"Wenn du kein Kunde bist, bist du idR das Produkt." « COLOSSUS Fullscreen Leftbar Close Leftbar Login now!

"Hacktivist" und Reddit-Mitbegründer Aaron Swartz gestorben

oanszwoa 14.01.2013 3733 10
click to enlarge
Aaron Swartz, der politisch engagierte Autor, Programmierer und Mitbegründer von Infogami, die 2006 mit Reddit.com fusionierten, ist tot. Er wurde am 11. Jänner im Alter von 26 Jahren erhängt in seiner New Yorker Wohnung aufgefunden. Swartz ist vor allem durch seine Mithilfe an den RSS-Spezifikationen bekannt geworden - damals war er erst 14 Jahre alt - und seinem aktiven Einsatz gegen den "Stop Online Piracy Act", kurz SOPA genannt, und der damit verbundenen, bedrohten Meinungs- und Pressefreiheit.

Im Juli 2011 wurde Aaron Swartz angeklagt, etwa 4 Millionen akademische Artikel aus Fachzeitschriften, die über das Online-Archiv JSTOR kostenpflichtig bereitgestellt werden, illegal heruntergeladen zu haben. Dafür drohte ihm eine Gefängnis- und Geldstrafe von bis zu 35 Jahren und einer Million US-Dollar. Man spekuliert, dass nicht zuletzt diese große Last zu seinem Selbstmord geführt hat.

Quellen: LA-Times | derStandard | Danke an unseren Leser clauskadrnoschka für den Tipp!
< Contact Us - Forums - Über overclockers.at - Impressum - Unsere Mediadaten >