen Anschlag auf solche Personen hätte. Das eint uns ja nur noch mehr und macht es für Länder mit undefinierbarem Standpunkt schwieriger, sich uns nicht anzuschließen.

Putin wird halt Leute intern kübeln, die seine Linie nicht mittragen. Hier bei uns würds mehr Sinn machen weiterhin die Infrastruktur anzugreifen. Das erzeugt auch Angst, hat aber für Russland nicht so dramatische Folgen wie wennst jetzt den Macron vergiftest. /imo

Das hat mehrere Wirkweisen denke ich, also für die Leute die nicht "spuren" und die "anderen"

a) du bist nirgendwo sicher
b) es kann jeden treffen (wenn er schon bei politischen Leichtgewichten angelangt ist)
c) dem Volk ists wahrscheinlich eher egal ob da so an Millionärchen verschwindet oder nicht, viele von denen haben ihre goldenen Löffel ja am Rücken des Plebs "verdient"

Geld/Devisen ist für Putin wahrscheinlich wichtiger als Straßenlaternen in Wladiwostok, da macht es für mich Sinn wenn er Kapital unter seiner Kontrolle halten will.

wergor

connoisseur de mimi
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 4043
Zitat
Die Schuldfrage, wer durch Sprengstoffexplosionen die Ostsee-Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 erheblich beschädigt hat, ist zwar offiziell weiterhin ungeklärt. Inzwischen gibt es aber laut einem Medienbericht wohl auch in westlichen Ländern erste Zweifel, dass Russland dahintersteckt. Russland, das westliche Staaten der Täterschaft bezichtigt, hat indessen erneut gefordert, an den Ermittlungen beteiligt zu werden.
https://www.heise.de/news/Nord-Stre...ds-7441614.html

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6256
Nach dem Lesen des Artikels ist man allerdings auch um nix Gescheiter. Dass es beim Aufmarsch, "Üben" und Stationieren zehntausender Soldaten von Weißrussland bis zum Schwarzen Meer irgendwie mehr Kommunikation gibt als bei einem Uboot das mit einer einzigen Mission aus irgendeinem Hafen ausläuft ist... die Erkenntnis des Jahres.

Najo. Najo.

Snoop

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Gablitz
Posts: 1075
Naja, es ist auch so, dass manche spekulieren, dass die USA dahinterstecken könnten. Die haben natürlich durch die Shortage mit ihrem Flüßiggas sehr schnell an Fahrt aufnehmen können.

Aber ist natürlich alles nur Spekulation, aber trotzdem irgendwie naheliegend

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10613
Zitat aus einem Post von Snoop
Die haben natürlich durch die Shortage mit ihrem Flüßiggas sehr schnell an Fahrt aufnehmen können.

Shortage wurde zuvor durch Russland herbeigeführt.

Darauf hatte der Anschlag keine nennenswerte Auswirkung. Die neuen Leitungen waren schon rechtlich lange vor dem Krieg aus dem Spiel und die alten wurden durch Ausreden auf russischer Seite nicht mehr genutzt. Flüssiggas war auch längst beschlossen.

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7690

Ernst dürfte es aber schon sein, das war ja keine kleine Explosion wenn man sich die Helligkeit am Horizont auf den Videos ansieht, ansonsten würdens imho ja auch keine Flieger evakuieren.



Edit:

Edit2:

Böse :D

Ist das der Zaun beim Volksgarten/Hofburg? Unwahrscheinlich, aber sieht iwie so aus
Bearbeitet von nfin1te am 27.12.2022, 20:54

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10613
click to enlarge

noice

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7690
Interessanter Bericht von einem russischen Kämpfer über den Munitionsmangel der Artillerie und die Nutzlosigkeit der Mobilisation. Die Munition die 2022 produziert wurde, dürfte wirklich die letzte gewesen sein.

Earthshaker

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: .de
Posts: 8830
Man kann nur hoffen, dass sich all die gelackmeierten Leute mal gegen den eigenen Putolf richten.
Es kann dann bitte einfach mal vorbei sein. Es reicht einfach.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz