"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Vorgezogene Nationalratswahlen 2019

böhmi 29.05.2019 - 09:13 93056 1107 Thread rating
Posts

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4623
Trotzdem gibt es bei uns quasi noch den gemeinsam Nenner, dass man den Weihnachtsbaum erst am (oder kurz vor dem) Heiligen Abend schmückt, und man am 24.12. am Abend Weihnachten feiert.
Anderswo wird der Weihnachtsbaum schon Anfang Dezember aufgestellt (mancherorts schon zwischen Halloween und Thanksgiving) und geschmückt, und erst am 25. gefeiert (und wieder anderswo ist "Weihnachten" eigentlich schon am 6. Dezember, oder erst im Jänner).
Und die Briten sitzen im Dezember mit dämlichen Papierkronen am Kopf auf Weihnachtsfeiern, lassen Weihnachtscracker knallen, und lesen sich gegenseitig dumme Scherzfragen vor - eine Peinlichkeit, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt.

Auch wenn das Fest da wie dort immer kommerzieller wird - es wird doch überall ein bisschen anders gefeiert, und wenn man nicht gerade die superhippen, ultraindividuellen Overclocker hernimmt, wird man mit "Sag mir wie Du Weihnachten feierst, und ich sage Dir wo Du herkommst" eine ziemlich hohe Trefferquote erzielen.
Bearbeitet von ccr am 24.10.2019, 07:59

disposableHero

Addicted
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: A&EE
Posts: 398
Genau. Was aber meine Aussage keineswegs widerlegt, sondern ergänzt.

Zusammengefasst könnte das so klingen: Kultur/Brauchtum hat regionale Ausprägungen, hält sich kaum an willkürlich gezogene Grenzen und verändert sich mit der Zeit und den Leuten.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5711
der mensch ist ein rudeltier ... jedes rudel hat seinen "eigenen geruch" ... es ist auch dieses in frage stellen und leugnen der "kultur" nicht gesund ... und führt zu diversesten problemen ... genauso wie das gegenteilige verhalten wo man menschen nur nach deren "rudel" bewertet ...

"kultur" bedeutet auch und bietet die grundlage für persönliche und soziale sicherheit ...

aber die diskussion hier ist ja schon so weit vom eigentlichen thema abgewichen ...


die Abgeordneten sind in den Nationalrat eingezogen ... somit hat der thread ja sein "logisches ende erreicht" ... ich weiß nicht warum (und vielleicht bin ich naiv) aber irgendwie fühlt sich das ganze ein bisschen "normaler" an und ich hab das gefühl, dass wir diesmal vielleicht eine regierung haben werden die nicht sofort platzt oder deren einzige erwähnenswerte hinterlassenschaft ein paar pragmatisierte vierbeinige beamte sein werden ...

wergor

I like open source
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: graz
Posts: 3383
Zeit wirds!

WONDERMIKE

Administrator
fluent as f*ck
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 7584
immerhin ein besserer Unterhaltungsfaktor als Rattengedichte :p

Zitat
So hätten etwa die Grünen-Verhandler und -Verhandlerinnen gefordert, dass in Fußballstadien nach 20 oder 21 Uhr das Licht abgedreht werden müsse, damit die Scheinwerfer die Insekten nicht irritieren. Oder: Das Wort „Entwicklungsland“ soll aus dem offiziellen Sprachgebrauch entfernen werden. Es sei veraltet, korrekt sei: „Partnerländer aus den Fortschrittszonen des globalen Südens.“

https://orf.at/stories/3147649/

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9070
Ist das sein Ernst, dass sowas wirklich gesagt und gefordert wurde? Was zum teufel...

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7733
hahah ich kann nicht mehr, solche sachen vordern echt noch immer ? da muss wohl auch der kogler sich geschämt haben für sowas

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6593
Oida :)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40204
In jede Verhandlung geht man mit mehr und überzogenen Forderungen.

Es ist wie bei willhaben.
Vom Preis mal 1/3 runter und den kleinen Kratzer unten bemängeln. Man einigt sich dann auf - 10% und der Kratzer ist normale Abnutzung und eigentlich eh egal.

Gerade bei der Sprache finde ich es wichtig was zu tun. Denn das ist der Weg ins Unterbewusstsein und nur wenn sich die ändert, ändert sich auch die Gesellschaft.

vb3rzm

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 284
Ausreisezentrum wurde aber zum Ernst und Euphemismen wird es immer geben

Andererseits gibt es zu den Grünen aktuell keine Alternative, da muss halt ein wenig gelästert werden, damit der Stammtisch was zu lachen, sonst fangen die Leute noch an nachzudenken

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13250
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
immerhin ein besserer Unterhaltungsfaktor als Rattengedichte :p



https://orf.at/stories/3147649/

ma erkennt leider recht schön, dass hier 3. Kreisklasse Nord in der PR Championsleague antritt. Natürlich is es reines PR scharmützel (und natürlich geht ma in jede verhandlung mit ein paar forderungen die sowieso zamgestrichn werdn), aber die außenwirkung is halt fatal.

fesch, wenn dich der neue koalitionspartner schon vor der ehe mit anlauf fckt.
Bearbeitet von semteX am 15.12.2019, 09:37

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6593
Das früher oder später irgendwer doch medial plaudern geht war klar. Aber die ÖVP hat halt historisch bedingt Erfahrung darin ihren Partner klein zu halten und mit Speerspitzen zu bearbeiten. Hoffe da kommen die Grünen jetzt nicht unter die Räder und gehen in den Gegenangriff. Sowas kann man in einer Verhandlungssituation eigentlich nur durchrutschen lassen und persönlich besprechen.

Dass die Krone und der Kurier hier (danke Benko) top-informiert sind wundert mich nicht ;)

vb3rzm

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: OÖ
Posts: 284
Das weiß man doch, wie die drauf sind und ihr großes Zielpublikum bei Laune halten müssen. Auf sowas reagiert man gar nicht

Dune-

Influencer
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6593
Naja die ÖVP/Benko haben sich massiv in der Medienlandschaft eingekauft mit Inseraten. Anderen Zeitungen (Presse, Standard, kleine Zeitung) wäre so ein Verhandlungsrülpser vermutlich kein Artikel wert gewesen.

So ist das halt, wenn du an der Macht sitzt. Die anderen Großparteien machen es nicht anders. Meiner Meinung nach müsste man die Inserate und Eigenwerbung verbieten, da es nur um Machtzemetierung geht. Wie kann das sein, dass sich eine verschuldete Partei in den Medien einkaufen darf?

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1377
Zitat aus einem Post von Dune-
Wie kann das sein, dass sich eine verschuldete Partei in den Medien einkaufen darf?
Ganz einfach: Die verschuldete Partei kauft sich auch nicht in den Medien ein. Das machen dann Gönner/Interessenten like Benko und die erwartet sich halt dann als Gegenleistung ein paar Goodies/Gesetzesänderungen wenn sie in der Regierung sind ;)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz