"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Welche IDE verwendet ihr unter MAC für AVR und PIC Controller?

noir 03.12.2017 - 11:20 2438 5
Posts

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2235
Ich hab zur Zeit nur Zugang zu einem MAC und will gerade ein paar Dinge/Gedanken/Projekte auf Microcontroller-Basis umsetzen
Ich hab hier ein paar Ardinos in verschiedener Ausführung rumliegen nur hab ich jetzt Probleme damit richtigen Code dafür zu schreiben
gebauer gesagt richtigen Code in einer halbwegs annehmbaren IDE zu schreiben
Dieses Arduino High Level Zeugs geht garnicht mMn.
Für Windows gibt es ja AVR Studio was mein Favourite wäre
am MAC hätte ich jetzt versucht Eclipse und CodeBlocks zum laufen zu kriegen schaffe es aber nicht
Bin ich zu blöd oder gibt es da Probleme unter OSX10.13?

Welche IDE verwendet ihr?

Vinci

hatin' on summer
Registered: Jan 2003
Location: Wien
Posts: 5360
MPLAB (Microchip) gibts native für OSX. Mit AVR hab ich leider keine Erfahrung. Selbst verend ich mittlerweile fast nur noch Eclipse, allerdings für ARM Entwicklung.

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10117
hab selber viel mit MPLABX gemacht. Halt mit Microchip PIC 8 und 16 bit Controlllern. War sehr zufrieden damit.

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2235
ja MPLAB funktioniert eh gut aber für AVR gibt es halt nix gutes mMn
hab mir jetzt eine Windows VM drauf gemacht und arbeite jetzt mit Atmel Studio

charmin

all gas no brakes
Avatar
Registered: Dec 2002
Location: aut_sbg
Posts: 10117
muss es avr sein?
pic micro keine alternative?

noir

Overclocking Team Member
Avatar
Registered: Dec 2007
Location: Salzburg/OÖ
Posts: 2235
nein geht nicht weil ich einen Arduino mini pro verwenden möchte
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz