"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

US Election 2020

WONDERMIKE 20.02.2020 - 14:45 5851 83
Posts

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7542

Also der erste Auftritt Bloombergs bei einer TV Diskussion scheint missglückt

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5686
der ausgestiegene kandidat yang war in so einer nachbesprechungsrunde auf cnn und hat das recht treffend kommentiert (ich glaube es war er) ... trump hat es anfangs genauso auf die schnauze gehauen ... das heißt noch nichts ...

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6173
Weder sind die demokratischen Wähler wie die republikanischen, noch ist Bloomberg Trump. Ich wär da mit einem Vergleich vorsichtig, von den Medien wird eher Bernie Sanders wie Trump in 2016 behandelt.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5686
natürlich hast du recht ... aber die "linken" medien sind mittlerweise genauso hysterisch geil auf schlagzeilen irgendwelcher art wie die rechten ... das bedeutet noch nichts dass er mal beim ersten mal gestrauchelt ist

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11264
welche linken medien?
da bringen auch die anführungszeichen nix.

und die linken medien auf youtube&co sprechen eine eindeutige sprache.

das vebünden der demokraten gegen bernie wird sie garantiert die wahl kosten, ein hoch auf 4 weitere jahre trump.
Bearbeitet von InfiX am 20.02.2020, 19:58

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1478
Die Kandidaten sind alle für die Tonne leider..

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5686
Zitat aus einem Post von InfiX
welche linken medien?
da bringen auch die anführungszeichen nix.

und die linken medien auf youtube&co sprechen eine eindeutige sprache.

das vebünden der demokraten gegen bernie wird sie garantiert die wahl kosten, ein hoch auf 4 weitere jahre trump.


z.b. msnbc und diverse andere schnappatmer / hyperventilierer "newskanäle"

naja ... 4 weitere jahre trump waren schon "in aussicht" als er kurz nach seiner wahl angefangen hat wieder wahlkampf zu machen ...

InfiX

she/her
Avatar
Registered: Mar 2002
Location: Graz
Posts: 11264
das sind halt keine linken medien, die sind ungehär so links wie die demokraten eine linke partei sind ^^

aber ja mir war schon klar was du meinst.

sk/\r

sins of the fathers
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: wernstoa
Posts: 8687
wo bleibt der election poll?
[X] trump weil die dems zu blöd für alles sind. :p

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6173
Zitat aus einem Post von 22zaphod22
z.b. msnbc und diverse andere schnappatmer
Bei MSNBC sitzen mittlerweile mehr Republikaner als irgend sonst was. Andere Vorschläge? Gibt's nicht.

Zitat aus einem Post von Bender
Die Kandidaten sind alle für die Tonne leider..
Differenzierte Analyse, Applaus!
Bearbeitet von t3mp am 21.02.2020, 03:31

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1478
War nicht sehr differenziert, geb ich zu.
Sanders und Warren sind zu weit links um für die Breite Masse wählbar zu sein, Biden ist leider grenz-senil und Bürgermeister Pete ist zu unerfahren und Amerika ist noch nicht reif für einen schwulen Präsident.
Bloomberg ist auf Grund seiner Vergangenheit inakzeptabel und für Randgruppen wie Hispanics oder Schwarze fast unwählbar.. Besser ?

ergo - Tonne

Am ehesten sehe ich noch Warren als brauchbarste Kandidatin.
Bearbeitet von Bender am 21.02.2020, 11:08

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9028
Was ist eigentlich bei den Amis los, dass dort so oft Leute antreten, die seit 10 Jahren in Pension sein sollten? Obama war eine willkommene Ausnahme und es gibt zum Glück auch jetzt wieder welche, die jung genug sind, um die Welt, die sie mitgestalten wollen, auch noch erleben zu können.

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6173
Zitat aus einem Post von Bender
Sanders und Warren sind zu weit links um für die Breite Masse wählbar zu sein
Die Polls sprechen eine eindeutige Sprache, und zwar das exakte Gegenteil deiner Aussage.
Bearbeitet von t3mp am 21.02.2020, 19:44

Bender

Here to stay
Avatar
Registered: Apr 2001
Location: W
Posts: 1478
Was sagen die Polls bezüglich Warren ?

t3mp

I Love Gasoline
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: upstairs
Posts: 6173
Warren liegt mit 15 Prozentpunkten Rückstand auf Sanders auf Platz zwei in Nevada. Nationwide hat Sanders einen zweistelligen Prozentpunktewert Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Im Direktduell mit den anderen Demokraten schlägt Sanders jeden einzelnen.

Allerdings hat Nevada in 2016 noch einen größeren Skandal produziert als Iowa dieses Jahr. Also müssen wir erst einmal abwarten ob es das DNC dieses Mal schafft, einen fairen und geordneten Caucus abzuhalten.
Bearbeitet von t3mp am 21.02.2020, 19:56
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz