"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Russische Invasion

Cobase 28.02.2014 - 21:11 932075 7460 Thread rating
Posts

Dune

Sunnyboy
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9107
Zitat aus einem Post von Viper780
Ja nur hatte er das defakto schon davor und kanns intern nicht verkaufen.

Er wird sich was überlegen muss und das is zum Glück sein Bier. Gegenalternative es zerbröselt halt irgendwann von innen.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10315
Hoffentlich steigen nicht allzu viele politische Kräfte in Europa auf diesen Vorschlag ein :rolleyes: Die üblichen Kasperl könnten damit zum Vehikel für Unfrieden werden.

Zitat aus einem Post von Viper780
Ja nur hatte er das defakto schon davor und kanns intern nicht verkaufen.

Als Erfolg könnte er natürlich auch noch das Beitrittsverbot zu EU und NATO drauflegen..

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 47923
Zitat aus einem Post von Dune
Er wird sich was überlegen muss und das is zum Glück sein Bier. Gegenalternative es zerbröselt halt irgendwann von innen.

Ich fürchte mich jetzt schon vor dem Machtvakuum in Russland.

Der Zerfall der Udssr kam zu einem historisch perfekten Zeitpunkt (Abschluss der Dekolonialisierung, starke Friedensbestrebungen, Aufwertung kleiner Staaten, wirtschaftlicher Aufschwung, weltweit liberale Regierungen,...)
Das sieht aktuell anders aus und wird zu einem weiteren Blutbad.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10447
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Als Erfolg könnte er natürlich auch noch das Beitrittsverbot zu EU und NATO drauflegen..

ich glaub soweit lässt sich niemand in der ukraine runterhandeln.
man darf nicht vergessen, dass russland nicht nur der krieg selbst, sondern kriegsverbrechen (völlig zurecht!) vorgeworfen werden.
also kann putin absolut garnix verkaufen, weil MIT putin sicher nicht verhandelt wird. der macht höchstens einen ausflug nach den haag...

verhandelt müsste dann mit einer (interims)regierung werden.

Dune

Sunnyboy
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9107
Zitat aus einem Post von sk/\r
ich glaub soweit lässt sich niemand in der ukraine runterhandeln.

Solange sie militärische Erfolge erzielen, die Bevölkerung dahinter steht und viele Unterstützer haben... Müssen sie das auch gar nicht in Kauf nehmen.

Longbow

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 5072
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Hoffentlich steigen nicht allzu viele politische Kräfte in Europa auf diesen Vorschlag ein :rolleyes: Die üblichen Kasperl könnten damit zum Vehikel für Unfrieden werden.



Als Erfolg könnte er natürlich auch noch das Beitrittsverbot zu EU und NATO drauflegen..
not gonna happen.

Sofern nicht plötzlich überall rechtsrechte Russlandkuschler regieren, also Ungarn und in .at absehbar, können die ihr Graffl einpacken und gehen. Keine Krim, keine Forderungen, nix gibts.

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7541
Zitat aus einem Post von Longbow
not gonna happen.

Sofern nicht plötzlich überall rechtsrechte Russlandkuschler regieren, also Ungarn und in .at absehbar, können die ihr Graffl einpacken und gehen. Keine Krim, keine Forderungen, nix gibts.

So ist es. Es wird kein einziger Quadratmeter aufgegeben, solang die Ukraine die Oberhand hat. Und ich sehe nur Anzeichen, dass die Ukraine stärker wird und Russland schwächer.

Bzgl. Ivan Khurs, angeblich close to sinking aka ein Totalschaden.
Bearbeitet von nfin1te am 26.05.2023, 19:28

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10315
Zitat aus einem Post von nfin1te
Und ich sehe nur Anzeichen, dass die Ukraine stärker wird und Russland schwächer.

Ja, genau deswegen wird Russland jetzt ganz stark auf die Schiene Verhandlungen, Waffenruhe usw setzen. Und eben mit den nützlichen Idioten und ihren Handlangern in der europäischen politischen Landschaft die Entschlossenheit zur Unterstützung der Ukraine aufweichen zu versuchen. Erwarte hier zwar nur erfolglose Störfeuer, aber trotzdem muss auch unsere Gesellschaft widerstandsfähig bleiben und darf sich nicht einlullen lassen... allein was ich wieder für Reaktionen auf den Papstbesuch von Selenskyj gelesen habe :rolleyes: aber gut, das hat am Ende hoffentlich kein Gewicht.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 1972
hmmm ... ich poste das mal hier zu 'Archivierungszwecken' ...

russen_265066.png

Edit ich verlink den Artikel jetzt mal nicht weil imho widerspricht sich der Artikel mehrfach selbst ... bzw. es geht nicht hervor wer jetzt eigentlich reden möchte ...

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7541
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ja, genau deswegen wird Russland jetzt ganz stark auf die Schiene Verhandlungen, Waffenruhe usw setzen. Und eben mit den nützlichen Idioten und ihren Handlangern in der europäischen politischen Landschaft die Entschlossenheit zur Unterstützung der Ukraine aufweichen zu versuchen. Erwarte hier zwar nur erfolglose Störfeuer, aber trotzdem muss auch unsere Gesellschaft widerstandsfähig bleiben und darf sich nicht einlullen lassen... allein was ich wieder für Reaktionen auf den Papstbesuch von Selenskyj gelesen habe :rolleyes: aber gut, das hat am Ende hoffentlich kein Gewicht.

Das stimmt natürlich, aber ich denke, dass Russland dafür genug und andauernd Gräueltaten angerichtet hat, die ofc von der Ukraine dementsprechend und nachvollziehbar immer wieder hochgehalten werden. Allein die letzten Bilder aus Bakhmut - nichts mehr da, ausser Schutt und Asche.
In den USA sind sich sogar die DemReps in der Sache einig, dass es NIE billiger für die USA war, Russland um Jahrzehnte zurück zu werfen bzw. Zu "besiegen", so dass sie keine Gefahr mehr sind. Kein einziger amerikanischer Soldat tot, im Vgl. zu einem Krieg, den man selbst führen muss ein Spottpreis, die paar Billionen.
Die EU drückt ja auch ordentlich nach, abgesehen von den typischen Ausreissern wie Ungarn und Konsorten alle einer Meinung.
Sogar bei Staaten, die früher 100% auf Moskaus Seite standen, sind Risse erkennbar.

Ich hoff ich täusch mich nicht, aber aktuell mach ich mir da keine Sorgen, zmd. In dieser Sache.

Edit:
Noch ein Grund, warums nicht passieren wird imho: keiner hat mehr Angst vor Putin (ausser die eigenen Leute halt).

Bzgl. Scholz/Putin:
Scholz meinte "zu gegebener Zeit" (aka nicht jetzt) mit Putin reden zu können/wollen.
Putin meinte, er könnte jetzt auch mit Scholz reden (aka der Bittsteller)
Glaube nicht, dass Scholz bald mit Putin reden wird, es hat sich ja nix an den Rahmenbedingungen geändert, macht also auch keinen Sinn, solang Russland auf Territorien in der Ukraine besteht. Das wäre ein massives Eigentor von Scholz, und den Fehler macht er hoffentlich nicht nochmal.
Bearbeitet von nfin1te am 26.05.2023, 19:29

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10447
das der russische faschist jetzt einen auf verhandlung machen will, kommt ja auch nicht überraschend. :rolleyes:
sehe das so wie WM. man kann nur hoffen, dass sich europa (eu) nicht einlullen lässt.

Longbow

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 5072
"Des schaut oba ned guat aus Edi, na des schaut gor ned guat aus Vladi"

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 6805
also ich hab den typen leider nicht länger als paar minuten ausgehalten ... bei "russia does not produce anything just extracts ressources" hab ich es dann bleiben lassen ...

reine zeitverschwendung ... aber ja man kann sich "meinungs-ASMR" auch reinziehen gegen Zeitüberschuss ...

Longbow

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 5072
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
also ich hab den typen leider nicht länger als paar minuten ausgehalten ... bei "russia does not produce anything just extracts ressources" hab ich es dann bleiben lassen ...

reine zeitverschwendung ... aber ja man kann sich "meinungs-ASMR" auch reinziehen gegen Zeitüberschuss ...
Zwingt dich keiner, kannst dir auch gerne einen schwach formulierten Satz rauspicken und dann einen launigen Zweizeiler dalassen. Dass die Exportschlager nicht gerade Halbleiter oder Hochtechnologie sind, sollte aber bekannt sein
click to enlarge
https://www.worldstopexports.com/ru...top-10-exports/

nfin1te

look up
Avatar
Registered: May 2002
Location: Wien
Posts: 7541
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz