"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Schießerei in Einkaufzentrum in München

Error404 22.07.2016 - 18:43 14515 174 Thread rating
Posts

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
Zitat von WONDERMIKE
Die bisherigen Infos lassen mich das auch ähnlich wie Columbine oder Erfurt einordnen.

Die "beste" Zeugenaussage war für mich der Anrufer auf NTV, der meinte es waren 2 blonde, einer dick, einer dünn, und einer davon trug ein Weihnachtsmannkostüm.

Will mir garnicht vorstellen wie schwer die Ermittlungsarbeit der Polizei während so einer Lage sein muss mit solchen Hinweisen.
Auf br.de war ein schöner Artikel. Die haben alle am Parkplatz vorm Einkaufszentrum alle gesammelt die drinnen waren, es gingen mehrere Polizisten die Runde und haben durchgefragt und die die den Täter direkt gesehen haben, bekamen "Vorrang" und wurden in die Pizzeria (?) reingelassen wo die Polizei die Berichte aufgenommen hat. Ich glaub die Polizei vor Ort wird sich bei den direkten Ermittlungen nur auf Zeugen aus dem EKZ verlassen haben, und weniger auf irgendwelche schwindlichen Anrufer.

@Zeit:
Fällt das nur mir auf oder bild ich mir das ein, das die Amokläufe/Einzeltäter eher im Sommer zuschlagen? Politisch motiviert das ganze Jahr über, aber die Fälle wo jemand mit psychischer Störung loszieht scheinen sich bei Hitze zu häufen, oder bild ich mir das ein?


Zitat
Insgesamt erschießt David S. neun Menschen. Acht davon sind laut Polizei Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren, die offenbar teilweise aus dem Kosovo und der Türkei stammen. Vier weitere Opfer müssen später mit Schussverletzungen ins Krankenhaus.
http://www.spiegel.de/panorama/just...-a-1104418.html
Dürfte gezielt auf junge Menschen losgegangen sein :(
Waffe war anscheinend eine illegale Glock. Auch hier, wo das mit der Langwaffe kommt, würde mich interessieren, bzw. ist wohl ein Indiz wie wenig zuverlässig Zeugenaussagen unter extremen Stresssituationen sind.
Bearbeitet von Hansmaulwurf am 23.07.2016, 15:40

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Puh zum Glück keine IS Spinner.

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7609
Zitat von Hansmaulwurf
Auf br.de war ein schöner Artikel. Die haben alle am Parkplatz vorm Einkaufszentrum alle gesammelt die drinnen waren, es gingen mehrere Polizisten die Runde und haben durchgefragt und die die den Täter direkt gesehen haben, bekamen "Vorrang" und wurden in die Pizzeria (?) reingelassen wo die Polizei die Berichte aufgenommen hat. Ich glaub die Polizei vor Ort wird sich bei den direkten Ermittlungen nur auf Zeugen aus dem EKZ verlassen haben, und weniger auf irgendwelche schwindlichen Anrufer.

@Zeit:
Fällt das nur mir auf oder bild ich mir das ein, das die Amokläufe/Einzeltäter eher im Sommer zuschlagen? Politisch motiviert das ganze Jahr über, aber die Fälle wo jemand mit psychischer Störung loszieht scheinen sich bei Hitze zu häufen, oder bild ich mir das ein?



http://www.spiegel.de/panorama/just...-a-1104418.html
Dürfte gezielt auf junge Menschen losgegangen sein :(
Waffe war anscheinend eine illegale Glock. Auch hier, wo das mit der Langwaffe kommt, würde mich interessieren, bzw. ist wohl ein Indiz wie wenig zuverlässig Zeugenaussagen unter extremen Stresssituationen sind.

Winnenden war im März (wo der jetzige Amokläufer u.a. ein buch darüber hatte)
Ansbach war im Spetember
Erfurt war im April
Eching und Freising war im Februar
Bad Reichenhall im November
Essen-Kray im Mai
Emsdetten im November
Coburg im Juli

https://de.wikipedia.org/wiki/Kateg..._in_Deutschland

Ich seh keinen wirklichen zusammenhand mit der jahrezeit.
Bearbeitet von Hornet331 am 23.07.2016, 16:51

Error404

DryCuntHof
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Ösareich
Posts: 2799
Dann hatte ich leider recht mit der Glock :(

Hansmaulwurf

u wot m8?
Avatar
Registered: Apr 2005
Location: Wien
Posts: 5306
Und Strache postet in einer Tour das der (angeblich zum Christentum konvertierte) Täter "in Wirklichkeit" ein Islamist war. Ekelhaft.

Zitat
Schockierende Details auf CNN!
Augenzeugin: "Täter schoss gezielt auf Kinder und schrie Allahu Akbar".
Und noch immer gibt es die gefährlichen und unverantwortlichen Beschwichtigungsvertreter.
Jo, eh. Es gab auch Augenzeugen die 3 Täter mit Langwaffen gsehen haben :rolleyes:

Longbow

CSPO
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: 4864/2100/60322
Posts: 4756
Wenn ich gestern Kieberer gewesen wär, ich glaub ich hätt angefangen Detschn zu verteilen...

...wenn irgendwelche Attention Whores plötzlich anrufen und sogar GEISELNAHMEN melden, die einfach _GAR NICHT_ stattgefundne haben... und ich deshalb ned den echten mörder fangen kann....

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7137
Zitat von Hansmaulwurf
Und Strache postet in einer Tour das der (angeblich zum Christentum konvertierte) Täter "in Wirklichkeit" ein Islamist war. Ekelhaft.


Jo, eh. Es gab auch Augenzeugen die 3 Täter mit Langwaffen gsehen haben :rolleyes:

Perfekt für ihn, damit er den Aslingers dieser Welt einreden kann, dass unsere Medien uns gezielt anlügen :rolleyes:

JC

Administrator
Disruptor
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: Katratzi
Posts: 9064
Wir waren gerade im Hackerbräu und haben im Innenhof friedlich unser Bier getrunken, als plötzlich eine große Menge an Menschen hereinströmte. Die ersten wirkten verdattert und unsicher. Einige weinten. Viele stürmten gleich weiter zum Notausgang. Chaos. Fallende Tische, zerbrechende Gläser, klirrendes Besteck am Boden. Schreien.

Wir wussten zu dem Zeitpunkt nichts. Leute faseln etwas von einem Anschlag, reden von Schüssen auf der Straße. Alle sind unruhig, keiner weiß etwas. Twitter, Facebook und Nachrichten sind nicht hilfreich und stiften mehr Verwirrung. Der Betreiber versperrt die Türen, spendiert Wasser für alle.

Das Warten beginnt. Falschmeldungen machen die Runde. Man hört von Anschlägen am Marienplatz, Tätern am Stachus und Schüssen beim Hofbräuhaus. Die Täterzahl schwankt. Hubschrauber sind ständig zu hören. Es ist heiß im Innenhof, viele Menschen sind verängstigt.

Die Polizei fordert Menschen auf, öffentliche Plätze zu meiden und in den Gebäuden zu bleiben. Die Öffis fahren nicht, der Bahnhof wurde evakuiert, die Polizeipräsenz ist enorm.

Um 2300 ist nach wie vor vieles unbekannt, vielleicht hat sich ein Täter selbst getötet. Wir machen uns auf den Weg. Per pedes, den Taxis sind jetzt Mangelware. Es sind ziemlich genau vier Kilometer zur Unterkunft. Die Straßen sind anfangs leer, die wenigen Menschen sind leise, vorsichtig.

Am Stachus bricht gerade ein Polizeikonvoi von etwa 15 Fahrzeugen auf. Etwas später treffen wir auf einen betrunkenen Deutschafrikaner der lautstark den "weißen Wichser" auffordert, in doch zu erschießen. Das Problem wären doch ohnehin nur die Weißen. Wir machen einen Bogen und kommen gut nach Hause.

Fazit: einen Abenteuerurlaub stelle ich mir anders vor. Hysterische Menschenmassen stellten für uns die größte Gefahr dar (Danke für all die Fehlmeldungen). Ich fand die Maßnahmen der Polizei gut und auch die Twitter-Nachrichten gelungen.

Heute viel Polizeipräsenz auf den Straßen, immer wieder mal Blaulicht. Die Menschen sind aber ruhig, der Sturm ist vorbei. Beim Frühstück am Viktualienmarkt könnte man denken, die Welt wäre in bester Ordnung. Die Zeitungen versuchen, sich mit Schlagzeilen zu übertrumpfen und im Fernsehen wird verzweifelt über die Hintergründe spekuliert. Business as usual.

~PI-IOENIX~

Pappenschlosser
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: mühl4tl / graz
Posts: 4565
na servas dabeisein muss i bei sowas nicht. danke fuer den augenzeugenbericht

Hornet331

See you Space Cowboy
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Austria/Korneubu..
Posts: 7609
http://www.huffingtonpost.de/2016/0...n_11153444.html

here we go, "killerspiele" sind zurück.
Bearbeitet von Hornet331 am 23.07.2016, 22:07

wergor

fantasiebefreit
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3220
de Maizière und CDU...

lalaker

TBS forever
Avatar
Registered: Apr 2003
Location: Bgld
Posts: 14700
Bei einem AMoklauf von einem Jugendlichen war es doch kaum anders zu erwarten.

Natürlich werden da am PC sicher auch Egoshooter zu finden sein.

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7137
den sollte man schon längst nicht mehr öffentlich sprechen lassen seit...

https://www.youtube.com/watch?v=igW78rvLdDg

Smut

takeover & ether
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: VIE
Posts: 14994
Zitat von lalaker
Bei einem AMoklauf von einem Jugendlichen war es doch kaum anders zu erwarten.

Natürlich werden da am PC sicher auch Egoshooter zu finden sein.
interessanter wäre ob am Smartphone Pokémon go installiert ist - scnr

Klingone

Big d00d
Registered: Aug 2000
Location: Regensburg, DE
Posts: 244
Zitat von JC

Bestimmt Sch*** da mitten drin zu sein.

Habe gerade gelesen wo der Täter gewohnt hat -bin da jeden Tag vorbei, habe die letzten fünf Jahre gerade mal 3 Minuten zu Fuß weg gearbeitet und den wahrscheinlich schon ein paar mal gesehen.

Gruselig.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz