"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

[Switch] Probleme mit linken Joycons

lagwagon 17.05.2021 - 18:14 1451 16
Posts

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2648
Wir haben da ein seltsames Problem.
Bei 2 Satz Joycons funktioniert jeweils der linke Analogstick nicht mehr so wie er sollte.
Bei kleinster Berührung schiebt er kontinuierlich nach oben. Alles Up2Date, auch die Kalibrierung habe ich mehrfach versucht, war aber nicht möglich, weil er so komplett random reagiert. Links/Rechts geht so lala, nach unten gar nicht, nach oben eben nur Vollgas nach oben.

Ist das ein bekanntes Problem? Oder ist er einfach nur kaputt und muss einen Neuen besorgen?
Ich hab jetzt meine Tochter nicht beim Spielen beobachtet, sie spielt Minecraft und Splatoon. Rumschmeissen tut's die Teile nicht, aber keine Ahnung wie sehr sie die "belastet".

TIA

Dreamforcer

New world Order
Avatar
Registered: Nov 2002
Location: Tirol
Posts: 8174
ist wenn ich mich recht erinnere ein bekanntes problem, nennt sich joycon drift, sind in den staaten iirc schon klagen anhängig.

gibt bei ifixit was
https://de.ifixit.com/Store/Game-Co...k/IF378-015?o=3

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 43621
Dune hatte da auch seine Probleme

dosen

Here to stay
Avatar
Registered: Feb 2003
Location: Wien
Posts: 5455
Hatten wir auch, hab bei Nintendo einen Reparaturfall aufgemacht und eingeschickt. Wurden Problemlos getauscht. Rechnung damals 13 Monate alt.

Neo-=IuE=-

Here to stay
Registered: Jun 2002
Location: Berndorf, NÖ
Posts: 3183
Wir hatten das Problem auch. Leider war ich zu wenig dahinter, wie es nur wenig vorhanden war und dann aus der Garantie draußen.
Somit nach 2,5 Jahren ein zweites Paar Joycons gekauft.
Paar Wochen danach schmeißt der Sohn der Nachbarn die Switch samt Dok runter und der vorher driftende Joycon (halt nur noch in Verwendung wenn mehr Spieler gespielt haben) lädt nicht mehr und zeigt leeren Akkustand.
Somit hat Versicherung die Joycons gezahlt und ich hab den Joycon aufgemacht, weil eh schon wurscht. Innen seh ich, dass nur das Stromkabel von der Platine ab ist. Wieder angesteckt und geht wieder. Lustigerweise ist seit dem Neuzusammenbau auch der Drift weg :D

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2648
Ok, also ein bekannter Verschleiß.
Sind von 2018, wird Garantie wohl nichts laufen.
Ein iFixit Toolset hab ich sogar, aber wo bekommt man die Analogsticks alleine her?

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8265
Ich hab das auch mal mit einem gebraucht gekauften Pro Controller gehabt, war im Nachhinein ne ziemlich blöde Idee :)

Du kannst kaum was machen, ich denk die Reparatur mit Ersatzteilen bringt's kaum. Würde ihn eher ersetzen wenn Garantie weg is.

lagwagon

bierfräser
Avatar
Registered: Jun 2003
Location: OÖ/VB
Posts: 2648
Ich hab zumindest mal einen linken Joycon bei Amazon bestellt, dass mal einer da ist, der funktioniert.
Trotzdem hab ich jetzt 2 kaputte rumliegen und das Reparieren schaut nicht derart kompliziert aus.

XeroXs

doh
Avatar
Registered: Nov 2000
Location: sensatio.io
Posts: 10026
Da muss ma echt sagen die hat Nintendo TOP servicierbar gebaut. Wir hatten schon einen Eistee-Unfall damit, und haben die wieder top hinbekommen. Drift haben meine GSD noch nicht, und i hoff i habs jetzt nicht gejinxt :/

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15572
Ich dachte das wäre nur bei den ersten ein Problem gewesen und wurde bei den neuen Revisionen gefixt?

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8265
Also grundsätzlich gibt es diesen Drift bei Llen Plattformen und Controllern. Die erste Generation war besonders anfällig, die jetzige ist es auch noch, aber eben nicht mehr so.

Auch wenn immer behauptet wird PS und XBO haben das Problem auch, findet man bei denen dann doch nicht in der Häufigkeit Beschwerden.

XXL

insomnia
Avatar
Registered: Feb 2001
Location: /dev/null
Posts: 15572
Ich stell mir das aber dann bei der switch lite schlecht vor, da kann man ja nicht mal die joycons tauschen ...

Dune

Influencer
Avatar
Registered: Jan 2002
Location: -
Posts: 8265
Gute Frage, denke die haben nicht soo viele Geeks in unserem Alter daher gehts eher unter

cr0ssSyntaX

der quotenchinese
Avatar
Registered: Jan 2004
Location: /root/home
Posts: 1879
Zitat aus einem Post von XXL
Ich stell mir das aber dann bei der switch lite schlecht vor, da kann man ja nicht mal die joycons tauschen ...

Leider gibt es das Problem auch bei der Switch Lite. Ist auch schon relativ bekannt.
Habe das selbe Problem. Hab es innen gereinigt, dann ging es eine Zeit, aber wird mit der Zeit leider schlimmer. Ich hab da wohl ein bisschen zu heftig Splatoon gezoggt. :D

Werde bei Gelegenheit den Joystick reparieren. Wäre zu schade (Mario Edition). Ein Satz neue Joycons habe ich auch. Das Problem kommt, wenn man viel damit spielt. :(

Elbart

Addicted
Registered: Dec 2002
Location: Hobbingen
Posts: 519
Zitat aus einem Post von lagwagon
Sind von 2018, wird Garantie wohl nichts laufen.
Ist egal, Nintendo macht's trotzdem.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz