"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Russische Invasion

Cobase 28.02.2014 - 21:11 1386972 8502 Thread rating
Posts

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7690
Polen bereitet sich währenddessen, zmd. inoffiziell, auf Aufstände in Belarus vor. Wird ein heisser Sommer.

Stormscythe

Addicted
Avatar
Registered: Feb 2007
Location: Pumpkinopolis
Posts: 511
Zitat aus einem Post von nfin1te
Polen bereitet sich währenddessen, zmd. inoffiziell, auf Aufstände in Belarus vor. Wird ein heisser Sommer.


Jo, ich tät mich dann eher auf den fliehenden Teil der Zivilgesellschaft vorbereiten, weil das imho ziemlich grauslig wird, aber whatever.

Daeda

Here to stay
Registered: Aug 2007
Location: SO
Posts: 1504
Zitat aus einem Post von Stormscythe
Jo, ich tät mich dann eher auf den fliehenden Teil der Zivilgesellschaft vorbereiten, weil das imho ziemlich grauslig wird, aber whatever.

je schneller sie ihn loswerden, desto weniger leute müssen fliehen.

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7690
Zitat aus einem Post von Stormscythe
Jo, ich tät mich dann eher auf den fliehenden Teil der Zivilgesellschaft vorbereiten, weil das imho ziemlich grauslig wird, aber whatever.

Muss nicht zwangsläufig so sein. Das Volk hasst Lukashenko, und wenn das belarussische Militär draufkommen sollte, dass sie diejenigen sind, die die Waffen in der Hand halten, kann das auch schnell gehen. Glaub nicht, dass Russland grad viele bzw. Überhaupt "Friedenstruppen" schicken könnte.

Aber ja, kann natürlich auch anders enden.

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7690
Bearbeitet von nfin1te am 25.05.2023, 01:06

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 13835
weißer rauch heisst es gibt einen neuen verteidigungsminister?

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
https://www.aljazeera.com/news/2023...nted-china-ties

China intensiviert Zusammenarbeit mit Russland auf mehreren Bereichen.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2692
Zumindest sidn die Erklärungen nie langweilig :D Teekanne ... seriously ? :D
Wobei wie sagt die Werbung? Die Teekanne brennt den Tee ... ;)

@Dune
Grad wir dürfen keinen anderen Staat der mit Russland Geschäfte macht kritisieren, immerhin beziehen wir nach wie vor 50% unseres Gashaushalts von den Russen (Zahlen von Abendjournal Ö1, gestern abend) Wir wurden von der EU dafür auch bereits kritisiert.

Aber ja, es sieht derzeit aus als ob sich wieder 2 Blöcke bilden - wie damals Ost und West - nur halt nicht mehr unter der Federführung Russlands sondern Chinas. China ist eben auch ein Problem ähnlich wie Russland. Die Wirtschaft 'brauchts' - und alternativen will man nicht schaffen weil 'ist ja so günstig dort'. Die Wirtschaft hat aus Covid/Versorgungsengpässen nichts gelernt oder die falschen Schlüsse gezogen: Wenns eng wird rettet uns eh der Staat bzw. die Preise gehn hoch ins unermessliche und die Leute können eh net anders als das zahlen. Verkauf ma halt nur noch 50% aber das dafür mit 200% Aufschlag.

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Da ist keine Kritik in meinem Posting?! Mir ist bewusst, dass der RU Importanteil in Österreich sogar gestiegen ist.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2692
Sorry, kam vielleicht (beidseitig) a bissal falsch rüber. Ich wollt nur klarstellen das wir Österreicher halt das jetzt nicht unbedingt bewerten dürfen da wir selber bei der 'Neo-Axis-of-Evil' dabei sind (Sprich Staaten die mit Russland immer noch fette Geschäfte machen). 'Neo-Axis..' ist jetzt natürlich überzogen, aber egal wie man es dann nennt, es läuft halt grad wieder drauf hinaus das die Welt sich spaltet (hoffen wir jetzt mal nur Wirtschaftlich) ein Kriegsende in der Ukraine würd diesen Vorgang natürlich stark bremsen.

China ist halt grad in Bezug auf Taiwan recht ähnlich unterwegs wie der Putler mit der Ukraine - nur hat es da halt den zündfunken noch nicht gegeben.

K4m4Hl

.-.-.
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: Wien
Posts: 1779
Vielleicht etwas Offtopic, aber weil gerade auch über China und Taiwan gesprochen wird:

Was spricht eigentlich dagegen, dass die Chinesen in Taiwan genauso vorgehen wie in Hongkong? Rechtlich ist es doch sehr ähnlich: Die Amerikaner erkennen auch an, dass Taiwan und China zwar 2 Systeme sind, aber trotzdem ein Land. Somit müsste es doch für die Chinesen möglich sein Taiwan, genauso wie Hong Kong, legal "heimzuholen", right?

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Zitat aus einem Post von K4m4Hl
Somit müsste es doch für die Chinesen möglich sein Taiwan, genauso wie Hong Kong, legal "heimzuholen", right?

Taiwan ist ne Insel, liegt auf einer schwer befahrbaren Meeresstraße (je nach Saison) und hat ein extrem gut ausgerüstetes Militär. Die USA hat dort sehr viele moderne Waffen hin verkauft.

Hong Kong hätte nicht die geringste Chancen, Taiwan mit Verbündeten allerdings schon. Es gibt Szenarien, die Verluste auf beiden Seiten simuliert hat, und alle Optionen sind extrem teuer für China und die USA.

Aber das passt alles besser hier:
https://www.overclockers.at/wep/krieg-in-taiwan_261792

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 5819
Hong Kong, oder auch Macau, waren ja keine "eigenständigen" Staaten, sondern Kolonien. Und die Kolonialländer haben mit China die Rückgabe verhandelt.
Taiwan sieht sich selbst aber als eigenständiger Staat.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 7015
Zitat aus einem Post von ccr
Hong Kong, oder auch Macau, waren ja keine "eigenständigen" Staaten, sondern Kolonien. Und die Kolonialländer haben mit China die Rückgabe verhandelt.
Taiwan sieht sich selbst aber als eigenständiger Staat.

eigentlich sogar als das "echte" China ...

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7690
Vor kurzem hats Berichte gegeben, dass 3 UAVs das russische Aufklärungsschiff "Ivan Khurs" angegriffen haben und zerstört wurden. Dem war aber nicht ganz so anscheinend.


Über Schäden ist bisher nichts bekannt.

Edit:
Amgeblich manövrierunfähig, siehe Tweet darunter. Die Map stimmt, das Schiff wird tatsächlich an der Stelle mit dem Status "restricted maneuverability" angegeben, habs gecheckt.


Gripen incoming?

Daily Prigozhin, geschmacklos zynisch wie immer

Edit:
Heute wieder Aktionen in Russland?

Edit: riesen Explosion in Berdyansk vor paar Minuten, nahe Mariupol, wsl. Storm shadow auf russische Militärbasis
Bearbeitet von nfin1te am 25.05.2023, 22:41
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz