"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Wirtschaftskrise: Seid ihr betroffen?

mat 17.02.2009 - 20:12 82957 655
Seid ihr von der Wirtschaftskrise betroffen?
Betroffener im IT-Sektor
anderweitig betroffen
Sowas kenn ich nur aus dem Fernsehen!
Posts

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1455
Zitat von murcielago
Spätestens wenn der Schlipsträger was von bombensicher faselt, is höchste Alarmstufe geboten.

@Hampti: Jo, SSKM^3.

Vor +8 Jahren wurden Kredite noch leichtfertig vergeben - der euro war stark, es gab finanzierungsvarianten Ende nie und da war der Franken durchaus ein vertretbares fast vernachlässigbares Risiko...

Dann kam 2008 der Einbruch, diverse staatspleiten usw. Und jetzt sind wir da wo wir sind....
Die Griechen werden krampfhaft behalten, über Italien und Spanien wird geschwiegen ....
Denen würd ich allen den euro wieder wegnehmen - ohne langer Diskussion

Schweizer Produkte boikottiere ich ab sofort!
Den sauteuren victorinox-pilotenkoffer hab ich wieder zurückgeschickt :D
Bearbeitet von Sagatasan am 22.01.2015, 09:47

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: *
Posts: 2578
Zitat von 22zaphod22
das "kein mitleid" unterschreib ich so aber nicht ...

Weil? Die Gier war offensichtlich groß, deswegen spekuliert man einfach so mal mit 2-300k am Forexmarkt, macht natürlich Sinn :D

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1455
Zitat von murcielago
Weil? Die Gier war offensichtlich groß, deswegen spekuliert man einfach so mal mit 2-300k am Forexmarkt, macht natürlich Sinn :D

Gier???? Geh bitte

Die meiste wollten sich wohl eher was sparen - oder leichter Leiste können.
Mit Gier hat das nichts zu tun

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5787
weil trotz Nachfrage und "Beratung" an allen Ecken und Enden die allgemeine Grundaussage "macht es" war ...

die "konservativste" Empfehlung war noch "lasst euch den Kredit in € anbieten - wenn ihr euch diese leisten könnt dann legt die Differenz zwischen den Raten auf ein Sparbuch - damit seit ihr sicher"

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: *
Posts: 2578
Zitat von Sagatasan
Gier???? Geh bitte

Die meiste wollten sich wohl eher was sparen - oder leichter Leiste können.
Mit Gier hat das nichts zu tun

Überall will man sparen, man vergleich Preisunterschiede im 3% Bereich, aber wenns um VIEL Kohle geht, dann lässt man sich alles aufschwatzen. Aber gut..., ich wünsch allen betroffenen, dass der CHF mal den Retourgang einlegt. Wird eh kommen.

ccr


Avatar
Registered: Jul 2001
Location: am Dach
Posts: 4725
Zitat von Sagatasan
Vor +8 Jahren wurden Kredite noch leichtfertig vergeben - der euro war stark, es gab finanzierungsvarianten Ende nie und da war der Franken durchaus ein vertretbares fast vernachlässigbares Risiko...
Ich habe meine Wohnung vor 8 Jahren finanziert. Da war in einem Frankenkredit nur mehr mit viel Optimismus ein nennenswerter Vorteil schönzureden. Die Bank hätte mir einen gegeben, hat ihn aber weder aktiv angeboten, noch wäre sie glücklich gewesen.

Ich habe mit jemandem, der einen (vielleicht noch endfälligen) Frankenkredit aufgenommen hat, genauso viel Mitleid wenn's schief geht, wie mit jemandem der sein ganzes Erspartes in FX Options investiert hat.
Und diejenigen, die Frankenkredite in einer Höhe aufgenommen haben, die sie sich in Euro gar nicht leisten hätten können, müssen es halt jetzt auf die harte Tour lernen.
"Nicht verstanden" ist keine Ausrede, weil ich darf mich nicht 25 Jahre in einem Produkt verschulden, das ich nicht verstehe.
Und wer sich von einem Lehrabbrecher-Vermögensberater was Schwindliges andrehen hat lassen, darf jetzt nicht jammern. Vermeintliche Bauernschläue vs Hausverstand 1:0

Es wird sicher auch Fälle gegeben haben, in denen Kunden von ihrem Bankbetreuer in so einen Kredit hineintheater wurden. Das ist dann ein Fall fürs Gericht, und kein Massenphänomen.
Bei vielen Menschen schaltet der Hausverstand bei möglicher Ersparnis einfach ab - siehe auch Leute die sich beim Media Markt um 6 in der Früh um Sonderangebote prügeln, die es auf Geizhals billiger nach Hause geliefert gibt. Und da überhört und überliest man die Risken dann gerne.
Bearbeitet von ccr am 22.01.2015, 10:18

murcielago

-
Avatar
Registered: Oct 2002
Location: *
Posts: 2578
Zitat von Sagatasan
... und da war der Franken durchaus ein vertretbares fast vernachlässigbares Risiko...

Weil? Hast du damals die Entwicklung einschätzen können? Kannst du es jetzt?

@ccr: Genau das.

Sagatasan

trail addicted
Avatar
Registered: Dec 2005
Location: Wernberg Hills
Posts: 1455
Ich hatte damals großes Vertrauen in die EU und den € - und ich bin auch heute noch der Meinung dass das langfristig funktionieren muss.
Jetzt panisch zur Bank rennen bringt auf jeden Falk nix.

HaBa

Super Moderator
Dr. Funkenstein
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: St. Speidl / Gle..
Posts: 19260
Zitat von ccr
Vermeintliche Bauernschläue vs Hausverstand 1:0

Die Bauernschläue heißt ja so damit man sie von der richtigen Schläue unterscheiden kann.


@"Berater": den besten Tipp habe ich vor ca. einem Jahr gehört, nämlich zur HypoAlpeAdria umschulden, weil die ja vorm Aus stehen, und wenn die zugedreht werden ist der Kredit auch erledigt :D Der kam wirklich von einem wwi-zertifizierten freien wwi-Händler :D

sLy-

semiconductor physicist
Avatar
Registered: Aug 2005
Location: AUT
Posts: 1437
Zitat von HaBa
Die Bauernschläue heißt ja so damit man sie von der richtigen Schläue unterscheiden kann.


@"Berater": den besten Tipp habe ich vor ca. einem Jahr gehört, nämlich zur HypoAlpeAdria umschulden, weil die ja vorm Aus stehen, und wenn die zugedreht werden ist der Kredit auch erledigt :D Der kam wirklich von einem wwi-zertifizierten freien wwi-Händler :D
klar, auch wenn alles den bach runtergeht, den kredit wirst sicher nicht so schnell los. Da kommt schon jemand nach, der das eintreibt. Wir sind hier nicht in den USA, dort ist sowas zur Zeit vielleicht möglich.

rad1oactive

knows about the birb
Avatar
Registered: Jul 2005
Location: Virgo Superclust..
Posts: 10094
Zitat von 22zaphod22
Also ich kann nur sagen, dass wir im Jahr 2008 uns zuerst nach einer anderen Mietwohnung in Wien und auf Grund der schon damals verrückten Mieten (wir wollten halt was feines mit ~90m²) nach Eigentumswohnung und dann Haus am Land umgesehen haben - sowohl Bau als auch Kauf

Man fällt da in eine Welt von Finanzierungsmöglichkeiten rein die einem das Hirn zu Brei macht. Jeder will einem natürlich etwas verkaufen - vom Makler zum Baumeister zum Bankbetreuer usw.

Als junge Familie in bestem Alter (beide unter 30 und berufstätig) hört man überall "KEIN PROBLEM" - das ist Gehirnwäsche ... ich halte mich für einen kritischen Menschen, der sich sicher nicht leicht übers Ohr hauen oder über den Tisch ziehen lässt aber mich hat es nach einiger Zeit einfach in den Fingern gejuckt endlich zu unterschreiben ... fast wurscht was

Und was einem die "Spezialisten" und "Berater" zu den Finanzierungsmöglichkeiten erzählen und vor allem wie ... ja das ist imho im nachhinein gesehen fast schon kriminell bzw. strotzdend von zum eigenen Vorteil ausgelegten Vergleichen und Halbwahrheiten

das "selbst schuld" ist natürlich gewissermaßen begründet weil man bei Entscheidungen die den Rest des Lebens maßgeblich beeinflussen extrem vorsichtig und bedacht vorgehen muss ... das "kein mitleid" unterschreib ich so aber nicht ...

achja - ich hab GSD keinen Frankenkredit

/fullack

das kreditsystem ist so schwindlig und undurchsichtig, das ist ein wahnsinn.
wie wir vor ein paar jahren einen bausparkassenkredit aufgenommen haben für die wohnung haben wir immer 1000 mal nachgefragt bei jedem ***** und selbst die bankfuzzis konnten uns das teilweise nicht erklären, da wird man von einem spezialisten zum nächsten weitergereicht, bis man jemanden hat, der es einem "so halbat" irgendwie verständlich macht, daß man zumindest seine kraxn unter das papier setzt.

also ja sskm, aber ich denk zur damaligen zeit könnte man da schon in was hineintheathert worden sein. jetzt "EH KLOA" schrein kann jeder.

pinkey

Here to stay
Registered: Nov 2003
Location: Tirol/Wien
Posts: 2228
Hat eigentlich irgendwer Connections im Bereich Raumplanung? Falls ja bitte PM :)

Cuero

Moderator
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: 2440 Gramatnewsi..
Posts: 3459
ich hab damals einen kreditvertrag von einem rechtsanwalt prüfen lassen - ergebnis war, dass die klauseln im privatkundenverkehr nicht drinstehen hätten dürfen (unbegründetes fälligstellen) - fazit war: ja, das geht nicht in ordnung, wenn die bank den kredit fällig stellt ohne begründung, kann man vors gericht gehen und dann muss man halt schauen, ob man so einen langen atem hat.

die schreiben in die kreditverträge, was sie wollen... wir haben dann nicht unterschrieben, als damals dann schon einer der termine war, wo es aus sicht der bank schon ans unterschreiben gegangen wäre, hab ich den punkt gleich zu beginn angesprochen, das wurde abgetan mit "standardklausel für geschäftskunden, ja, steht halt auch da drin, etc.." - hab gemeint "kann man ja dann rausstreichen, wenns eh nur für geschäftskunden ist", wiederum "ja, nein, geht leider nicht, weil standardvertrag, pipapo..." - "vielen dank, auf wiedersehen". war nach 10 minuten erledigt, der termin. saftsäcke, diese banken...

eitschpi

alles wird gut
Avatar
Registered: Dec 2004
Location: vie
Posts: 4154

Am schlimmsten an der ganzen Krise find' ich eigentlich, dass die Kinder von Josefstadtbobos nimmer so oft in die Karibik fliegen können.

22zaphod22

chocolate jesus
Avatar
Registered: Sep 2000
Location: earth, mostly ha..
Posts: 5787
und das werden sie auch können wenn "alles krachen geht" wenn man genug geld hat kann man sein schicksal von "den anderen" loslösen bzw. "schützen" ...

verlust ist ab einer gewissen menge geld (ausgenommen dummheit / grobe fahrlässigkeit) ein fremdwort ... die schlimmste auswirkung einer krise ist dann dass die gewinne langsamer steigen ...
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz