"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Wiederholung der Bezirksvertretungswahlen in Wien Leopoldstadt

XXL 18.09.2016 - 23:27 2375 19
Posts

Spikx

My Little Pwny
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Austria
Posts: 13395
Zitat von dosen
Ich muss jetzt ca. 200 Meter um den Block fahren um einen 50 Meter weg zu fahren - Grandios.
Fahr halt nicht. Und selbst wenn du fährst, welche Rolle spielt das schon?

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5245
Zitat von schizo
Wobei ein recht aktueller Am Schauplatz die Lage auch weit entspannter darstellt, als du es hier tust.

Wenn du aber meinst, dass es nach dem Umbau (sprich nach 2010) schilmmer geworden ist stützt du meine Aussage aber insofern, als dass ich kritisiert habe, dass das Klientel am Karlsplatz bei der Renovierung (2012) bloß vertrieben wurde und jetzt eben an anderen Orten anzutreffen ist. Daher kann "ein ähnliches durchgreifen wie damals am Karlsplatz" eben keine Lösung sein!

Schauplatz muss ich mir ansehen, wusste nicht das es einen über den Praterstern gibt. THX

Ich kann nur meine Erfahrungen schildern. Ich meide den Praterstern so gut es geht, die Gründe habe ich aufgezählt. Habe gesehen und erlebt das die Aktionen am Karlsplatz gut funktioniert haben. Das Problem lösen solche Aktionen allerdings nicht, damit hast du recht. Man kann diesen Hotspot aber auch nicht sich selbst überlassen. Sozialarbeit schön und gut, die Menschen die dort umsteigen, arbeiten und sich bewegen müssen haben relativ wenig davon wenn sich die Lage in 2 - 3 - 5 - 10 Jahren vielleicht mal entspannt. Als Lösung ist mir das zu wenig, als Anrainer wünsche ich mir eine schnellere und funktionierende Lösung.

Das ehemalige Karlsplatz Klientel ist gefühlt eher Richtung Jedmayer / Gumpendorfer Gürtel gewandert. Wird sich aber bestimmt auch teilweise Richtung Praterstern verlagert haben.


@Spikx: Keine ;)

Castlestabler

OC Addicted
Registered: Aug 2002
Location: Wien
Posts: 3739
Ich kann dein Argument verstehen, aber wenn ich am Gumpendorfer Gürtel oder am Praterstern wohne, dann ist es mir lieber, wenn sie die Leute am Karlsplatz vergnügen und alles ist super.

In Wien wohnen ~2Millionen Individuen und ich kann alle Probleme so lange herum schieben bis irgendeine Seite aus zuckt oder eben eine Lösung suchen.
Probleme hin und her zu schieben ist in letzter Zeit stark in Mode, nur ist es keine Lösung.

Es ist eine Stadt und es wird nie irgendjemand 100% zufrieden zu stellen sein, es ist aber schon ein guter Ansatz wenn Dinge langsam besser werden.

dosen

OC Addicted
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5245
Lösung ist es bestimmt keine. Es würde sich vielleicht schon beruhigen wenn jede Gruppe ihr Eckerl hätte und nicht alle am gleich Platz zusammen kommen.

Spikx

My Little Pwny
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: Austria
Posts: 13395
:rolleyes:
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz