"Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt." « flying_teapot

Titan in der Vollausstattung: GTX Titan Black Edition

mat 22.01.2014 3015 23
click to enlarge
Was zuvor als GTX 780 Ti mit 6 GB an Grafikspeicher vermutet wurde, scheint sich nach neusten Gerüchten um eine neue Titan zu handeln. Unter dem Namen GeForce GTX Titan Black Edition soll NVIDIA eine Titan mit voll ausgestattetem GK110 ins Rennen schicken. Das ergibt also 2880 statt 2688 CUDA-Cores, wie es bei der 780 Ti der Fall ist.

Wer auf eine GTX 780 Ti mit größerem Grafikspeicher gewartet hat, wird mit dieser Neuigkeit nicht glücklich sein. Die Titan-Reihe zielt nämlich nicht auf Gamer ab, sondern punktet mit ihrer deutlich höheren Double Precision-Performance speziell im GPGPU-Bereich. Das spiegelt sich besonders im Preis wieder, denn man munkelt derzeit wieder von 999 US-Dollar, also dem Startpreis der ersten Titan. Dafür soll das neue, in dieser Form wenig verlockende Topmodell von NVIDIA bereits im Februar 2014 das Licht der Welt erblicken.

Quellen: videocardz.com

Update, 12.2.2014

So schwarz wie der Name es vermuten lässt, scheint die Titan "Black Edition" nicht zu sein. Das zeigt jedenfalls ein neues Foto der neue High-End-Grafikkarte:

click to enlarge
Der Name trügt: So schwarz ist die Titan "Black Edition" allem Anschein nach gar nicht


Quelle: videocardz.com

Update, 12.2.2014

Der Launch der Black Edition soll nun am 18. Februar um 15:00 stattfinden, gemeinsam mit der GTX 750 Ti und Non-Ti. Ob das wahrscheinlich deutlich über 900 Euro teure Flaggschiff dann in Österreich verfügbar sein wird, wagen wir zu bezweifeln.

nvidia-geforce-gtx-titan-black_192682.png
Das gewohnte Marketing-Rendering beweist die Optik der Titan "Black Edition".


Quelle: videocardz.com

» Beitrag diskutieren (23 Kommentare)

touchup Links
Link Jump:

Partners:
» gamers.at

Friends:
» Notebookcheck.com
» oc-lab.si
» ocaholic.ch

Affiliates:
» HardwareOC
» PC Masters

< Contact Us - Forums - About o.v.e.r.clockers.at - Impressum - Werbung schalten? >