"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Apple Time Machine Backup killt sich regelmäßig selbst..

XeroXs 11.04.2017 - 11:28 1639 17
Posts

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9150
Langsam zuck ich aus, vielleicht hat jemand von euch eine Idee wie dem auf den Grund gehen könnte..

Wir haben insg. 4 Macbook Pro im Netzwerk (alle die gleiche Hardware und gleiches OS) die alle via Time Machine auf einen Mac Mini Server gesichert werden. Das funktioniert bei drei Macs wirklich gut, nur bei meinem Macbook Pro überhaupt nicht..

Was genau bei mir passiert kann ich nicht sagen, es äußert sich auf jeden Fall so dass ich alle paar Tage die Meldung bekomme dass ich - um die Zuverlässigkeit des Backups zu erhöhen - das Backup neu starten muss (d.h. die ganze History geht verloren und das Backup dauert wieder mal einige Stunden).. damit ist das ganze natürlich eher sinnlos.

Hin und wieder klappt es das Backup mit fsck_hfs zu reparieren.. dann wieder nicht.

Ideen wie ich dem Problem auf die Schliche kommen könnte? Ist wirklich unglaublich nervig :(
Bearbeitet von XeroXs am 11.04.2017, 11:31

PIMP

Moderator
Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8395
Logs? Speicherplatz vorhanden? Wi-Fi oder Ethernet?

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9150
Wo sollte ich da Logs dazu finden?

Speicherplatz ist genug vorhanden (>3TB, mein Macbook hat nur 256gb), Backup über Ethernet (was übrigens der einzige Unterschied zu den anderen Macs ist, die machen ihr Backup über WiFi)

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 4883
Hau vielleicht das Backup Medium raus auf besagtem MBP und binde neu ein.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9150
Schon X mal versucht. ebenso am Server das ganze Medium gelöscht und neu angelegt etc.. :(

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7541
in der Konsole stehen normal ein paar mehr infos
gehts per lan immer ? s

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9150
Nein, ich mach es immer via LAN -> geht nicht.

In der Konsole finde ich nicht viel..

Zitat
standard 12:57:23.006105 +0200 backupd using system preferences
standard 12:57:23.009091 +0200 backupd 0x7f89faf0c1f0 opened /private/var/db/mds/system/mdsObject.db: 4636 bytes
standard 12:57:23.035193 +0200 backupd 0x7f89fae15050 opened /private/var/db/mds/system/mdsDirectory.db: 50744 bytes
standard 12:57:23.091955 +0200 backupd 0x7f89faf0c220 opened /private/var/db/mds/system/mdsDirectory.db: 50744 bytes
standard 12:57:23.095146 +0200 backupd 0x7f89faf26860 opened /Library/Keychains/System.keychain: 68020 bytes
standard 12:57:23.128353 +0200 backupd keychain blob version does not support integrity
standard 12:57:23.128443 +0200 backupd skipping integrity check due to keychain version
Bearbeitet von XeroXs am 11.04.2017, 13:55

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7541
filesystem des zu sicherenden macs schon mal gecheckt ? ich hatte auch fälle wo die quelle für die abbrüche verantwortlich war.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9150
Gute Idee - leider (?) Fehlerfrei :/

roscoe

Big d00d
Avatar
Registered: Mar 2005
Location: 1050 Wien
Posts: 312
Ohne behaupten zu wollen, hier tiefergehende Ahnung zu haben, würde ich mal bei der ... keychain blob version does not support integrity ... Geschichte ansetzen.

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7541
also das einfachste zum testen würd ich mal meinen, tausch die hw unter den macs mal aus, wenn das geht, sprich hdd/ssd zwischen 2 geräten wechseln (hoff es sind keine macbooks und keine 2016er macbook pros)

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9150
grrrrr...

Nachdemich jetzt alles komplett neu eingerichtet habe hat es eine Weile funktioniert.. und heute kommt wieder die Fehlermeldung.

Zum auszucken :/

Was wäre euer Tipp für eine andere Backup-Lösung?

oxid1zer

N6MAA10816
Avatar
Registered: Mar 2012
Location: Night City
Posts: 4883
Time Machine Backup +/mit NAS eventuell? Oder ext. HDD?

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensate.io
Posts: 9150
Nein, mit Time Machine bin ich durch..

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 7541
carbon copy cloner und eine externe hdd dann hast immer sogar ein bootfähiges system direkt zur hand, von dem dann im falle der fälle zurück klonen kannst
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz