"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Strache stellte gegen Wahlkampfhilfe Staatsaufträge in Aussicht

DKCH 17.05.2019 - 18:21 92374 1586 Thread rating
Posts

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7526
die 9k waren nur eine hausnummer weil ich das beim googlen gefunden hab für Nationalratsabgeordnete. wsl ist es als Vizekanzler und Regierungsmitglied eh mehr....

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8539
Zitat aus einem Post von ENIAC
Da bin ich auch voll bei dir.
Nur kann ich mich nicht als "die Partei des einfachen/keinen Mannes" hinstellen und im Gegenzug so ein Lotterleben führen!
Das macht kein gutes Bild beim Wahlvieh...

siehe meinen vorigen Post.
dem wahlvieh ist sowas total wurscht wies scheint ...

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6157
Ich denke als Spitzpolitiker ist das Gehalt an sich nicht ungerechtfertigt. Man ist ja defakto eine exponierte Person und kann gar nicht mehr am Spielplatz in Simmering oder Maci bei der Alserstraße. Ebenso mitten unter Leuten wohnen ist schon recht schwer möglich. Man ist eine Person, die stets von Feinden umzingelt ist. Vor allem wenn man sich unbeliebt macht. Pilz stellt da eine interessante Ausnahme dar, der lebt ja im Gemeindebau mitten unter der Bevölkerung.

Wenn man sich dann auch noch so fetzen deppad wie der Strache, Gudenus oder z.B. Grasser benimmt, kann man sich etliche Jahrzehnte gar nicht mehr in der Öffentlichkeit blicken lassen. Vielleicht sogar bis EOL. Da braucht man schon Geld, wenn man so abgeschottet leben muss.

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1300
Zitat aus einem Post von sk/\r
siehe meinen vorigen Post.
dem wahlvieh ist sowas total wurscht wies scheint ...
Natürlich hat er "treue" Anhänger welche anscheinend durch nichts zu erschüttern sind.
Trotzdem hat die FPÖ, mit dem Abrutsch auf 16%, eine herbe Niederlage erlitten. ;)

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4310
Auch die SPÖ wurde für BAWAG und Gewerkschafts-Penthouses vom "kleinen Mann" nicht so abgestraft, wie man das vermutet hätte.

Und die FPÖ hat doch eh genug Stimmen verloren, weil die Wähler entweder frustriert daheim geblieben, oder zur ÖVP abgewandert sind.
Auf Null wird es nicht gehen, weil sie halt trotzdem "Inhalte" haben, zu denen es in der österreichischen Parteienlandschaft keine Alternative gibt. Und diesen rechten Rand gibt es in jedem Land, schon rein statistisch wird es den auch immer geben.

Ausserdem hat auch die FPÖ ihre Stammwähler, die die Partei halt aus Gewohnheit und Tradition wählen. Nanonanet hat man auch diesmal wieder in Kärnten das höchste Bundesländerergebnis eingefahren. So wie halt die SPÖ nach wie vor Simmering, Meidling, Favoriten und Floridsdorf gewinnt, wurscht wer der Kandidat ist, wurscht wie das Programm ausschaut.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8539
Zitat aus einem Post von ENIAC
Natürlich hat er "treue" Anhänger welche anscheinend durch nichts zu erschüttern sind.
Trotzdem hat die FPÖ, mit dem Abrutsch auf 16%, eine herbe Niederlage erlitten. ;)

eine herbe niederlage gabs 2003?, 2004?
das jetzt is ja nur ein zwischenschritt um die roten bei der nächsten wahl zu überholen.
sofern man annimmt, dass es bis dahin nix gröberes gibt. dann sind die blauen bundesweit gleich wieder bei 25% und mehr. leider.

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6157
Blaue Wähler fühlen sich in der Politlandschaft leider so gar nicht represented, so einen Kurz wählt ein Stammwähler auch nue Zähneknirschend. Und auf die Roten hat man als FPÖler ohnehin so eine Wut, dass das keine Option ist.

Da hat die Hetze von Blau gegen die 'Sozis' schon ganz gut funktioniert über die Jahre.

böhmi

Super Moderator
Spießer
Avatar
Registered: May 2004
Location: Linz Land
Posts: 3615
Bei der SPÖ gibt‘s noch Sozis?

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6157
Sei dahin gestellt, die SPÖ Gegner im FPÖ Lager "schimpfen" sie zumindest so.

davebastard

Vinyl-Sammler
Avatar
Registered: Jun 2002
Location: wean
Posts: 7526
Zitat
Bei der SPÖ gibt‘s noch Sozis?

Sektion 8 ?

Snoop

OC Addicted
Registered: Jun 2002
Location: Vienna
Posts: 826
Also ich bin der Meinung, dass Politiker wesentlich mehr verdienen sollten, allerdings auf legalem Weg. Von mir aus auch gerne steuerfrei.
Einerseits geben Sie spätestens seit den sozialen Medien ihr privates Leben komplett auf und andererseits macht gute Bezahlung in der Regel die Bestechlichkeit schwieriger.
Gleichzeitig sollte aber hier auch die Haftung eines Politikers geschärft werden, ähnlich wie bei einem Geschäftsführer. + Offenlegung aller Einkommensbezüge 5 Jahre vor Antritt + 5 Jahre nach Austritt, als auch(nur Prüfung vom RH) vom Ehepartner und Kinder sofern diese schon 18 Jahre alt sind. Zusätzlich ein Berufsverbot von 3 Jahren in Unternehmen, welche in den letzten 3 Jahren an die Partei eine Spende abgegeben hat (ab einer gewissen Politikerranghöhe).

Es kann nicht sein, dass man A predigt und B tut.

Strache hat aus den Vollen gegriffen. Jo mei, soll er, solang die Partei damit einverstanden ist. Das habens vorher auch schon gewusst. Jetzt ihm im Nachhinein dafür abzuschlachten ist halt ein Armutszeugnis. Aber das ist halt der Stil den Strache in der FPÖ kultiviert hat. Polarisieren um jeden Preis. Von daher auch sskm.
Aber vielleicht checkt jetzt mal, dass es unlustig ist der Gejagte zu sein. Das Enfant térrible zu sein wird aber vermutlich bei ihm wieder die Opferumkehr auslösen.

Wenns jetzt auch noch den Kickl erwischen sollte, so dass er vom politischen Parkett abtreten muss, wäre ich sehr beruhigt. Dann könnte man hoffen, dass wieder mehr Normalität in der österreichischen politischen Landschaft auf uns zukommen würde. Auch wenn es dann nur ein paar Jahre dauern dürfte bis der nächste Marktschreier wieder Phönix aus der Asche wieder am aufsteigenden Ast sitzt.

WONDERMIKE

Administrator
Get him a Body Bag!
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Spec-Gürtel
Posts: 7077
Wenn die FPÖ sich jetzt hinstellt und sagt "najo, wir wussten ja nicht, dass die Straches 16% unserer jährlichen Mittel bezogen haben", dann tuts mir leid für die Verantwortlichen. Bei denen hat in der Schule auch immer der Hund die Hausübung gefressen.


:D

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: lnz
Posts: 13062
wenn ich 16% meines budgets für 1 Person ausgeben kann, dann warens ned 16%... das kann sich keine partei leisten... wär ma wieder bei der bestechlichkeit und anfütterung

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4310
Zitat aus einem Post von Snoop
Wenns jetzt auch noch den Kickl erwischen sollte, so dass er vom politischen Parkett abtreten muss, wäre ich sehr beruhigt.

Ich will es nicht ausschließen - halte es aber für unwahrscheinlich. Der ist zu intelligent, um sich mit solchen Dummheiten zu erwischen lassen. Leider - wäre er genauso dumm wie viele seiner Parteikollegen, wäre die FPÖ nie so stark geworden.
Nur mit dem Minister-Posten und dem Schritt vom Strategen im Hintergrund an die vorderste Front, hat er sich dann selbst ins Knie geschossen, da hat wohl die Eitelkeit gewonnen.

Vor der Regierungsbildung war er aber immer der mit Abstand bestbezahlte FPÖler, hat wesentlich mehr als Strache verdient. Das hat man in der Partei aber auch nie wirklich verheimlicht.

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6157
https://www.derstandard.at/story/20...etzern-bewachen

Aha, wieso macht das der Verfassungsschutz überhaupt?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz