"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Russische Invasion

Cobase 28.02.2014 - 21:11 1409685 8502 Thread rating
Posts

NieWieder

Bloody Newbie
Registered: Mar 2021
Location: kA
Posts: 0
Zitat aus einem Post von erlgrey
ich finds irre lame den account löschen lassen, ggf. gleich mit gdpr antrag auf löschung, und dann einen neuen account anzulegen um weiter zu posten.

Ach, da sagt jemand etwas, dass nicht deiner bzw. der Mehrheitsmeinung entspricht und du rufst sofort zur Zensur auf?

Ich habe vor einiger Zeit bereits zugegeben, dass ich auf oc.at einen (sehr) alten Account hatte. Auf meine Bitte hin, hat mat diesen gelöscht.

Es würde mich extrem überraschen, wenn irgendjemand richtig Tippt. (ausgenommen mat bzw. supermods/COLO.: sehr wahrscheinlich, dass es technisch herauszufinden ist.)

Der Vollständigkeit halber, dies ist mein ZWEITER Account über einen Zeitraum von fast 23 Jahren.

UnleashThebeast

Mr. Midlife-Crisis
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 3483
Zitat aus einem Post von NieWieder
Ach, da sagt jemand etwas, dass nicht deiner bzw. der Mehrheitsmeinung entspricht und du rufst sofort zur Zensur auf?

Bitte halt einfach die Goschen :) Vermisst hat dich zumindest niemand.

erlgrey

formerly known as der~erl
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 4409
nein, ich sag nur, du bist lame!

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10697
Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
Bitte halt einfach die Goschen :) Vermisst hat dich zumindest niemand.

:D :D :D

Dune

Here to stay
Registered: Jan 2002
Location: Wien
Posts: 9647
Zitat aus einem Post von erlgrey
ich finds irre lame den account löschen lassen, ggf. gleich mit gdpr antrag auf löschung, und dann einen neuen account anzulegen um weiter zu posten.

Wenn's nur einer wär :D

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10619
Zitat aus einem Post von sk/\r
das einzige was ich vor zig seiten geschrieben habe war, dass man putin nicht unterschätzen sollte (nach "hurr durr dem geht e die muni aus"-postings) und ich dafür belächelt wurde.

Ich glaube du hast auch recht fix mit unserer Auslöschung durch seine Atomraketen gerechnet oder? :D;):)

Zitat aus einem Post von sk/\r
auch hier gibt es genügend stimmen die meinen, dass Russland vor 2 jahren schon das material ausgegangen ist.

Stimmt auch in vielen Bereichen, aber natürlich setzt Russland dann eben Handlungen um das Problem zu lösen. Dass sie von Nordkorea die alte (oft schlechte) Munition zurückkaufen und dafür einen Spionagesatelliten und Raketentechnologie drauflegen ist ja auch bekannt. Die Videos mit den miesen Artilleriegranaten waren auch lustiger Slapstick aber am Ende schießens nach 3 Nieten halt mit der Nummer 4 eine scharfe rüber. Zu der Zeit hatte die Ukraine sogar mal dank besserer Versorgung und Logistik die Oberhand bei der Artillerie. In der Zwischenzeit hat Russland aber die Produktion hochgefahren und die Ukraine die Unterstützung verloren. Bei der Artillerie ist der Trend also klar pro Russland zu bewerten - Stand heute. Bei Drohnen outperformt die Ukraine aber die Russen, trotz iranischer Unterstützung. Auch bei Marschflugkörpern hätte ich trotzdem große Zweifel, dass Russland hier ausreichend produziert um die Bestände voll zu halten. Da schießt man auch mit geradezu historischem Schrott. Aber wenn die Ukraine natürlich keine Unterstützung mehr bei der Luftabwehr hat reicht auch eine große Menge an Schrott, die wahllos und ungenau auf Wohngebiete gerichtet wird, um Schaden anzurichten. Das muss man aber auch so einordnen, denn es ist etwas anderes wenn ich diese Raketen wirklich wirksam auf militärische Ziele lenke, als das nächste Wohnhaus oder das nächste Kraftwerk(oder Staudämme) damit eindecke. Das vermindert die Kampfkraft der Ukraine nicht. Oder nur indirekt, weil man die Luftabwehr dadurch nicht in vollem Umfang an der Front einsetzen kann.

Ein Einzeiler wird dem Thema halt durch die Entwicklungen nie ganz gerecht.

@NieWieder

Du könntest dich natürlich zu erkennen geben damit man dich nicht für den falschen hält. Auf lange Zugehörigkeit zu pochen und gleichzeitig Anonymität genießen wollen wird nicht gut funktionieren.

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6373
Ziele mit hoher Priorität wie z.B. die Maschinenhäuser von Kraftwerken und Dämmen beschießen sie soweit ich informiert bin vorwiegend mit verbesserten Ch-101, die mittlerweile nur noch eine Abweichung von rund 1 Meter aufweisen sollen. Leider tritt schön langsam das ein was ich befürchtet hatte, die Russen waren nie Orks oder sonstige niedere Wesen und von daher grundsätzlich dem Untergang geweiht, so wie es im Internet gerne und lange kommuniziert wurde. Auch dort gibt es kluge Köpfe, fleißige Ingenieure und die Fähigkeit sich an ändernde Bedingungen anzupassen. Dennoch ist deren Angriffskrieg durch nichts rechtzufertigen, es gab keine äußere Bedrohung für Russland, der Feldzug dient wiedermal dazu von den fast unlösbaren Problemen im Inland abzulenken. Und was man nicht vergessen sollte, aus einer Kriegswirtschaft gibt es kein sanftes Exit-Szenario.

sk/\r

i never asked for this
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: oö
Posts: 10697
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ich glaube du hast auch recht fix mit unserer Auslöschung durch seine Atomraketen gerechnet oder? :D;):)

naja. das hielten tatsächlich viele für wahrscheinlich. weils mit der sanity eben nicht weit her sein dürfte. ;)
bis jetzt nicht. obwohl ich die Gefahr durch einen Atomkrieg aktuell im promillebereich hinter dem komma sehe. :)


Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Ein Einzeiler wird dem Thema halt durch die Entwicklungen nie ganz gerecht.

das ist oftmals richtig. ab und zu reicht ein pointierter one-liner aber auch. :p

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10619
Zitat aus einem Post von sk/\r
naja. das hielten tatsächlich viele für wahrscheinlich. weils mit der sanity eben nicht weit her sein dürfte. ;)

Aber wenn man sich die Reaktionen der Regierungen ansieht hat das offensichtlich niemand ernst genommen. Zu zig Themen hat Putin höchstpersönlich die berühmte rote Linie ausgerufen und nie ist was passiert wenn man sie überschritten hat. Wirksam war das Drohen halt nur beim kleinen Mann, der sich dadurch dann eben Sorgen gemacht hat. Es ist ein Angriff auf unsere Moral aber nicht auf unsere politischen Entscheidungen kommt mir vor..

jedenfalls ist trotz
- Leopard Panzern
- Abrams Panzern
- Himars
- Storm Shadows
- Scalps
- Angriffen auf russischem Territorium
- Angriffen auf die Krim
- diverse versenkte Schiffe
...

nie etwas passiert und das wird unseren Entscheidungsträgern vermutlich ziemlich klar gewesen sein bevor sie diese Dinge umgesetzt haben. Ich nehme auch fix an, dass man zur nuklearen Bedrohung in einem Austausch mit Russland steht und jedem klar ist was passiert und was nicht. Dafür gibts ja den heißen Draht wo man miteinander redet, auch wenn man sonst so tut als würde man nicht reden.

Ich nehms aber auch keinem übel, dass er bei einem Krieg in Europa auch mal die Hoffnung verliert und sich über eine Art von Untergang den Kopf zerbricht. Niemand hat da die perfekte Resilienz über Jahre für sich gepachtet.

Jedimaster

Here to stay
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Linz
Posts: 2701
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
dass er bei einem Krieg in Europa auch mal die Hoffnung verliert

Ich glaub bei einigen kracht es hier bereits wie bei reschen Semmeln ... was ja auch kein Wunder ist wenn man ständig negative Nachrichten liest. Unsere Boulevard-Presse ist hier ja auch alles andere als Unschuldig, mir kommt immer mehr vor diese Medien leben zunehmends nur noch davon möglichst viel Aufzuhussen, negative Stimmung zu verbreiten, alles zu skandalisieren und schlechtzureden. (#GoodNewsAreBadNews)

MightyMaz

hat nun auch einen Titel
Registered: Feb 2003
Location: .de
Posts: 605
Gibt ja noch diverse mögliche Eskalationsstufen vor einer Atombombe, die bei noch vorhandenem Verstand imho selbst bei einer kleinen Invasion in Russland nicht eingesetzt werden würde, da das ja ein Freibrief wäre all-in zu gehen.

Was mich ehrlich gesagt mehr wundert ist, dass C-Waffen bislang noch keine große Rolle zu spielen scheinen. Darauf kann man ja schlecht äquivalent antworten und Menschenleben sind den Russen ja eigentlich egal.

WONDERMIKE

Administrator
kenough
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Mojo Dojo Casa H..
Posts: 10619
Zitat aus einem Post von MightyMaz
Was mich ehrlich gesagt mehr wundert ist, dass C-Waffen bislang noch keine große Rolle zu spielen scheinen. Darauf kann man ja schlecht äquivalent antworten und Menschenleben sind den Russen ja eigentlich egal.

Mit solchen Schritten vergrault man dann Indien und China würde ich mal vermuten.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 7018
den Ruf den Putin jetzt hat will er ja - das passt zu seinen Fantasien ... wir können Krieg führen wann und wo wir wollen ... und A-Bomben haben wir auch in der Not

C-Waffen bringen am Schlachtfeld so wie es derzeit aussieht keinen Vorteil (viel zu verstreute / kleine menschliche Ziele) und den Makel kriegt man dann halt auch nimmer weg ... das will man nicht in den Geschichtsbüchern - alles andere kann man sich schönreden und rechtfertigen ...

aber sogar gegen "Nazis in Kiew" wird man Giftgas schlecht argumentieren können ...

Longbow

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Homeoffice
Posts: 5183
Zitat aus einem Post von sk/\r
und von dort hat man Munition für 1-2 jahre bekommen?
interessant. vor allem da hier gleich der Trollvorwurf kommt. :D
Von dort hat man erstmal genug Zeug bekommen um über eine Durstperiode zu kommen, was von China alles kommt weiß man nicht genau - und nachdem die zivilie Industrie am Boden liegt, hat man ohnehin gleich auf Rüstung umgestellt.

Troll ist der Herr 0 Postings, mit gelöschtem Account, der ausschließlich in polit. Aufregerthemen reinspammt.

€dit:
Zumindest lt. ukrainischen Berichten setzen die RuZZen durchaus Reizgas ein in der Hoffnung damit die Graben leichter einnehmen zu können. Auch dieses "harmlose" Gas wäre eigentlich verboten. Aber hey... es ist ruZZ, wieso an irgendwas halten - die NATO ist schuld daran!

mr.nice.

endlich fertig
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 6373
Ich denke Aerosolbomben zählen bereits zu den erweiterten Chemiewaffen, solche hat Russland letzte Woche eingesetzt.
Und das Reizgas auf Schützengräben geworfen wird ist auch gut dokumentiert, also die chemische Keule wird schon ordentlich geschwungen.

Bearbeitet von mr.nice. am 05.04.2024, 15:40
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz