"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Was würdet ihr tun, wenn ein Krieg ausbricht?

quake 18.11.2015 - 17:58 6776 49 Thread rating
Posts

quake

Here to stay
Avatar
Registered: Mar 2006
Location: Kärnten
Posts: 3887
Diese Frage geht mir schon länger durch den Kopf.
Was sollte ich tun wenn einmal ein Krieg ausbricht, so abwegig ist es ja nicht mal mehr.

Würdet ihr euch verstecken?
Würdet ihr euer Hab und Gut verteidigen?
Mit eurer Familie flüchten?
Für euer Land kämpfen (und sterben)?
Erstmal ne runde chillen und abwarten?

Glaub ich würde mit meiner Familie in ein sicheres Land flüchten. Oder mich irgendwo in den Bergen verstecken :P
Bin auf eure Meinungen gespannt, sollte es scho nen Thread in diese Richtung geben, einfach löschen.

Obermotz

Fünfzylindernazi
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: OÖ/GR
Posts: 4848
Gute Frage.
Ich hab Zivildienst gmacht, also kann ich nicht zum Heer eingezogen werden, auch nicht im Kriegsfall.. stimmt das ueberhaupt? (Mal davon abgesehen, unser Regime wuerde sich dementsprechend aendern)

Ich glaub ich wuerd mich am Land zurueckziehen und schaun, dass ich moeglichst nix mitkrieg von dem ganzen Pahoe..

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4545
variante 1)
türen/fenster verbarrikadieren, sofort alle vorhandenen magazine auffüllen
in schichten wache schieben, versuchen via funk kontakt zu halten
wasseraufbereitung/magnesiumanzünder/funkgeräte/ups anlagen (zum laden der akkus) udgl vorhanden

variante 2)
waffen/munition/familie/lebensmittel/survivalzeugs ins auto und versuchen zum büro durch zu kommen um dort dann wieder munitionsvorräte und waffen aufzunehmen und mich mit lebensmitteln einzudecken
anschliessend auf zum hof von an freund weit weg von strassen und nachbarn/zivilisation.
dort gibts a paar alm kühe und genug waldtiere sowie lkw anhänger mit dieselgenerator/tank, waffen, munition, funkgeräte

setzt halt vorraus das man rechtzeitig zu den ziel destinationen kommt, wichtig ist zuerst ins traute heim um das wichtige abzuholen.

AdRy

Auferstanden
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Wien
Posts: 5239
Als erstes würde ich einen Thread auf oc.at machen, dann in den nächsten Flieger steigen der möglichst weit weg landet, bevor das Zielland die Grenzen für Flüchtlinge dicht macht.

3d Prophet

Addicted
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: Ziel 1 Gebiet
Posts: 405
erstmal ne runde chillen und abwarten...

würde ich raten bevor man den teufel an die wand malt.

außerdem kommt es auch drauf an wer gegen wen - weiters was genau hat österreich als neutrales land damit zu tun. so hypothetisch "antworte auf es ist krieg - 3 - 2 - 1 GO!" ist eher schwierig.

Zitat
Für euer Land kämpfen (und sterben)?

ist so formuliert keine prickelnde antwortmöglichkeit. ja bei kämpfen kann ma natürlich draufgehen, aber es vornewegnehmen stärkt nicht unbedingt die moral. :p

mascara

Witze-Präsident
Avatar
Registered: Oct 2000
Location: zweiundzwanzig
Posts: 7239
Also ich glaube nicht dass die IS in einen Krieg mit Europa zieht.
Dafür sind die viel zu weit weg. Schau mal an die Paris/Hannover Bilder an wieviele Soldaten und Spezialeinsatzkräfte da binnen Minuten auftauchen. Ausserdem sind die auf einem komplett anderen Level ausgerüstet und ausgebildet worden.
Und die hast du in jedem Land und grösseren Stadt.

Ansonsten, für den unwahrscheinlichen Fall dass es doch zu einem kommt, dann ziehe ich nach Russland.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13214
mein großvater (gott hab ihn seelig) hatte am ende schon so ziemlich alles vergessen.. nur eines ned... den krieg... an den hat er sich unter tränen gut erinnert.

wenn man sich am ende des lebens nach 70 jahren nur an das morden und die qualen erinnert bin ich mir nicht sicher, ob ich da mitspielen würde :)

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4545
niemand der bei trost ist geht _freiwillig_ in den krieg.

semteX

salty as fck
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: Pre
Posts: 13214
eh, die frage is halt fight or flight

xaxoxix

Dagegen da eigene Meinung
Avatar
Registered: Mar 2003
Location: Hinterbrühl - N..
Posts: 614
ich würd den leuten die fliehen (lol) alles abkaufen was geht und damit gewinn rauschlagen..mein ich wirklich so - selber halt so gut wie möglich absichern, keller is nie ein fehler, kommt halt drauf an , was genau kommt

von dem her sowieso reine güllefrage ansich - is vs rest der world ? lol

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4545
hängt davon ab.
wenns nicht anders geht: stand my ground
jedoch bevorzuge ich flight (wer soll sich sonst um die familie kümmern?).

NeM

OC Addicted
Registered: Oct 2004
Location: Austria
Posts: 4887
Als ehemaliger Grundwehrdiener sind die Optionen halt eher mager.

Hokum

Techmarine
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: Wien
Posts: 2393
flüchten, klar. die wahre frage ist, wann weiss man, dass der zeitpunkt gekommen ist. wenn schon 3 jahre krieg ist, ists zu spät.

DAO

Si vis pacem, para bellum
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Austria
Posts: 4545
ich denke sobald es los geht schnellst möglich abhauen solange noch chancen bestehen.

revers

Big d00d
Avatar
Registered: Aug 2006
Location: NÖ
Posts: 298
Sehe das wie DAO. Abhauen so schnell es geht und kann.

War zwar auch Grundwehrdiener, aber Krieg ist einfach hirnlos.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz