"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neues Forum: Wallstreet Bets

mat 3.2.2021 10481 28
Was sich nicht bewegt, ist ja angeblich tot. Deshalb muss auch oc.at sich immer wieder an die Interessen der Community anpassen, um sich weiterzuentwickeln. Ein Bereich, der bei uns immer stärker wird und mittlerweile riesige Sammelthreads produziert hat, ist das Finanzthema. Bitcoins, Shitcoins, Trading, Fonds, Kredite, Bankkonten - da ist wirklich alles dabei. Deshalb haben wir ein neues Forum mit dem Namen "Wallstreet Bets" angelegt, um diese Themen künftig besser zu sammeln. Da es sich bei Geld meist um private Themen handelt, ist dieses Subforum ausschließlich für Mitglieder mit mehr als 100 Ontopic-Posts oder aktivem Geek Package zugänglich. Allgemeine Themen zu Banken, Versicherungen, Arbeit, Verträge und dergleichen werden weiterhin im Offtopic abgehandelt.

Links: Wallstreet Bets | FOMO? Hier geht's zum Geek Package

Intel Cryo Cooler - Subzero mit Peltier-Element

mat 11.11.2020 26090 35
Intel hat einen eigenen Controller inklusive Software für die Subzero-Kühlung von Intel CPUs mittels Peltier-Element veröffentlicht. Damit konnte der8auer in einem Video einen sehr gut gebinnten 10900K mit 5,6 GHz auf einem Kern (!) durch CINEBENCH R20 jagen (verwendet AVX2). Beim Gamen mit PUBG waren bis zu 5,3 GHz problemlos möglicht. Dabei braucht das Peltier-Element durchschnittlich im ausbalancierten "Cryo Mode" zwischen 100 und 150 Watt extra; da ist der zusätzliche Verbrauch der CPU nicht miteingerechnet. Fazit von der8auer: "Gut durchdachtes, nettes Spielzeug. Wohl eher nichts für den Alltag". Es wird auch ausführlich erwähnt, dass der Cryo Cooler keine offizielle Antwort auf AMDs deutlich effizientere Ryzen 5000-Serie sein soll.

Österreicher schnappt sich 1. Platz in weltweitem OC-Wettbewerb für Einsteiger

mat 2.10.2020 15410 13
Äußert selten sieht man heutzutage die österreichische Flagge in den Top-Rankings von Overclocking Competitons. Umso erfreulicher ist es, wenn ein Team-Mitglied des Overclocking Team Austria sich auf Anhieb den ersten Platz in einem weltweiten, auf HWBOT gehosteten Einsteiger-Wettbewerb holt. Herzliche Gratulation an gigatron!

Intel Rocket Lake-S (11000-Serie)

mat 11.6.2020 39056 174
Die nächste Mainstream-Plattform von Intel hört auf den Namen Rocket Lake. Gerüchten zufolge soll erstmals seit Clarkdale in 2010 die integrierte Grafikeinheit "Gen12 Xe" wieder einen eigenen Die bekommen. Dieser soll sogar in 10 nm gefertigt sein. Auf dem GPU-Die befindet sich allem Anschein nach auch der Memory- und PCIe-Controller. Letzterer bringt auch die lang ersehnte Unterstützung für PCI-Express 4.0 mit. Der CPU-Die bleibt im gewohnten Ring Bus/LLC-Design in 14 nm, die Cores selbst sollen dafür Willow Cove als Architektur nutzen. Daher darf erstmals wieder auf einen größeren Leistungssprung pro Core und MHz bei Intel gehofft werden.

AMD Ryzen 3900XT, 3800XT, 3600XT: Matisse Refresh am 7. Juli?

mat 25.5.2020 32013 45
Als Antwort auf Intels Comet Lake-S bringt AMD ein Refresh für drei Ryzen-Matisse-CPUs. Dabei handelt es sich um dieselbe Core-Konfiguration des jeweiligen Modells allerdings mit höheren Taktraten. Erkennbar ist das am neuen Postfix "XT". So soll beispielsweise der 3900X mit 12 Kernen voraussichtlich einen Basistakt von 4,1 statt 3,8 GHz und einen Turbo von 4,8 statt 4,6 GHz erhalten. Als Launch-Datum für Reviews steht der 16. Juni im Raum, verfügbar sollen die Refresh-Modelle dann ab 7. Juli sein. Zeitgleich gibt es Gerüchte zu weiteren Preisreduktionen bei vorhandenen Ryzen-CPUs.

CPU-Schlüsselanhänger für den Nerd von heute

mat 13.5.2020 13249 6
Was passiert wenn zwei langjährige Mitglieder von overclockers.at an einen ganzen Haufen älterer CPUs kommen? Es entstehen modische Accessoires in Form von Schlüsselanhängern! Ein früher einmal unleistbarer Pentium 4 mit Hyperthreading könnte schon für läppische 9 Euro inklusive Versand euren Schlüsselbund verfeinern. In der Sammlung sind auch Celerons, Core 2 Duos und sogar einige Core 2 Quads, Xeons und AMD Opterons. Scharfe Kanten wurden entfernt, um eure Hosen zu schonen. Zusätzlich geht bei jeder Bestellung eine Spende von 1 Euro an overclockers.at.

Details und Bestellung

Adventkalender Schnäppchen 2019

e-Lummi-N@tor 30.11.2019 26939 53
Wie jedes Jahr sammeln wir wieder die unterschiedlichsten Gewinnspiel- und Kauf-Adventkalender für euch, bei denen ihr mit etwas Glück das eine oder andere gewinnen oder eure Kreditkarte zum Glühen bringen könnt. Wer einen Adventkalender findet, der den Weg noch nicht in diesen Post gefunden, lasst es uns bitte wissen.

Intel Core i9-9900KS: 5 GHz auf allen Kernen

mat 18.10.2019 59011 20
Dass Intel derzeit nur mehr mit hohen Taktraten wirklich punkten kann, zeigt das neueste Topmodell für ihre Mainstream-Plattform, der i9-9900KS. Er bietet einen All-Core-Turbo mit 5 GHz auf allen acht Kernen inklusive Hyperthreading; vorausgesetzt die Spannungswandler des Mainboards spielen mit und das BIOS ist korrekt konfiguriert (Stichwort: Power Limits). Im Vergleich dazu verspricht der "normale" 9900K die 5 GHz nur auf zwei Kernen, 4,8 auf bis zu vier und ansonsten 4,7 GHz. Der Preis ist derzeit noch nicht offiziell verlautbart, aber wir rechnen mit entsprechenden Zusatzkosten für die zusätzlichen 300 MHz. Dafür gibt es bereits einen ersten Test der CPU.

Intel Comet Lake-S: LGA 1200, 10-Kerner und 400er-Chipsatz

mat 24.8.2019 85650 111
Ein neuer Leak von Präsentationsfolien beschert uns Informationen zu Comet Lake-S, dem Nachfolger von Coffee Lake-S und damit Intels nächster Mainstream-Plattform für den Desktop. Die zehnte Generation der Intel Core-Prozessoren soll neben dem neuen 400er-Chipsatz auch erstmals ein Topmodell mit zehn Kernen inklusive Hyperthreading vorstellen. Durch die erneut höheren Anforderungen für das VRM werden auch neue Mainboards notwendig sein. Der Name des neuen Sockels lautet LGA 1200 und hat daher 1200 Pins, 49 Pins mehr als der Vorgänger. Anders als die mobilen CPUs der zehnten Generation werden die neuen Desktop-Prozessoren erneut mittels der bekannten 14-nm-Lithographie gefertigt. Die Veröffentlichung ist laut Gerüchten für das erste Quartal 2020 geplant.

oc.at präsentiert: BenchMate

mat 15.6.2019 66405 89
Der Moment der Wahrheit ist gekommen! Nach vier Jahren Research und davon fast einem Jahr Entwicklungszeit darf ich nun endlich eine Beta-Version meines bis dato ambitioniertesten Projekts vorstellen, BenchMate. BenchMate ist eine Software für Windows 7 aufwärts, die Sicherheit und Verlässlichkeit von Benchmarks gewährleisten soll. Zusätzlich wird der Workflow des Benchens an sich stark vereinfacht. Das Ziel von BenchMate ist: Client herunterladen, starten und sofort verifizierte Benchmark-Resultate erhalten, die anschließend zum Vergleichen auf HWBOT hochgeladen werden können.

Download: benchmate.org


Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz