"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Nützliche Tools für OSX

mascara 06.10.2006 - 16:36 226807 384 Thread rating
Posts

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
http://www.xs4all.nl/~gp/MacPAR_deLuxe/
hab mit merhteiligen .rar-Archiven bei Stuffit & UnrarX immer Probleme gehabt, mit MacPar hat alles super funktioniert!

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
http://www.islayer.com/index.php?op=item&id=28
wie menumeters, tw besser (temp, kalender), tw schlechter

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/30336
afloat
"For those of us very used to X11 desktops/window managers (KDE, Gnome, Fluxbox, etc) the ability to set any application as "Always on top" or "On every desktop" was a feature sorely missing in OS X. On 10.4, Virtue provided a one-stop shop for multiple desktops and window management. With 10.5 and the death of Virtue (heh), half the features were integrated into the OS. Now that Afloat works on 10.5, all the pieces of the puzzle are here. Thank you!" (user rezession von vers. tracker)

edit: funzt nichtmal mehr mit finder, preview, mail... grad mel bei ical & safari bei mir (verwend beides selten)
Bearbeitet von fatmike182 am 16.07.2008, 21:20

PIMP

Moderator
Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8644
Steht eh da bei welchen apps (cocoa/carbon) es funktioniert.

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
jo, zuspät gelesen - evtl dennoch nützlich für den einen oder anderen...
hab davor screens von Preview gesehn & mich schon gefreut

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
http://docs.blacktree.com/visor/visor
versuch mich jetzt damit anzufreunden. als terminal noob vllt eine gute Gelegenheit damit vertrauter zu werden.

fatmike182

Agnotologe
Registered: Oct 2005
Location: VIE
Posts: 4223
http://www.macosxtips.co.uk/index_f...x-settings.html
kein tool, aber um zB
- widgets auf den desktop zu drag/droppen
- hidden -> halbtransparentes Docksymbol

strumma

Little Overclocker
Avatar
Registered: Nov 2006
Location: LL/KR
Posts: 129
muCommander

NortonCommander-like Filemanager für den Apfel und imho dem Finder (zumindest unter 10.4) haushoch überlegen

Ovaron

AT LAST SIR TERRY ...
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: Linz
Posts: 4159
Zitat von LTD
CrossOver Mac - ermöglicht das native benutzen von windows software am mac (vorsicht, noch sehr inkompatibel)

Bei programmen hab ich kaum was probiert, da ich eigentlich keine windowsprogramme brauche, oder eine passenede native Mac os Verison gefunden habe.

Ich hab aber jetzt Crossover Games in der neuesten Version und das geht doch ganz gut. aktuelle games sind zwar nicht ganz so schnell wie nativ auf windows (portal, HL2 aber zum spielen reichts)

Was mich aber sehr positiv überrascht hat ist das Steam funktioniert. Ich hab mir erst kürzlich das ID Games package gekauft, und bisher ging alles was ich probiert hab. (commander Keen, Quake 1 /GL quake, Quake 2) Ebenso läuft ohne probleme Deus Ex, welches ich unter einem nativen windows witzgerweise nicht ohne tweaken zum laufen gebracht hab. Ebenso geht Max Payne (aber nur mit crack da der cd check des kopierschutzes das spiel nicht starten lässt.) und Return to Castle Wolfenstein.

Also ich bin soweit ganz zufrieden damit.

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 7172
VirtualBox

Gratis Virtualisierungslösung von Sun.
Bietet zwar nicht so viele Features wie Parallels & VMware (gerade hinsichtlich 3D-Beschleunigung, DirectX, coherence) aber ist für mich wirklich ideal. Vor allem simpel und ziemlich failsafe (OSX tot-partitonieren ausgeschlossen), funzt einwandfrei und mit installierten Erweiterungen (ein paar Klicks) auch Fullscreen mit den nativen Auflösungen.

Hab atm Ubuntu 8.04 und ein englisches XP laufen. Läuft sehr fein am MacBook. Und mit Distris wie Ubuntu wie gesagt völlig gratis - da wär man fast blöd wenn man das nicht mal probiert :)

CROWLER

Powerbunny
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: aufWean
Posts: 1893
@whitegrey jo sieht nice aus ! werds am wochenende ausprobieren
dazu kurze frage - kann ich damit auhc die bootcamp partition booten ?

supertool gefunden :
http://web.mac.com/simonvrel/en/gettube/gettube.html

rippt utoobvideos
+ speichermöglichkeiten sowohl mp4 (avi) als auch als mp3
+ geht schnell extrem einfach zu bedienen
- safari oder firefox benötigt
- kontent von utoob runterladen maybe nicht ganz legal (!eigenverantwortung :) )

d3cod3

Legend
...
Avatar
Registered: Aug 2002
Location: insert location ..
Posts: 15288
youtube videos zu speichern geht mit activity monitor von safari ohne zusatztools. da quicktime flv eh einfach lesen kann muss man da gar net viel umwandeln

CROWLER

Powerbunny
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: aufWean
Posts: 1893
jo nur kann man die videos wahlweise als video aber auch als mp3 abspeichern (was ja recht praktisch ist imho)

whitegrey

Wirtschaftsflüchtling
Avatar
Registered: Dec 2000
Location: 95% Wien 5% Linz
Posts: 7172
X Lossless Decoder (XLD)
http://tmkk.hp.infoseek.co.jp/xld/index_e.html

Hat bei mir mittlerweile Audacity abgelöst wenn es darum geht CDs oder andere Lossless Quellen in mp3 zu wandeln... kommt auch mit .cue Sheets und TTA (True Audio) gut zurecht und greift schon auf LAME 3.98 zurück (Audacity atm nur 3.97), ausserdem werden Tags komfortabler übernommen und ich finde es insgesamt etwas unkomplizierter von der Handhabung her.

OSEx 0.0110a1
http://www.macupdate.com/info.php/id/9830

Tool zum DVD Rippen. Das Teil ist uralt, seit 2002 nicht mehr gewartet aber es läuft noch immer... gut, es verwendet fast jeder MacTheRipper auf dem Gebiet, aber OSEx ist das einzige Programm mit dem ich es schaffe direkt ein .IMG-File von einer DVD zu ziehen welches wirklich systemübergreifend funktioniert, also auch unter Win und wenn man es direkt per VLC öffnet.

PIMP

Moderator
Moderator
Avatar
Registered: Sep 2002
Location: Wien ❤️
Posts: 8644
vorteil an McTR ist halt smp support, den wird OSEx noch nicht mitbringen, oder?
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz