"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Neuer Gaming PC

Steef23 03.06.2020 - 11:07 4047 60 Thread rating
Posts

Steef23

Bloody Newbie
Registered: Jun 2020
Location: Osttirol
Posts: 26
Zitat aus einem Post von Viper780
In was für einer Auflösung spielst du?
Machst du am PC noch irgend etwas anderes außer Internetsurfen und Assassins Creed zocken?

Hab keine Ahnung welche Auflösung


Nee eigentlich nicht
Spiele halt hauptsächlich rpgs und rts

Cid Mayers Civilization, shadows of Mordor und sowas
Ein paar online Spiele wie Paladins
Bisschen word und Excel aber sonst

Steef23

Bloody Newbie
Registered: Jun 2020
Location: Osttirol
Posts: 26
Zitat aus einem Post von rad1oactive
Ich glaube ein Fertig-PC wird wahrscheinlich besser sein als selber bauen, wenn keine/wenig Ahnung von der PC Materie vorhanden ist.

Denke ich auch

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9107
Deine aktuelle Hardware kennen wir halt noch immer nicht...

Steef23

Bloody Newbie
Registered: Jun 2020
Location: Osttirol
Posts: 26
Zitat aus einem Post von xtrm
Deine aktuelle Hardware kennen wir halt noch immer nicht...

Bin noch bei der Arbeit also kann ich nicht nachsehn

Steef23

Bloody Newbie
Registered: Jun 2020
Location: Osttirol
Posts: 26
Zitat aus einem Post von xtrm
Deine aktuelle Hardware kennen wir halt noch immer nicht...

Anbei die bilder von cpu-z img_20200603_203808_244359.jpgimg_20200603_203734_244360.jpgimg_20200603_203627_244361.jpgimg_20200603_203537_244362.jpgimg_20200603_203425_244363.jpg

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40246
Das ist ein Notebook?

Also brauchst du um 1000€ auch Maus, Tastatur, Monitor, evtl Lautsprecher?

Da reicht vermutlich ein zweiter RAM Riegel und eine flottere Grafikkarte für deine Anwendung.

Keine Ahnung ob du noch eine HDD im System hast, aber die könnt man gleich gegen eine flotte SSD ersetzen.

Um 300€ fühlt sich der PC dann wieder wie ein neuer an


Edit
Das ist ein "Lenovo IdeaCentre H50-50, A8-6410, 8GB RAM, 1TB HDD (90BH0011GE)" mit IGP

Entweder mit gebrauchten Teilen um ~200€ Aufrüsten oder sowas in der Art https://mobile.willhaben.at/kaufen-...d=1591210745761
Bearbeitet von Viper780 am 03.06.2020, 21:00

Steef23

Bloody Newbie
Registered: Jun 2020
Location: Osttirol
Posts: 26
Maus und Lautsprecher hab ich
Monitor wär ein neuer fällig
Die 1000€ wären nur für den computer gerechnet

Und aufrüsten ist keine option denn den bekommt meine Schwester

-kanonenfutter-

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: Wien/Österreich
Posts: 948
Thx für Info vom alten System ... bitte entsorgen ;)

Neues Sys ... ich quote mich selbst

Zitat aus einem Post von -kanonenfutter-
Derzeitiger Leistungsstand verschiener Cpu's ... Link

"Nice to Have" neues Sys ... Fractal Design Meshify C
Als Inhalt ein MSI B450M Mortar Max mit Ryzen 3600(3700) und 2x8(2x16)GB Crucial Ballistix Sport LT 3200 16-18-18... Ram + Grafikkarte (rtx 2070 Super, gtx 1080ti oder amd 5700xt)

Preis: Sys 800-1000€ (je nach cpu und ram) + 500€ Grafikkarte

mfg :)

Passender Monitor ... Link
Bearbeitet von -kanonenfutter- am 03.06.2020, 21:05

Garbage

Administrator
The Wizard of Owls
Avatar
Registered: Jul 2000
Location: Wien/Umgebung
Posts: 10067
@Viper: Das Ding ist eine richtig miese Gurke, da was aufrüsten ist rausgeschmissenes Geld. Die Hardware war damals schon schlecht für einen Desktop, was sich Lenovo dabei gedacht hat eine Netbook-CPU in einen Tower zu stecken ... :rolleyes:
Aber offensichtlich hat man zumindest einen Käufer gefunden. :p

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 40246
Du deiner Schwester einen Gefallen und steck da eine SSD und einen zweiten RAM Riegel rein.

Ansonsten sowas wie kanonenfutter vor schlägt, auch wenn ich bei der Grafikkarte wohl eher etwas sparen würde und eine 5500 XT oder 5600 XT um 200-300€ da Vorschlage.

Edit
Ja nach a bissl suchen bin ich auch drauf gekommen das es ein sehr voluminöser NUC clon sein sollte der damals schon für nix zu gebrauchen war.
Bearbeitet von Viper780 am 03.06.2020, 21:16

Steef23

Bloody Newbie
Registered: Jun 2020
Location: Osttirol
Posts: 26
Zitat aus einem Post von Garbage
@Viper: Das Ding ist eine richtig miese Gurke, da was aufrüsten ist rausgeschmissenes Geld. Die Hardware war damals schon schlecht für einen Desktop, was sich Lenovo dabei gedacht hat eine Netbook-CPU in einen Tower zu stecken ... :rolleyes:
Aber offensichtlich hat man zumindest einen Käufer gefunden. :p

Hast recht

Steef23

Bloody Newbie
Registered: Jun 2020
Location: Osttirol
Posts: 26
@kanonenfutter
Klingt nicht schlecht aber da wäre dann das Problem mit zusammen bauen(würde ich vllt noch hinkriegen ) und installieren (eher nicht machbar)

xtrm

social assassin
Avatar
Registered: Jul 2002
Location:
Posts: 9107
Was ist am Installieren nicht machbar? Das ist definitiv einfacher als das Zusammenbauen. Das Tool von Microsoft samt Win10 Image runterladen, Image mit einem Tool (z.B. Rufus) auf den Stick bringen, Stick beim PC einstecken, Anweisungen am Bildschirm folgen, fertig. Key kaufen kommt halt noch dazu, da gibt es unterschiedliche Quellen.

-kanonenfutter-

Here to stay
Registered: Jan 2003
Location: Wien/Österreich
Posts: 948
Zitat aus einem Post von Steef23
@kanonenfutter
Klingt nicht schlecht aber da wäre dann das Problem mit zusammen bauen(würde ich vllt noch hinkriegen ) und installieren (eher nicht machbar)

Das kostet bei mir 100€ extra und dauert ca. 3 Wochen ... bei Interesse PM me

mfg :)

ps: falls du wem findest der's billiger macht ... kein problem meinerseits.

mr.nice.

Newsposter
Here to stay
Avatar
Registered: Jun 2004
Location: Wien
Posts: 4769
Das erste Mal einen PC zusammenbauen ohne Unterstützung ist ziemlich nervenaufreibend, weil eben auch die Gefahr besteht, dass man etwas kaputt macht.
Aber es ist schon eine tolle Erfahrung, wenn man es dann geschafft hat, ich denke das kann dir jeder hier bestätigen.

Ein vorinstalliertes Komplettsystem ist etwas anderes, da zahlt man eben auch die Dienstleistung des Zusammenbauens und Installierens mit, dafür kann nicht viel schief gehen.
Die Hyrican Military Gaming haben noch das beste Preis-Leistungsverhältnis, sind aber optisch nicht wahnsinnig ansprechend.
z.B. dieser hier: https://geizhals.at/hyrican-militar...=at&hloc=de
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz