"Christmas - the time to fix the computers of your loved ones" « Lord Wyrm

Heimnetzwerk Neu - Omada oder Ubi oder ???

Barokai 28.12.2020 - 11:50 2121 33
Posts

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10572
Zitat aus einem Post von Viper780
Jap der Controller (eine zentrale Software mit der man die gesamte Infrastruktur steuert) ist für daheim unnötig. Bin einfach nur begeistert dass man für kleines Geld mittlerweile Lösungen bekommt wo man bis vor kurzem 5 Stellige Beträge bei Cisco gelassen hat.


Was Ubnt oder TP-Link als "Controller" verkauft ist am Ende nichts anderes als recht simples (zentrales) Konfig/Firmware Management.

Den Kram kannst du nicht mal im Ansatz mit "Enterprise" Lösungen vergleichen. Cisco hat die simplen 2504 Appliances übrigens durchaus für kleines Geld verkauft (~400 Euro inkl 5 Clients), bzw bei diversen Paketen kostenlos beigelegt. Für 5-Stellige Beträge kriegst du schon ein ganz anderes Level an Features.

Viper780

Er ist tot, Jim!
Avatar
Registered: Mar 2001
Location: Wien
Posts: 42973
Wenn ich denke was wir um 2015 herum von Cisco fürs Büro gezahlt haben und wie wenig wir aus den 3 AP und dem Controller bekommen haben tut es mir noch immer leid dass ich nicht damals schon auf unifi gesetzt zu haben

bsox

Schwarze Socke
Avatar
Registered: Jun 2009
Location: Dschibuti
Posts: 859
Zitat aus einem Post von Viper780
Bei Ubiquiti ist der Controller im Grunde nur fürs Gäste Portal, evtl Radius und das initale setup nötig.
Das initiale Setup klappt auch z.B. per kostenloser App am Handy. (ich hab aber auch alles per Controller konfiguriert und lass den wegen dem Gäste Portal mitrennen.)

spunz

Super Moderator
Super Moderator
Avatar
Registered: Aug 2000
Location: achse des bösen
Posts: 10572
Zitat aus einem Post von Viper780
Wenn ich denke was wir um 2015 herum von Cisco fürs Büro gezahlt haben und wie wenig wir aus den 3 AP und dem Controller bekommen haben tut es mir noch immer leid dass ich nicht damals schon auf unifi gesetzt zu haben

Da gab es den Cisco 2504 mit 2x Cisco 1702 für ~700 Euro als Promotion. Bei Ubnt hättest du noch ein Jahr waren müssen, der AC Pro war erst Anfang 2016 wirklich lieferbar. Bei Ubnt kriegst du auch keine 8/10 Jahre Service auf SW/HW.

Bei kleinen Büros ist dies ggf nicht so tragisch, da wirst mit Ubnt auf jeden Fall glücklich. Größere Setups mit mehreren Standorten würde ich mir aber genau überlegen.
Kontakt | Unser Forum | Über overclockers.at | Impressum | Datenschutz