"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

unbeabsichtigte Windows 10 Enterprise Installation

WONDERMIKE 31.10.2020 - 15:14 553 11
Posts

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8057
Habe einen Rechner aufgesetzt und bei der Installation Professional ausgewählt. Im fertig installierten Windows sehe ich nun aber, dass sich der Rechner als Enterprise Installation bereits von selbst aktiviert hat. Winver zeigt kein Ablaufdatum an.

Bin jetzt etwas verwirrt, benötigt Enterprise nicht zwingend einen KMS Server da Volumenlizenz?

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9558
Sehr interessant...hast du den Key bei der Installation eingegeben direkt? Wenn ja, wird das über den Key passiert sein.

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2761
Kann's sein, dass die Lizenz von einem alten OEM/Firmen-Rechner ist und der Key vielleicht in einem aktuellen Lizenz-Pool gelandet ist?

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8057
Nein ich habe ohne Key installiert und dann Pro aus der Liste ausgewählt. Leider ist mir die Enterprise Aktivierung erst recht spät aufgefallen und das System ist schon fertig konfiguriert.

Aber ich könnte noch eine Testinstallation auf einem anderen Datenträger probieren und schauen ob es wieder so verläuft.

Ich "befürchte" jetzt halt, dass die Enterprise Aktivierung irgendwann mal abläuft und das nicht vorhersehbar passiert.

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2761
Ist das ein ((ex-)Firmen)Notebook? Die haben aktuell ja den Key immer im UEFI(?) hinterlegt. Was mir sonst noch einfällt. Hast du ein MS-Konto bei der Install angegeben? Dass er sich den Key von dort geschnappt hat?

WONDERMIKE

Administrator
Overglocker
Avatar
Registered: Jul 2001
Location: im Airflow
Posts: 8057
Kein Notebook, sondern ein Motherboard von Aliexpress :D MS Konto wurde nicht verwendet. Auch keine Cracks oder sonstwas.

p1perAT

-
Registered: Sep 2009
Location: AT
Posts: 2761
Vielleicht war das Mobo mal in einem Firmen-Rechner. :p Na, keine Ahnung sonst... sehr strange auf jeden Fall.

...trotzdem mal geschaut ob am Mobo ein Key hinterlegt ist? Irgendwoher muss er den ja haben.

-kanonenfutter-

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: Wien/Österreich
Posts: 975
Trenne den Rechner vom Internet, wechsle auf den Pro Key und aktiviere das Ding per Telephon.

mfg :)

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 41432
Ich kann mir das nicht erklären, Enterprise geht doch garnicht mit embedded Key sondern nur mehr über einen lokalen KVM Server.

Ich bin mir nicht mal sicher ob man von Enterprise weg wechseln kann.

SSD raus und auf einer anderen nochmal probieren, am besten ohne Netzverbindung

spunz

Super Moderator
tot durch snu-snu
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10467
Volume Lizenzen können auch per MAK Key gebunden werden, KMS ist nur eine weitere Option.

Wo hast du den Key her, bzw was zeigt "slmgr /dli" an?

jreckzigel

EDV
Registered: Oct 2002
Location: Lengenfeld ( bei..
Posts: 1137
Supported Windows 10 downgrade paths
Siehe: https://docs.microsoft.com/en-us/wi...dition-upgrades

Windows 10 Enterprise: kann auch mittels MAK aktiviert werden, im kleinen Rahmen ist kein KMS notwendig.

siehe: https://docs.microsoft.com/en-us/wi...20Windows%2010.

The KMS requires a minimum number of computers (physical computers or virtual machines) in a network environment. The organization must have at least five computers to activate Windows Server 2012 R2 and at least 25 computers to activate client computers that are running Windows 10. These minimums are referred to as activation thresholds.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15151
Führ mal slmgr.vbs /dlv aus, das zeigt dir mehr an als winver ...

die Frage wäre auch ob du einen KVM Key oder einen mak key eingetragen hast, beim kvm sollte er eigentlich den kvm im netzwerk suchen den du vermutlich nicht hast, beim mak key müsste der in der Installation dabei gewesen sein :D

wenns auf pro umsteigen willst kannst den key auch mit dem slmgr eintragen, dann sollte er nach einem neustart auf pro sein :D

Ich glaub ehrlich gesagt der ist nicht aktiv, du bist glaub ich noch im cooldown und nach einem monat meint er deine Lizenz ist ausgelaufen :D
Bearbeitet von XXL am 31.10.2020, 20:45
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz