Review-Roundup: Samsung 960 Pro - Seite 3

Seite 3 von 5 - Forum: Storage & Memory auf overclockers.at

URL: https://www.overclockers.at/storage-memory/review-roundup-samsung-960-pro_247364/page_3 - zur Vollversion wechseln!


__Luki__ schrieb am 02.02.2017 um 16:07


ccr schrieb am 02.02.2017 um 16:14

Ich bin so froh, dass ich meine Evo habe und nicht auf die Pro gewartet habe.
Nicht einmal einen Early-Adopter-Deppenaufschlag habe ich bezahlt - die Preise sind seit damals noch gestiegen.

Für die Evo hat es übrigens schon ein FW Update gegeben.


XelloX schrieb am 02.02.2017 um 18:43

angeblich soll das mit der verfügbarkeit und den preisen für solche speicher(chips) noch das ganze jahr so weitergehen...


__Luki__ schrieb am 03.02.2017 um 15:20


In Innsbruck ist eine lagernd? :confused:


__Luki__ schrieb am 13.02.2017 um 21:07

Was haltet ihr von der evo?
Fuer mein
ASRock X79 Extreme6 http://www.asrock.com/mb/intel/x79%20extreme6/ brauche ich einen adapter...
Kann ich da irgendwas kaufen ala https://geizhals.at/asus-hyper-m-2-...0-a1325626.html
Oder muss ich da auf was spezielles achten? :)

Thx


lalaker schrieb am 13.02.2017 um 21:51

Wenn du keine Rekorde willst, kannst ruhig die Evo nehmen. Ich halte es für eine gute Entscheidung.

Rein von den Specs her müsste der Adapter schon hinhauen.


__Luki__ schrieb am 13.02.2017 um 22:19

Ich habe heute Geburtstag... Und ich will mich beschenken. :D
Bei der evo wuerdsi auch die 1gb version ausgehen hehe.


Garbage schrieb am 13.02.2017 um 22:24

je größer die ssd, um so geringere performance einbußen hast du zur pro.


__Luki__ schrieb am 13.02.2017 um 22:34

Der Angelbird ist ja gleichzeitig adapter und cooler, seh ich das richtig?
http://geizhals.eu/angelbird-wings-...=uk&hloc=eu

Auf der 1TB SSD wuerden 8+ VMs laufen, also doch sehr viel I/O, da waere doch ein Kuehlkoerper nicht schlecht, damit er nicht anfaengt zu throtteln oder?


HP schrieb am 13.02.2017 um 22:34

Habs Anfang Jänner beim Cyberport am Westbahnhof abgeholt, getauscht gegen die Evos :D


__Luki__ schrieb am 13.02.2017 um 22:46

Die 960 Pro? :eek:
Unterschied grosz?


creative2k schrieb am 14.02.2017 um 07:38

Solang du mit dem Cache auskommst nicht. Ich persönlich mag keine Platten mit Cache. Schau dir benches zur bei zB auf Computerbase an da siehst auch immer schön wie sich der Cache auswirkt. Ist zwar extrem usecase aber wennst mal ohne Cache schreibst bist kaum schneller als ne normale ssd.


ccr schrieb am 14.02.2017 um 07:59

Zitat von creative2k
Solang du mit dem Cache auskommst nicht. Ich persönlich mag keine Platten mit Cache. Schau dir benches zur bei zB auf Computerbase an da siehst auch immer schön wie sich der Cache auswirkt. Ist zwar extrem usecase aber wennst mal ohne Cache schreibst bist kaum schneller als ne normale ssd.
Die Frage ist halt auch immer, ob nicht auch eine andere Komponente dann schon bremst - ich denke da besonders an die CPU (zB bei Videobearbeitung). Und idealerweise benötigt man dann ja auch 2 von den Platten als Quelle und Ziel, weil wenn ich auf nur einer Pro gleichzeitig lese und schreibe, schaffe ich die Maximalgeschwindigkeit ja auch schon nicht mehr.
IMHO spricht im Heimbetrieb relativ wenig für eine einzelne Pro.


HP schrieb am 14.02.2017 um 08:10

Hab eh zwei :eek:


mat schrieb am 14.02.2017 um 09:11

Zitat von __Luki__
Der Angelbird ist ja gleichzeitig adapter und cooler, seh ich das richtig?
http://geizhals.eu/angelbird-wings-...=uk&hloc=eu

Auf der 1TB SSD wuerden 8+ VMs laufen, also doch sehr viel I/O, da waere doch ein Kuehlkoerper nicht schlecht, damit er nicht anfaengt zu throtteln oder?
Das Throtteln hat sich durch die Kupferschicht am PCB verbessert, aber wurde nicht gelöst (siehe 1. Post). Die Wings schafft das bei der 950 Pro in unserem Test, ich denke, dass es bei der 960 Pro auch kein Problem ist.




overclockers.at v4.thecommunity
© all rights reserved by overclockers.at 2000-2021