oc.at 3D Drucker Nerd Thread - Seite 53

Seite 53 von 56 - Forum: Sonstige Peripherie auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/sonstige-peripherie/oc-at-3d-drucker-nerd-thread_239656/page_53 - zur Vollversion wechseln!


XeroXs schrieb am 19.05.2020 um 16:50

Komm nicht wirklich weiter, Nozzle scheint sauber zu sein, aber ganz oben, unmittelbar nach den Förderrädern scheint es einfach dicht zu sein. :/ Lieg ich da richtig dass ich da den PTFE tube reinigen (bzw. ggf. tauschen) muss?

So (übel) schauts da derzeit aus..

click to enlarge


UnleashThebeast schrieb am 19.05.2020 um 17:01

das schaut mir aus, als hätten die Zahnräder vom Extruder einfach hinten das letzte Restl Filament "gegessen", weil sies halt nicht weiterschieben konnten, da ja hinten nixmehr nachgekommen ist. Theoretisch solltest du das Stückl von unten, wenn die Nozzle heraussen is einfach zuurück bzw rausschieben können.


Wop2k schrieb am 19.05.2020 um 17:46

Vielleicht kannst du es auch mit einem kleinen inbus durchdrücken, wenn es wirklich nur ein gerissenes Filament ist. Solltest aber trotzdem die Plastikreste wegmachen.


UnleashThebeast schrieb am 22.05.2020 um 09:56

https://www.willhaben.at/iad/kaufen...cker-382055573/

Falls jemand einen günstigen 3D-Drucker haben will, aber nicht basteln mag. Für oc.at kann ich evtl beim preis auch noch was machen ;).


davebastard schrieb am 22.05.2020 um 10:06

Zitat aus einem Post von UnleashThebeast
https://www.willhaben.at/iad/kaufen...cker-382055573/

Falls jemand einen günstigen 3D-Drucker haben will, aber nicht basteln mag. Für oc.at kann ich evtl beim preis auch noch was machen ;).

wieviel standfläche bräuchte man dafür ?


UnleashThebeast schrieb am 22.05.2020 um 10:16

45x45cm, geht sich schön aus auf einem IKEA Lack-Tischerl zB ;). ca 48cm in der Höhe.


HowlingWolf schrieb am 22.05.2020 um 15:57

Hab auch gerade meinen Ender 3 verkauft... mit den Umbauten ist er sicher das Geld wert.
Autoleveling wäre halt noch nachrüstbar :)


UnleashThebeast schrieb am 22.05.2020 um 15:58

Hatte ich nie den Bedarf tbh. Hab das letzte mal vor 6 oder 7 wochen das bett nachgelevelt...


normahl schrieb am 22.05.2020 um 19:24

Versteh auch nicht für was man autoleveling braucht...

Wenn sich da ständig was verstellt, hats ja eh irgendwo was.


Garbage schrieb am 22.05.2020 um 19:30

Ender 5 um aktuell 250€ ist auch ein guter Einstieg.
Aus eigener Erfahrung bekommt man damit auch komplexere/schwierigere Drucke in guter Qualität hin plus es gibt noch etliche Tuningmöglichkeiten, wenn man in dem Thema mal drinnen ist und sich damit beschäftigen möchte.


UnleashThebeast schrieb am 22.05.2020 um 19:48

Zitat aus einem Post von Garbage
Ender 5 um aktuell 250€ ist auch ein guter Einstieg.
Aus eigener Erfahrung bekommt man damit auch komplexere/schwierigere Drucke in guter Qualität hin plus es gibt noch etliche Tuningmöglichkeiten, wenn man in dem Thema mal drinnen ist und sich damit beschäftigen möchte.

Das ist der Grund, warum mein Ender 3 wegmusste btw ;)


Wop2k schrieb am 23.05.2020 um 00:37

Zitat aus einem Post von normahl
Versteh auch nicht für was man autoleveling braucht...

Wenn sich da ständig was verstellt, hats ja eh irgendwo was.

Ich habe dieses Problem. Wie bekomme ich das sonst weg?


UnleashThebeast schrieb am 23.05.2020 um 00:46

Ich habs mir nicht gemerkt, was für einen Drucker hast du?


Wop2k schrieb am 23.05.2020 um 00:51

Witbox 1 mit Extruder der Witbox 2


UnleashThebeast schrieb am 23.05.2020 um 00:55

Nimmst du da das Druckbett nach dem Druck raus? das könnte Teil des Problems sein.
Der sollte auch Schrauben mit Federn unten haben, um das Bett zu leveln, wenn ich mich nicht komplett täusche. Wenn die Federn möglichst weit zusammengedrückt sind (und die Verstellmuttern/Räder nicht kompletter Rotz sind), wird das Zeug im Normalfall nicht "un-level". Ich hab aber schon viele Probleme gesehen, wenn die Federn zu locker sind, damit das Bett weiter rauf kommt. In dem Fall eher den Z-Endstop runtersetzen.
tbh bin ich fast ein bisschen schockiert, dass ein Drucker um 1,5k kein Autoleveling ootb hat.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2020