"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Solved: Windows 10: Keine Speicherplatzfreigabe nach dem löschen von Daten

-=Foxm=- 12.01.2019 - 16:14 202 3
Posts

-=Foxm=-

Big d00d
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Wien-Umgebung
Posts: 244
Hallo zusammen,

hoffe der Thread gehört hier her und es kann mir jmd. helfen.

Folgendes Problem unter Win10 (V1709), das alle meine Festplatten (4x WD Blue 6TB, kein Raid, keine Partitionen etc.) betrifft:

Sobald ich etwas lösche (handelt sich nur um große Dateien 5-15GB) werden diese zwar entfernt,
allerdings wird mir der Speicherplatz nicht freigegeben!

Egal ob über löschen & Papierkorb leeren oder per CCleaner mit mehrmaligen überschreiben
(dies wird zumind. durch die Anzeige im Fortschritts"balken" auch gemacht),
die Daten verschwinden zwar aus dem Papierkorb und das wars!
Datenträgerreinigung, chkdsk, freien Speicherplatz löschen hat auch nichts gebracht!

Papierkorb leer, Temp Ordner leer, kein AV oder Firewall (kein Inetzugang),
keine zusätzlichen Programme/Apps (für die Festplatten)
ausser div. ASUS (MB) Dienstprogramme.

Ausser wie auf den Screenshots zu sehen (Temp Dateien),
deutet nichts mehr auf deren Dasein hin.

click to enlargeclick to enlargeclick to enlarge

Die Temporären Dateien Anzeige erhöht sich immer um die gelöschte Datei,
die Option Papierkorb leeren, hat allerdings keine Auswirkung!


Jetzt natürlich die Frage, wo bekomme ich Zugriff auf diese Daten
bzw. wie kann ich diese löschen?

Hoffe mir kann jmd. helfen und/oder noch den einen oder anderen Tipp geben,
was ich noch übersehen hätte können!

Danke im voraus &
noch ein schönes WE!
Bearbeitet von -=Foxm=- am 12.01.2019, 16:54

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10166
Lösch mal den Papierkorb in einer Admin Shell:

Code:
rd /s f:\$recycle.bin

-=Foxm=-

Big d00d
Avatar
Registered: Nov 2001
Location: Wien-Umgebung
Posts: 244
Vielen vielen Dank,
da isser wieder mein Speicherplatz ;)

Nach $recycle.bin hatte ich auch schon gesucht,
aber nichts gefunden (also über die nomale WinSuche)

Jetzt noch die Frage, wie könnte ich dem in Zukunft entgehen?

Vollzugriff hätte ich ja!

sichNix

Big d00d
Registered: Nov 2014
Location: C1E62A8F7F48E9B8
Posts: 256
Damit du den Ordner siehst, musst du auch systemdateien einblenden lassen.

Mit shift-entf würdest du die Dateien direkt löschen, dann gibt's aber auch keinen weg zurück falls du versehentlich was mit shift-entf löscht. (abgesehen von rescue tools)
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz