"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Vorgezogene Nationalratswahlen 2019

böhmi 29.05.2019 - 09:13 81148 1035 Thread rating
Posts

UnleashThebeast

Kabelbinder = Todesstrafe
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: 127.0.0.1
Posts: 2223
Zitat aus einem Post von crumb
message control auf oc.at? :D es ist so ruhig nach dem der werner seine und die ideale seiner wähler so verkauft hat. (sicherungshaft, kopftuchverbot, rückkehrzentrum..) und dann die brave und so viel gescholtene message control.. mich bestätigt das ungemein: hauptsache am futtertrog stehen.

Ich hab bis jetzt noch nix dazu geschrieben, weil ich noch immer so grantig bin.
Highlights für mich sind:

und auch:

Ein _bisschen_ Hoffnung hab ich noch, dass die Basis dem Kogler das ins Gsicht zurückschmeisst, glauben tu ich aber leider nicht dran.

ENIAC

Do you Voodoo
Avatar
Registered: Sep 2003
Location: Klosterneuburg
Posts: 1331
Ja, dass sie sich so billig hergeben ist unfassbar...
Hoffentlich, wie UTB schon anmerkte, fetzt die Basis dem Kogler das am Kongress wieder zurück!

Aber ganz ehrlich... Was bleibt uns über? Wenn sich die Grünen nicht für eine Regierung hergeben stehen die blauen Schlümpfe eh schon wieder bereit!
Hofer hat ja schon lange anklingen lassen, dass sie auch auf einen Innenminister Kickl verzichten würden!

Mit der türkisen ÖVP kannst du nur verlieren. Egal wer.
Leider kommt mir der "Ibiza Skandal" langsam so vor, als ob er vom Kurz bzw. seinen Leuten eingefädelt wurde.
Es war ihm ja immer ein Dorn im Auge das Innenministerium nicht zu haben. Damals mussten sie es der FPÖ aber überlassen, da sie weit über 20% hatten. Jetzt mit 16% wären sie nur seine Handlanger - wie jetzt die Grünen auch.

Und das die Roten, zumindest eine Zeit lang, weg vom Fenster sind, machts leider nicht besser!

Schade

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6325
Zitat aus einem Post von crumb
message control auf oc.at? :D es ist so ruhig nach dem der werner seine und die ideale seiner wähler so verkauft hat. (sicherungshaft, kopftuchverbot, rückkehrzentrum..) und dann die brave und so viel gescholtene message control.. mich bestätigt das ungemein: hauptsache am futtertrog stehen.

Bin da voll bei dir. Viel zu billig hergegeben, dafür dass die Grünen keinen im Gegensatz zur ÖVP Druck hatten. Und alles aufgeben um auf Klimapolitik zu setzen (hätte ich mir eigentlich erwartet) sehe ich mit "Reden wir 2023 über CO2 Kompensation" auch nicht. Dann hätte ich den Kuhhandel noch verstanden, so sehe ich nicht mal das erfüllt.

Andererseits wüten jetzt Kickl, Strache, Hofer und Ko nicht mehr mit geballter Inkompetenz in Ämtern, die sie mangels Qualifikation nicht besetzen dürften. Insofern wird es rein inhaltlich und von der Sprache schätzomativ angenehmer werden und nicht mehr so grindig zu gehen. Dafür eben gesittet rechtskonservativ. Der Sprengmeister kann jetzt auch nochmal aktiv werden, wenn die Grünen nicht mitspielen.

Für mich besteht die Befürchtung, dass die Grünen jetzt einen ähnlichen Weg wie in Tirol und Vorarlberg gehen und sich zur konservativen Ökopartei zähmen lassen. Schwarze mit Fahrrad eben.
Bearbeitet von Dune- am 03.01.2020, 10:50

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 745
Ja, wirklich keine gute Position für die Grünen.

Die ÖVP kann sich immer offensiv ausreden: "Wir würden ja mehr law&order machen, aber die Baumschmusergrünen wollen's halt nicht. Gebt uns das nächste Mal bitte die absolute Mehrheit, dann bekommt's wass ihr wollt."

Und die Grünen müssen sich im Gegenzug immer defensiv rechtertigen: "Jo, wir mussten halt leider zu Grauslichkeit X ja sagen, weil sonst wär überhaupt nix beim Thema Umweltschutz weitergegangen. Und wir ham eh das Umwelt und Sozialministerium bekommen. Sind halt a bissl z'amgstutzt, aber mehr war echt nicht drinnen in den Verhandlungen, weil wisst's eh, Kompromisse und so. Sorry!"

Verbal werden das keine guten Zeiten demnächst. Die FPÖ/Strache werden so laut keifen wie schon lang nicht mehr und die Homelander Kurz & Blümel werden das gelobte Land ausrufen. Hoffentlich können die Grünen das Medienspiel ebenso gut bedienen und die ÖVP bei Umweltthemen vor sich hertreiben. Ansonsten bleibt meine letzte Hoffnung bei der SPÖ, dass sie vielleicht aufwachen und die besseren Grünen geben.

MOM2006

forum slave
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 559
hat hier ernsthaft jemand geglaubt, dass sich etwas ändern wird. sowie sie an die macht kommen, machen sie was sie wollen.

aber klar, die guten grünen sind da komplett anders als der rest. ibiza beschreibt genau das, was in österreichs politik gang und gäbe ist. der schlumpf war halt nur so dumm sich dabei filmen zu lassen. ansonsten jo mei man hätt auch alles belassen können wie es ist.

mal sehen wie lang es gut geht und wie sehr der bub als kanzler dann in die versenkung gewählt wird. eigentlich peinlich die ganze farce, da heisst es wer blau wählt ist dumm, 37% türkis wähler sind noch viel dümmer, denn die wählen einen der sich nicht blau nennt aber voll und ganz das, angeblich so schreckliche, programm von kickl und co. durchzieht.

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 745
ÖVP will eigene Steuerpläne rasch vorantreiben
Für mich klingt das nach, "wir machen unser ÖVP Ding asap, und wenn's dann irgendwann mal zu möglichen Veränderungen für unser eigenes Klientel kommen sollte, lass ma' gschwind neu wählen".

MOM2006

forum slave
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 559
alles was die övp vorantreiben will ist bereits jetzt klar im programm ausformuliert. der rest - naja neuwahlen oder was auch immer und wieder wirds verschoben

WONDERMIKE

Administrator
Hanky Panky
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: Barbie World
Posts: 7312
Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
Ich hab bis jetzt noch nix dazu geschrieben, weil ich noch immer so grantig bin.
Highlights für mich sind:

Das kann man eh als Knopf für die Sprengung betrachten. Irgendwann wird die ÖVP es als taktisch optimal empfinden um in Neuwahlen zu gehen. Dann machen sie mit der FPÖ ihren Beschluss im Nationalrat, die Grünen stehen unter Druck und erleiden den Gesichtsverlust, die Sigrid Maurer wird als Whip im Club entweder nicht mehr nachkommen um die dünne Mehrheit im Nationalrat für Regierungsbeschlüsse zu gewährleisten oder sowieso von der Regierungsbeteiligung abrücken -> OE24: Grüner Wahnsinn stürzt Koalition in Krise!

Und dann stellt sich Kurz hin und sagt "ja schade, WIR hätten uns ja eh ans Regierungsprogramm gehalten aber die Grünen...".

MOM2006

forum slave
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 559
achja heut wird ja wieder wien lahm gelegt, weil die friday no future generation demonstrieren will

Dune-

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: N48.21 E16.37
Posts: 6325
Zitat aus einem Post von MOM2006
achja heut wird ja wieder wien lahm gelegt, weil die friday no future generation demonstrieren will

Wirklich, die Kinder sollen sie in die Schule!!!1!

MOM2006

forum slave
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 559
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Das kann man eh als Knopf für die Sprengung betrachten. Irgendwann wird die ÖVP es als taktisch optimal empfinden um in Neuwahlen zu gehen. Dann machen sie mit der FPÖ ihren Beschluss im Nationalrat, die Grünen stehen unter Druck und erleiden den Gesichtsverlust, die Sigrid Maurer wird als Whip im Club entweder nicht mehr nachkommen um die dünne Mehrheit im Nationalrat für Regierungsbeschlüsse zu gewährleisten oder sowieso von der Regierungsbeteiligung abrücken -> OE24: Grüner Wahnsinn stürzt Koalition in Krise!

Und dann stellt sich Kurz hin und sagt "ja schade, WIR hätten uns ja eh ans Regierungsprogramm gehalten aber die Grünen...".

ernsthaft jetzt: was hast du anderes erwartet. das die grüne minderheit dem basti zeigen wird wo der hammer hängt? bei der nächsten wahl sinds dann wieder draussen die armen hascherl. warum wohl wollten spö und fpö erstmal nicht, genau eben deswegen. weil der partner vom kurz in dieser konstellation nur verlierer sein kann.

MOM2006

forum slave
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 559
Zitat aus einem Post von Dune-
Wirklich, die Kinder sollen sie in die Schule!!!1!

https://www.oe24.at/oesterreich/pol...hlung/411694236

diese sticker und flyer sind sicherlich werbung für eine harmonische zusammenarbeit zwischen türkis und grün.

Starsky

Rauschkind
Avatar
Registered: Aug 2004
Location: Proletenacker
Posts: 13581
Zitat aus einem Post von MOM2006
https://www.oe24.at/oesterreich/pol...hlung/411694236

diese sticker und flyer sind sicherlich werbung für eine harmonische zusammenarbeit zwischen türkis und grün.
Köstlich, noch nicht einmal angelobt und geht schon los...ich gebe Schwarz/Grün vielleicht ein Jahr, mehr nicht.
Kogler dürfte für die (jungen) Grünen vermutlich so oder so ein Dorn im Auge sein, viel zu rechts, erfüllt keinen grünen Stereotyp (keine Frau, kein Migrationshintergrund, nicht offenkundig homosexuell, wirkt eher wie ein leicht versoffener Schweinsbratenliebhaber vom Stammtisch).
Daß dagegen das grüne Versagen der Wahl 2017 in Person von Ulrike Lunacek (als Personifizierung des grünen Stereotyps) als Staatssekräterin in der Regierung mitmachen darf, birgt schon Zündstoff in Richtung Parteibasis.

Die ÖVP hat seit der Jahrtausendwende noch jede gemeinsame Regierung zum Platzen gebracht und auch den Koalitionspartner gespalten, jetzt wird es dann auch mit dem Saubermann/frau Nimbus der Grünen vorbei sein.
Bearbeitet von Starsky am 03.01.2020, 11:58

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2389
Zitat aus einem Post von WONDERMIKE
Das kann man eh als Knopf für die Sprengung betrachten. Irgendwann wird die ÖVP es als taktisch optimal empfinden um in Neuwahlen zu gehen. Dann machen sie mit der FPÖ ihren Beschluss im Nationalrat, die Grünen stehen unter Druck und erleiden den Gesichtsverlust, die Sigrid Maurer wird als Whip im Club entweder nicht mehr nachkommen um die dünne Mehrheit im Nationalrat für Regierungsbeschlüsse zu gewährleisten oder sowieso von der Regierungsbeteiligung abrücken -> OE24: Grüner Wahnsinn stürzt Koalition in Krise!

Und dann stellt sich Kurz hin und sagt "ja schade, WIR hätten uns ja eh ans Regierungsprogramm gehalten aber die Grünen...".

this.

ich frag mich wie die sich das reindrucken ham lassen, sowohl in hinblick auf die basis, als auch auf die restliche außenwirkung wenns so weit kommt. ham die wirklich so wenig plan?

MOM2006

forum slave
Registered: May 2008
Location: Wien
Posts: 559
Zitat aus einem Post von Hokum
this.

ich frag mich wie die sich das reindrucken ham lassen, sowohl in hinblick auf die basis, als auch auf die restliche außenwirkung wenns so weit kommt. ham die wirklich so wenig plan?

natürlich hams an plan. zumindest die paar hansln die regieren dürfen. --> das eigene konto auffetten. egal welcher couleur wenns ums geld und die macht geht schaut jeder erstmal auf sich.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz